Schneller Apfelkuchen - kalorienarm

schneller apfelkuchen kalorienarm

Dieser schnelle Apfelkuchen wird ohne Butter, dafür mit Sauerrahm zubereitet. So spart man doch einiges an Kalorien, ohne etwas an Geschmack einzubüßen. Wichtig ist es, eine gute Apfelsorte zu verwenden (süß-säuerlich). Ich nehme am liebsten Boskop oder Bräburn. Wenn es eilt, ist der Apfelkuchen in einer guten halben Stunde fertig!

Zutaten

  • 2 - 3 Eier (je nach Größe)
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver
  • 4 - 6 Äpfel (geschält, entkernt, in kleine Spalten geschnitten)

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf die Äpfel, mit dem Mixer auf höchster Stufe 2 Minuten lang zu einem glatten, dicken Teig verrühren.
  3. Großes Backblech mit Backpapier belegen, Teig darauf verstreichen und mit den Apfelspalten schön belegen. Nach Belieben kann man auch noch Mandelblättchen darauf verteilen.
  4. Blech in den Ofen schieben und bei 180 Grad 15 - 20 Minuten goldgelb backen.

Schmeckt lauwarm und auch am nächsten Tag noch gut.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Russischer Apfelkuchen
Nächstes Rezept
Dänischer Apfelkuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
11 Kommentare

Rezept online aufrufen