Gartensuppe

Schnelle Gartensuppe

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

 Zutaten

(großer Topf für ca. 4-6 Personen)

  • 2 kg Kartoffeln
  • 1 Pck. Schinkenwürfel
  • 2 Zwiebeln - mittelgroß
  • 1 Bund Suppengemüse - frisch
  • 2 Pck. Suppengrün tiefgefroren
  • Margarine
  • Petersilie
  • Rosmarien
  • Thymian
  • Liebstöckel
  • gekörnte Gemüsebrühe oder Bouillon
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und würfeln, Schinkenwürfel mit etwas Margarine und den Zwiebeln andünsten.
  2. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden, Suppengemüse (besteht aus: Möhren, Sellerie, Porree) putzen, in feine Scheiben schneiden und in den Topf geben, langsam weiterdünsten.
  3. Dann das gefrorene Suppengrün, Rosmarien, Thymian, Liebstöckel und gekörnte Brühe in den Topf geben - gut vermengen. Mit ca. 2 Liter heißem Wasser auffüllen und langsam köcheln lassen, bis die Kartoffeln mehlig gekocht sind.
  4. Petersilie putzen, waschen, hacken und bereitstellen.
  5. Abschmecken mit Salz und Pfeffer und zum Schluss die Hälfte der Petersilie hinzugeben.
  6. Vor dem Servieren etwas frische Petersilie auf die Suppe in den Tellern geben.

(Die Suppe schmeckt natürlich - wie alle Suppen - am Besten, wenn sie aufgewärmt wird!)

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
23.4.14, 19:27
Sieht lecker aus. Wird nachgemacht. Danke für das Rezept.
1
#2
23.4.14, 23:08
naja aussehen tut es jetzt nicht so lecker ;) aber bestimmt schmeckt sie super lecker. Wir demnächst nachgemacht
-5
#3
24.4.14, 00:09
Von den Zutaten her reizt es mich jetzt nicht diese Suppe nach zu kochen.

Was ist an gefrorenem Suppengemüse und gekörnter Brühe Garten ?

Da fehlte mir Kohlrabi, Blumenkohl, Broccoli usw.

Wie das auf dem Foto aussieht verkneife ich mir jetzt mal. :-(
4
#4
24.4.14, 12:59
@mamamutti in #3: Gute Güte...! Also erst mal: Mach mal selbst ein appetitliches Foto von einer _Gemüsesuppe_! DANN reden wir weiter...;-)
Das Suppengemüse im Rezept IST frisch, das Suppengrün gefroren, was ich völlig legitim finde, weil es ja eine "schnelle" Suppe ist....
Und dann sollte eine Hausfrau genügend Fantasie haben um solch eine Suppe mit dem von Dir gewünschten Gemüse zu ergänzen...stimmts? Übrigens sind die Kohlsorten in einer Gemüsesuppen nicht unbedingt jedermanns Geschmack... Liebe Grüße! R
#5
15.6.14, 22:46
So eine schnelle leckere Suppe-meine Familie liebt sie..... :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen