Schmierseife gegen Fettflecken

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fettflecken aus der Küche auf Kleidungsstücken mit Schmierseife (nicht flüssige) betupfen, etwas einweichen lassen und wie gewohnt waschen


Eingestellt am


20 Kommentare


#1
29.12.04, 11:21
hab Fettflecken auf einem Herrenhemd
mit flüssiger Gallseife eingerieben, wie üblich gewaschen doch dann waren sie alle wieder da. Passiert mir leider oft!!!!
#2 Christian
19.1.05, 23:17
leider hilft auch Neutralreiniger nicht. Eingerieben, auf 60 Grad gewaschen, Fleck leider noch immer dron.
#3 S.Sobek
21.1.05, 17:18
Probiert doch mal richtiger Neutralseife .Keine Schmierseife! Bei mir gehen die Flecken immer raus.
#4
25.2.05, 18:38
habe oelfleck aus reebock Sporthose erst mit Gallseife eingerieben über Nacht liegen lassen, normal waschen, alles weg.
#5 Pia - eine Mutti, die es von ihrer Mutti hat
25.3.05, 11:01
Ein wirklich erfolgreiches Mittel bei Fettflecken ist die Behandlung mit Geschirrspülmittel (Pril o.ä.).Fleck vor der Wäsche mit Geschirrspülmittel beträufeln u. ab in die Waschmaschine - Erfolg garantiert.
#6 Til
20.4.05, 16:34
Hallo Mawe,

für Deine Hose....
#7 babsi
7.7.05, 20:22
fettflecken: dicke schicht babypuder drauf, zwei tage liegen lassen, puder abputzen/abbürsten, fettfleck ist aufgesogen und weg. fkt. garantiert, auch bei riesengroßen fettflecken, und erspart das waschen.
#8 Bille
4.8.05, 17:15
habe die Fettflecken mit Benzin aus der Apotheke entfernt. Habe alles andere schon ausprobiert, aber nichts hat geholfen.
#9 Jo
2.9.05, 21:20
K2R-Spray über Nacht hilft todsicher! Am nächsten Tag ausbürsten, fertig
#10
9.9.05, 16:14
ausschneiden ist besser
#11 - Nicole
30.10.05, 19:36
Am besten kann man Fett-Flecken mit Spülmittel behandeln!!
Das Spülmittel "pur" auf den Fleck auftragen bitte nicht verreiben, dann 5 Minuten einwirken lassen und ab damit in die Waschmaschine, die Fett-Flecken gehen meistens nach der ersten Wäsche raus...
#12 Renate
26.4.06, 15:01
Ich hatte einen Fettflecken aus der Küche auf dem Stuhlkissen. Mit fester Schmierseife ließ er sich nicht entfernen, mit flüssiger (Dalli) hat es dann geklappt.
#13
5.5.06, 19:53
Hat super geklappt!! Alle Flecken großzügig mit Spüli beträufeln... 30 Minuten einwirken lassen und dann mit Kaltwäsche im Waschbecken waschen. Klappt einwandfrei!!! super!!
#14
6.6.06, 12:25
Ich habe einen Fettfleck auf einer Seidenkrawatte - was tun???
#15 knigge
6.6.06, 12:35
Das nächste Mal mit Serviette essen.
Jetz haste nämlich die Schweinerei!
#16 Mönchen
8.7.06, 00:52
was is mit Fettflecken auf der Wand???
Weiß jemand Rat. Würde ja einfach ausziehen, muss aber die Wohnung vorher renovieren...
#17
9.7.06, 20:32
womit kriegt man fett flecken raus wenn die kleidung schon mal gewaschen worden ist und der fleck noch drin ist?
#18 regina
25.7.06, 14:28
Fettflecken in Bekleidung u.a. beträufle ich mit Geschirrspülmittel "Fit"superfettlösend und farbschonend.
#19 Nicole
24.10.06, 20:35
Ich hab mal ein bißchen mit Babyöl rumgesaut :-P Seitdem hängt in meiner Bettwäsche ein miefiger, fast ranziger Geruch. Meint ihr, Pril zum Weichspüler könnte helfen? Irgendwelche anderen Ideen?

Vielen Dank für eure Hilfe!
#20 Snake79
3.6.10, 11:10
der beste tip den ich bisher gelesen hb ist Backpulver... den Fleck ca. 10 sec. einreiben

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen