In der Erdbeerzeit muss man einfach was Leckeres aus den köstlichen Beeren zaubern. Wie wäre es mit dieser schnellen Erdbeer-Mousse?
4

Schnelle Erdbeer-Mousse

29×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Jetzt ist die Haupt-Erdbeerzeit und da muss man einfach was Leckeres aus den köstlichen Beeren zaubern. Es muss ja nicht immer eine Torte sein, auch ein Dessert aus den leckeren Früchtchen kann etwas Besonderes sein. Deshalb hab ich mich an einer schnellen Erdbeer-Mousse versucht und muss sagen, einfach lecker und schmeckt nach mehr!

Zutaten

  • 4 EL Orangensaft
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 Pck. Vanille-Extrakt (z. B. Dr. Oetker)
  • 300 g frische Erdbeeren
  • 1 Btl. gemahlene Gelatine (9 g)
  • 250 ml Sahne geschlagen
  • Pistazien und/oder Minzblättchen zur Deko

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren abbrausen, putzen und im Mixer oder mit dem Passierstab pürieren und den Vanilleextrakt zugeben.
  2. Den Orangensaft in einen geben und den Beutel Gelatine im Saft kurz quellen lassen, leicht erhitzen - nicht kochen - und diese Masse sodann ebenfalls zu den pürierten Erdbeeren geben.
  3. Nun wird die vorbereitete Masse in einer Schüssel kurz kühl gestellt. Sodann wird die Sahne geschlagen und die 4 schwach gehäuften EL Puderzucker untergerührt.
  4. Nun kann die Sahne mit der Erdbeermasse verrührt und die fertige Mousse nun für eine Stunde kühl gestellt werden.
  5. Zum Anrichten nimmt man einen in warmem Wasser angewärmten Esslöffel, sticht damit 2 oder 3 Nocken ab, verziert diese mit ein paar schönen Fruchtstücken und ein paar Pistazien und/oder Minzblättchen, fertig!

Lasst es euch gut schmecken!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

30 Kommentare


1
#1
29.5.18, 21:20
Die geht ja wirklich leicht ! klasse ! genau das richtige bei dem Wetter 😘
1
#2
29.5.18, 21:22
@flauschi: 😘
1
#3
29.5.18, 21:36
Für mich bitte eine doppelte Portion...👍
Aber jetzt..😃...Sofort...😍
#4
29.5.18, 21:40
@Geli68: Eine Portion hätte ich noch da. 😘
Dankeschön für Dein Kompliment!
1
#5
29.5.18, 22:09
Diese Fotos , so lecker, sabber sabber,  ich geh lieber schlafen und kaufe morgen Erdbeeren🤗
1
#6
29.5.18, 22:19
@Upsi: Das ist die beste Idee für morgen! 👍😘
1
#7
29.5.18, 22:31
oh lecker . Haben vorgestern auf Arbeit gerade ne ganze große Stiege Erdbeeren geschenkt bekommen. Zu spät mit dem guten Tipp 😀
#8
29.5.18, 22:35
@fusseline: Es gibt doch auch noch in den nächsten Tagen Erdbeeren zum mittlerweile kleinen Preis und so lecker und süß.....sie warten nur darauf, von Dir zur Mousse verarbeitet zu werden! 👍
1
#9
29.5.18, 22:43
@Brandy: weiß ich doch 😆 . ich hätte die Ganzen Erdbeeren aber zu dir bringen können , um die Mousse von dir zurück zu bekommen . Und meine einfach geschnippelten Erdbeeren , so wie von Natur geschaffen waren wie immer mit Vanilleeis auch köstlich
1
#10
29.5.18, 22:49
Lecker und einfach.👍
#11
29.5.18, 22:52
@fusseline: Erdbeeren mit Vanilleeis sind auch zum Niederknien lecker! 👍
3
#12
29.5.18, 23:02
@Brandy#11: Noch besser mit Walnusseis und Ahornsirup.
1
#13
29.5.18, 23:22
🤗 okay, ihr könnt die Erdbeeren haben, ich nehme das Walnusseis mit Ahornsirup ;-)
1
#14
29.5.18, 23:23
Sieht sehr lecker aus. :)
#15
30.5.18, 08:03
Ganz lieben Dank an alle, die meine Mousse bis jetzt schon so positiv bewertet haben. 😘😘

Auch denen, die noch schreiben werden, ein großes Dankeschön! 👍
1
#16
30.5.18, 15:45
das klingt super lecker. da ich gerade eine aprikosenschwemme habe, werde ich das rezept umfunktionieren.
#17
30.5.18, 15:52
@datura33: Das ist eine Super-Idee! 👍 Ich denke, Du wirst die Aprikosen wohl vor der Weiterverarbeitung abziehen?
Schreib mal, wie die Aprikosen-Mousse geschmeckt hat! Würde mich sehr interessieren! 🤗
#18
30.5.18, 15:59
mach ich😊 . abziehen spar ich mir erst mal. die schale ist duenn und ungespritzt.
#19
30.5.18, 16:14
@datura33: Ich dachte beim Abziehen der Fruchtschalen weniger daran, daß sie gespritzt sein könnten, sondern eher daran, daß sich die Aprikosen mit der Schale vielleicht nicht ganz so perfekt fein pürieren lassen?

Aber mach mal so, wie Du denkst. Ich bin jedenfalls sehr auf das Ergebnis gespannt 👍
1
#20
30.5.18, 16:25
Das ist leicht zu machen und schmeckt sicher köstlich.
Ich werde das Mousse am Wochenende machen,von mir 5 Sterne.👍
#21
30.5.18, 16:37
@orchi: 😘
1
#22
30.5.18, 18:12
ich mag diese Instant-Gelatine auch lieber als die glibberige aber leider ist die nur schwer zu kriegen, selbst im gut sortierten ed*ka Markt
1
#23
30.5.18, 18:16
@Agnetha: Ich hab sie beim Re.We bekommen. Dreierpack 1,59 €.
1
#24
3.6.18, 10:04
genial!! Wird heute noch nachgemacht!!👍👏
#25
3.6.18, 11:35
Was ist denn da SCHNELL ???
#26
3.6.18, 11:40
@hannilein: Eine "normale" Mousse sollte mindestens 6 bis 8 Stunden vor dem Verzehr im Kühlschrank verbringen!.

Du kannst natürlich auch eine fertige Mousse im Supermarkt kaufen, da brauchst dann nur noch den Deckel öffnen und essen. So hast Du dann zwar eine Hochgeschwindigkeits-Mousse, aber ob die dann besser schmeckt, sei mal dahingestellt.
1
#27
3.6.18, 18:09
Dankeschön, Kaffee 😘

Ich freu mich echt wie Bolle, daß Du mir wieder einen Stern geschenkt hast. Hab schon gedacht, Du denkst gar nicht mehr an mich😢
#28
3.6.18, 18:49
Klingt lecker und sieht gut aus- bis auf die Gelatine.  Die finde ich generell eklig und versuche ich zu vermeiden. Deswegen mache ich meistens nur eine Creme aus glattgerührtem, etwas gesüßtem Quark oder Joghurt zu Obst oder einfach Vanilleeis oder Schlagsahne dazu, oder ich püriere einen Teil des Obsts als Sauce.

Ich weiß, daß es ale Gelatine-Ersatz Agar Agar gibt, habe es aber noch nicht ausprobiert. Muss ich mir mal notieren für den nächsten Einkauf.
1
#29
6.6.18, 11:38
Lecker Rezept!
Kann man die Masse auch einfrieren und als Eis genießen? Geht das überhaupt mit Gelatine?
1
#30
6.6.18, 11:48
@marina14: Dankeschön für Dein Kompliment 😘 Man kann die Erdbeermasse sicher einfrieren, denke ich, aber ob sie in der gefrorenen Konsistenz wie ein Eis eßbar ist, weiß ich leider nicht. Ich hab es noch nicht probiert. Wenn Du die Mousse selbst herstellen möchtest, kannst Du vielleicht eine kleine Menge davon zum Gefrieren abzweigen und so ohne großen "Schaden" einfach mal ausprobieren, ob die frostige Konsistenz wie ein Eis eßbar ist. Falls Du es ausprobierst, wäre eine Rückmeldung sehr hilfreich! 👍

Rezept kommentieren

Emojis einfügen