Schnaps-Kuchen (LPG-Kuchen)

Fertig in 

Schnaps-Kuchen - ein Rezept meiner Oma, welches ich jedes Jahr zu Weihnachten backe und euch hier einmal vorstellen möchte.

Zutaten

Für den Teig:

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen
  2. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen, unmittelbar vor dem Teig das Papier falten, damit ein Rand entsteht.
  3. Das Ganze ca. 20 Minuten bei 180°C backen.
  4. Direkt nach dem Backen den Kuchen stürzen und das Backpapier abziehen, Kuchen erkalten lassen.
  5. Aus einem 1/2 L Milch, Buttercreme herstellen und auf den Kuchen streichen.
  6. Einfache Kekse in Weinbrand oder Likör tunken und auf die Buttercreme legen. Das Ganze wird zum Schluss mit Schokoladenguss überzogen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Papageienkuchen 1993
Nächstes Rezept
Marmorierter Espresso-Kakao-Rührkuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Kuchen backen in Serie - einmal Teig - drei mal backen
Kuchen backen in Serie - einmal Teig - drei mal backen
6 4
Hot Shot (Der Schnaps mit der schnellen Wirkung)
59 37
Muh-Muh Schnaps
16 10
Rotweinflecken entfernen mit Schnaps
Rotweinflecken entfernen mit Schnaps
5 5
Schokopudding, Schnaps und Chili
16 8
34 Kommentare

Rezept online aufrufen