Viele Flecken im Teppich lassen sich mit Glasreiniger sehr gut entfernen.

Schmutziger Teppich

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele Flecke lassen sich mit Glasreiniger wegmachen, am besten, wenn der Fleck noch ganz frisch ist. Mit einem weichem Tuch den Teppich behandeln. Rotweinflecken lassen sich gut mit Salz (nur bei farbechtem Teppich) entfernen.

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


#1 ute
28.5.04, 10:51
Soll ich wohl den ganzen Teppich mit glasreiniger putzen. Ha Ha
#2
3.11.04, 11:54
bei mir hat dies keinen Erfolg erzielt. Ich nehme zum Reinigen des Teppichs, Essigreiniger, damit gehen die Flecken weg.
#3 HoffyMammy
8.1.05, 18:39
Auch die beste Schwarzwälder Kirschtorte ist Dreck, wenn sie auf einen Teppich fällt.
Zum Glück mußte ich das nicht selbst rausfinden.
#4 claditsch
26.2.05, 10:49
rotweinflecken kannst du am leichtesten entfernen indem du in den keller gehst eine flasche weisswein holst und diesen auf den rotwein schüttest.
lass dich überraschen
3
#5
14.9.05, 14:56
Hab diesen Tipp eben ausprobiert, morgen wird Großputzaktion gestartet. Der Glasreiniger ist klasse. Selbst Flecke, die seit Jahren drin sind und gegen die noch kein Profiputzmittel angekommen ist, sind spurlos verschwunden.
Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.

Danke an den Tippgeber.

Liebe Grüße, Christin.
#6 steffi
31.8.06, 14:21
ich finde die meinung gut ,weil es stimmt.
#7
2.9.06, 12:58
super ! kenn ich von stern-tv!
1
#8 evchen
14.9.06, 19:17
Rasierschaum! Der feinporige Schaum holt fast jeden Flecken raus. Mit klarem Wasser und einem Mikrofasertuch (besonders aufnahmefähig) wieder rauswaschen. Dabei den Teppich nicht reiben, sondern das Tuch nur sanft drüber abrollen: sonst drückt man den Schmutz und die Seife in die Fasern. Optimal ist natürlich die Behandlung mit einem Waschsauger: aber wer hat den schon? Notfalls kann man so ein gerät aber auch ausleihen.
#9 Naddl
17.10.07, 11:46
Der Fleck ist weg! Danke ;)
#10 anke
1.11.07, 18:01
danke für den tipp, hab nen tintenfleck aus meinem neuen teppich mit glasreiniger rausbekommen und aus dem couchkissen,
#11 matze
1.12.07, 11:06
Ja also der Rasierschaum ist perfekt man war ich froh das der Flecken raus wahr^^
#12 Rolf
11.11.08, 06:54
Und die Fenster dann aber mit Teppichreiniger putzen oder wie...?
#13
1.7.09, 18:31
Ich habe schon mit vanisch, mit Teppichschaum, Putzmittel, es hilf nicht.
Glasreiniger, ein Witz, der Teppich hat riesige schwarze Flecken.
Maria
#14
23.8.10, 07:58
Rasierschaum (kein Gel)hilft fast immer!!Falls nicht,Fleck rausschneiden,stanzen und Blumentopf aufs Loch stellen!!
#15
2.10.10, 11:05
@#2: auch ich nehme immer Esigreiniger, klappt wunderbar.
#16
2.11.10, 17:55
muss ich ausprobieren, hab auch schon viel durch! ....vanish ist absoluter mist, das ging bei mir gar nicht und war auch noch teuer.....

bei frischen flecken schwört meine mutter auf mineralwasser, einfach mineralwasser (aber kein stilles) einfach auf den fleck geben und es "aussprudeln" lassen, hat auch schon geklappt, aber wie gesagt, geht meist nur bei frischen flecken........
#17
11.11.10, 19:39
Mein (ehemals mal) weißer Berberteppich mit hohem Flor bedarf einer gründlichen Reinigung. Wie kann ich das in Eigenleistung bewältigen? Danke im Voraus für (möglichst erprobte) Tipps.
#18
13.3.12, 21:20
Das es mit Glasreiniger klappt ist mir neu,werde es ausprobieren.
1
#19
21.9.12, 22:00
hallo hört sich alles toll an.... aber ich hab da mal ne andere frage.
hab gemalert und mir ist Farbe auf meinen Teppich gelandet, wie bekomme ich die denn wieder rauss?
wäre echt dankbar wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
1
#20
21.9.12, 22:25
@baerbel2403:
Wenn Du in die Frag Mutti Suche die Worte "Teppich" und "Farbe" eingibst, bekommst Du als Ergebnis einen recht alten Tipp in dem das auf #34 drinsteht. Da hatte jemand schon das gleiche Problem. Ich kann hier leider keinen Link einstellen, da das Freischalten immer dauert, versuche es aber trotzdem noch in einem separaten Kommentar. Viel Glück damit!
#22
1.10.12, 20:01
danke, höraufdeinherz,aber ich finde den Tipp leider trotzdem nicht:((
#23
1.10.12, 20:28
@baerbel2403: Hallo Bärbel, klick einfach mal mit Deiner Computermaus mit der linken Taste auf meinen Kommentar unter #21, das führt Dich automatisch dahin, wo Du hin möchtest! Liebe Grüße
#24
26.1.13, 21:44
@ute: ja das ist viel zu teuer auch und dazu braucht man ja Unmengen von Glasreiniger ne das geht ja gar nicht
#25
26.1.13, 21:46
@baerbel2403: Das würde mich auch interessieren
#26
27.6.13, 21:54
Habe es schon zweimal probieren "dürfen", es haut hin.

Beim ersten Mal hat niemand auf den Hund geachtet und in seiner Not hat er auf den blauen Teppich gepiescht. Noch im frischen Zustand mit Spülmittel und kaltem Wasser rausgerieben, aber nach ein paar Wochen sah ich im Sonnenschein, dass da nun doch ein brauner Fleck war, habe ich an diesen Tipp erinnert und ausprobiert. Eingesprüht, wirken lassen und dann mit einem Handtuch trocken gerieben - Fleck weg!!!

Heute ein paar undefinierbare kleine Flecken gesichtet und auch wieder so behandelt, scheinen auch weg zu sein. Die Sonne wird es morgen zeigen.

Finde den Tipp gut.
#27
28.6.13, 07:40
stimmt, ich wende den Tipp mindestens einmal die Woche an, Teppichboden liegt im Esszimmer ;-(( seitdem ich diesen Tipp kenne, bin ich weniger schreckhaft bei neuen Flecken ..: D
#28
28.6.13, 08:16
Auf einem Sisalteppich unter dem Esstisch habe ich auch mit Glasreiniger beste Erfahrungen.
Aber, man sollte nur den "glasklaren" Reiniger nehmen.....nicht den blau gefärbtem!
#29
6.2.14, 17:07
Mein Teppich ist beige/braun gemustert und war erst schön hell mit leuchtenden Farben. Doch mit der Zeit ist das hell gemusterte dunkler geworden. Hatten ihn schon mal in der Reinigung, aber mit dem Ergebnis war ich nicht so ganz zufrieden.
Mit welchen Mitteln könnte ich vorgehen, um die leuchtenden Farben wieder zu bekommen?
Im Wohnzimmer wird es sicher nicht mit feuchten Mitteln möglich sein, weil unsere Wohnung mit Laminat ausgelegt ist.
Geht dann nur auf der Wiese hinter unserem Haus.
Ich würde mich sehr auf Tipps freuen.
lg Doxa
#30
30.9.14, 12:53
Hallo zusammen, habe ein etwas ?hnliches Problem: feiner, gro?er (ca. 3x4m) Synthetikfaserteppich mit pastelligem Fantasie-Pflanzenmuster, war mal wundersch?n, weich und hochflorig. Leider noch nie gereinigt, immer nur gestaubsaugt. Unsere Hunde haben ihn nun relativ gekillt. Die Haare gehen ja noch gro?teils raus, aber in gro?fl?chigen Bereichen (wo die Hunde auch gerne mal drauf liegen und man auch dr?ber l?uft) ist der ganze Teppich gepl?ttet und starr und verklebt von altem Talg und Schmutz von Pfoten und Garten. Nun soll der Teppich aber wieder sch?n und - soweit m?glich - wieder "wie neu" werden. Was k?nntet ihr empfehlen? Ich ?berlege, ob ich eine Teppichreiniger / Dampfreiniger kaufen soll??? Aber ein Dampfreiniger k?nnte keinen Schaum oder eingespr?htes Reinigungsmittel wieder rausholen, oder? Wasser allein reicht wohl eher nicht, f?rchte ich. Was k?nntet ihr empfehlen? Ich w?re riesig dankbar!!!
#31
5.12.14, 16:53
Das Sprühextraktionsverfahren eignet sich fast nur für festverlegte Teppichböden, stark verschmutzt Stellen sollten vorher mit einem Fleckenspray vorbehandelt werden. Durch das Einsprühen der Reinigungslösung unter Druck bei gleichzeitigem Absaugen der Schmutzpartikel löst sich selbst tiefsitzende Verschmutzungen.

Viel Erfolg bei der Reinigung Ihr Team von www.Die-Beraeumungsprofis.de

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen