Schnecken ermorden

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da die Schnecken es sich zur Aufgabe gemacht haben, jede Pflanze in meinem Garten zu ermorden, egal ob frisch ausgesäte Petersilie oder Blümchen, habe ich es mir seit 2 Jahren zur Aufgabe gemacht, die Schnecken zu ermorden.

Ich sammele sie ein und werfe sie in einen Eimer mit Spülmittel. Sie sind binnen Kurzem tot. Aber nicht länger als 2 Tage aufheben, es stinkt sonst wie...

PS: Früher konnte ich nicht mal eine Fliege töten, aber die Schnecken machen mich zum Mörder.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Leser
27.6.10, 08:20
Nun ist mir schlecht...kann es aber verstehen...:D
#2 Leser 2
29.6.10, 15:09
geht gar nicht
#3 velten
29.6.10, 16:23
Doch, es geht.
#4 qwertzuiopü+asdfghjklöä#<yxcvbnm,.-
29.7.10, 13:55
ansich ganz gut, geht das eigentlich auch mit Salz?
#5 velten
29.7.10, 14:36
Ja, geht auch
#6 hobbygärtner
30.8.10, 17:54
Also mir ist das Einsammeln zu umständlich. Ich benutze hierzu das altbewährte Schneckenkorn (als Ring um die zu schützende Beete). Die "Überbleibsel" beseitigt dann der nächste Regen.
1
#7 Mörderin
15.9.10, 16:43
Also ich schneide sie mit der Gartenschere entzwei, auch nicht sehr tierlieb, aber im Grunde sind all diese Methoden grausam
-1
#8 peterlicht
1.9.11, 09:55
Ekelhaft. Hoffentlich werdet Ihr im nächsten Leben eine Schnecke!
#9 Icki
31.10.11, 17:49
@Mörderin: Ich vermute, deine Methode geht immernoch am schnellsten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen