Schneller Apfelkuchen - kalorienarm

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser schnelle Apfelkuchen wird ohne Butter, dafür mit Sauerrahm zubereitet. So spart man doch einiges an Kalorien, ohne etwas an Geschmack einzubüßen. Wichtig ist es, eine gute Apfelsorte zu verwenden (süß-säuerlich). Ich nehme am liebsten Boskop oder Bräburn. Wenn es eilt, ist der Apfelkuchen in einer guten halben Stunde fertig!

Zutaten
---------

2 - 3 Eier (je nach Größe)
100 g Zucker
250 g Mehl
1 Becher Sauerrahm
1 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
4 - 6 Äpfel (geschält, entkernt, in kleine Spalten geschnitten)

Zubereitung
--------------

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten bis auf die Äpfel, mit dem Mixer auf höchster Stufe 2 Minuten lang zu einem glatten, dicken Teig verrühren.

Großes Backblech mit Backpapier belegen, Teig darauf verstreichen und mit den Apfelspalten schön belegen. Nach Belieben kann man auch noch Mandelblättchen darauf verteilen.

Blech in den Ofen schieben und bei 180 Grad 15 - 20 Minuten goldgelb backen. Schmeckt laufwarm und auch am nächsten Tag noch gut.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1 minnoa
16.1.13, 19:10
liest sich sehr lecker.Habe zwar keinen Boskop, aber ein paar schrumpelige Elstar. wird doch auch gehen, oder?
#2
16.1.13, 21:49
heute nachmittag nachgebacken :) lecker! Ich habe gehackte mandeln und ein wenig zimtzucker oben drüber gestreut. Vom kind mit "ich mag den kuchen" kommentiert, werden die arbeitskollegen morgen hoffentlich nicht meckern ;)
#3
16.1.13, 21:52
lecker! Rest vom kommentar hängt bisher noch im filter ;)
Müsste auch mit elstar gehen. Ich hatte gemischte reste in der obstschüssel. Kann gar nicht sagen welche sorten...
1
#4
17.1.13, 09:51
Das klingt wirklich lecker! Ich hätte auch noch an Zimt gedacht, das passt prima zu Äpfeln.

Aber kalorienarm wird der Kuchen auch dann nicht, wenn man statt der Butter Sauerrahm nimmt, zumal ja Zucker wie üblich benutzt wird.

:o))
2
#5
17.1.13, 09:51
Es freut mich, dass Euch der Kuchen schmeckt. :-)

Selbstverständlich kann man auch andere Apfelsorten und Früchte nehmen. Sehr gut schmecken Aprikosen, Zwetschgen, Kirschen.... Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Viel Vergnügen.
2
#6
17.1.13, 16:57
von meinen kollegen auch nen daumen nach oben :) kalorienarm hin oder her. Ich fand gut, dass er so schnell gemacht ist und ich werd ihn sicher wieder backen... War heute noch schön saftig. Gestern in warm hätte ich mir auch ne kugel eis drauf vorstellen können ;)
1
#7
11.10.14, 11:22
Ein echt genialer Kuchen!!! Hatte erst gedacht,der wird nicht ganz so gut,weil ich kenne es,das mehr Teig auf dem Blech! Aber Daumen hoch. Ein sehr schöner lockerer ,geschmackvoll er Kuchen !!! LG Yvonne

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen