Schnarchen

Schnarcher schnarchen lassen!

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schluss mit der Unsitte, den Partner beim Schnarchen zu stören! Was die meisten Menschen, insbesondere Frauen, nicht wissen: Das Schnarchen dient einzig und allein (und HELDENHAFT!) dem Vertreiben von nächtlich sich anschleichenden Geistern, Trollen, bösen Zwergen und wilden Tieren an das Bett der Frau!

Männer müssen dafür gelobt und verehrt werden, mit ihrer aufopferungsvollen Schnarcherei den Schlaf der Frau zu bewachen, indem sie Zwerge, Trolle, Wildtiere usw. mit dem für diese Wesen unerträglichen Geräusch des Schnarchens (das für jeden Mann eine große Anstrengung ist!) vom ihrem Bett fern halten.

Also Frauen, Tipp des Jahres: bedankt euch lieb bei euren Männern, dass sie euch beschützen, sie werden es euch mit noch lauterem Schnarchen danken!

Beweise, dass diese Aussage stimmt:

  1. Bei einer meiner Freundinnen war, solange sie ihren Mann mehrmals in der Nacht mit dem Ellbogen anstieß, um weiterschlafen zu können, am nächsten Morgen immer der halbe leergefressen! Das belegt ja, dass sich jemand/etwas anschleichen konnte, weil der arme Mann ihn/es nicht durch schnarchen vertreiben durfte!
  2. Seitdem Männer immer stärker schnarchen (die guten Kerle nehmen dafür rauchen, saufen und Übergewicht auf sich!), werden immer weniger Geister, Trolle oder Wildtiere in heimischen Schlafzimmern gesichtet!
  3. Mein Exemplar darf schnarchen und bedankt sich nach jedem Schnarch-Atemzug sehr artig mit einem lauten Schmatzen an meinem Ohr dafür...
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare

Emojis einfügen