Schneller Heringstipp zu Pellemännern

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Geht schnell und schmeckt am 2. Tag noch besser
Dazu braucht man:
2 Pckg. Sahnehering + 2 Pckg. Matjes in Öl, 2 Becher saure Sahne, 1 Zwiebel, saure Gurke nach Geschmack.

Das Öl von den eingelegten Matjes wegschütten, Filets gut abtrofen lassen.

Die Sahneheringe und die abgetropften Matjesfiltes mit der Haushaltsschere direkt in die Servierschüssel schnippeln (dann sind nur die Hände und die Schere "fischig" aber nicht noch ein Brettchen). Die Sahnesoße aus der Packung drübergeben. Saure Sahne, kleingeschnittene Zwiebel, kleingeschnittene saure Gürkchen und ein bisschen von dem Gurkenwasser aus dem Glas dazu geben. Abschmecken und durchrühren. Fertig!
(Wenn ich Lust und Zeit habe, schneide ich noch einen Apfel mit hinein, etwas Dill schadet auch nicht). Pellkartoffeln passen prima dazu.

Von
Eingestellt am


3 Kommentare


#1
25.11.04, 16:28
Eine gute Idee.Mach weiter so!!!
#2
30.9.05, 12:11
Das heißt doch "Pillemann" oder?
1
#3
5.1.12, 16:55
Schnell mag dieses ältere Rezept ja scheinbar sein. Aber fertige Heringe in Sahnesoße sind mir persönlich viel zu sauer. Wenn ich schon saure Sahne dazugebe, dann nehm ich lieber gleich echte Matjes und würze die Soße selber. Das geht genauso schnell wie die obige Variante, hat aber den Vorteil, dass man den Geschmack selber bestimmen kann.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen