Einfach Gebissreiniger auflösen und den Schmuck für mehrere Stunden darin liegen lassen. Eventuell mit einem Brillenputztuch nachpolieren.

Schmuck mit Gebissreiniger reinigen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Silber- und Goldschmuck reinige ich mit Brausetablette für "die dritten Zähne". Einfach Gebissreiniger auflösen und den Schmuck für mehrere Stunden darin liegen lassen. Eventuell mit einem Brillenputztuch (die man vom Optiker bekommt) nachpolieren.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 nicky78
16.9.10, 07:25
Hallo.
Das ist ein toller Tipp, funktioniert meiner Erfahrung nach aber mit Silber nicht so gut, da der Silberschmuck danach schneller wieder anläuft.
Für Gold und Brillis aber uneingeschränkt zu empfehlen!
1
#2
16.9.10, 07:55
na super.... habe mir gerade meine gute Silberkette damit versaut .-((

absolut NICHT zu empfehlen!!!
1
#3
16.9.10, 09:32
wenn man z.b. pandora so oder mit silberputzbad reinigen würde, wären auch die schwärzungen, die sein sollen, weg.
es soll dafür einen besonderen schaumreiniger geben, der nur verschmutzungen löst aber alles andere so beläßt.
gebißreiniger nehme ich für ablagerungen in der toilette!!!
1
#4 alsterperle
16.9.10, 09:49
@kiki-elsa: Es gibt in den Pandora-Shops ein Tauchbad für den Schmuck zu kaufen. Fertig und wie eine Eieruhr anzusehen. Oben wird geöffnet, Schmuck rein, zudrehen, umdrehen. Lösung läuft durch. Schmuck 10 Minuten liegenlassen, Flasche umdrehen, Lösung läuft zurück. Schmuck entnehmen und sich freuen: Sieht aus wie neu. Ich wische es noch mit dem Microfasertuch trocken.
3
#5
16.9.10, 10:49
Ich werde es lieber nicht probieren.
Gebissreiniger wird sicher den Schmuck verderben und kann eher Schaden anrichten. Oder liege ich hier irgendwie falsch?????
1
#6 phoenix50
16.9.10, 11:11
mit dem Gebissreiniger mache ich das auch, man muss nur bei Silber sehr aufpassen! Hatte mal einen Ring völlig versaut...ist schwarz geworden.
1
#7 Karin48
16.9.10, 19:55
Suche etwas womit man Silberschmuck mit Steinen, z.B. Onyx, Tiegerauge usw. reinigen kann. Wer weiß darüber Bescheid und kann mir helfen?
1
#8
7.11.10, 16:22
@Karin48: Die Verschmutzungen lassen sich gut mit einer warmen Seifenlauge und einer weichen Zahnbürste entfernen. Die Oxidation kann man nur mit einem imprägnierten Silberputztuch abreiben. Mit Tauchbädern muß man bei diesen empfindlichen Steinen sehr vorsichtig sein. Im Extremfall hilft nur ein gutes Fachgeschäft mit einer kostenlosen Grundreinigung weiter.
#9
9.1.14, 11:40
Hat funktioniert! Vielen Dank!
1
#10 LiN2
4.12.14, 17:03
Silberschmuck wird schwarz bei Kukident, bei Goldschmuck funktioniert es.
Silberschmuck kann man gut mit Alufolie und Salz reinigen oder mit Geschirrspülmittel oder Zahnpaste....
!Achtung, wenn Steine dabei sind - da kommt es darauf an, welche!

lg Nene
1
#11
19.6.15, 17:59
Habe meine teuren Ringe dadurch total geschwärzt, klasse :(((
#12 killaopa
31.10.16, 12:45
Besser nicht nachmachen, denn so habe ich mir meine teure Silberkette total versaut!!
Nach dem Kukidentbad ist diese komplett weiß angelaufen. Dieser weiße Belag ließ sich bisher durch nichts wieder entfernen :(

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen