T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Du möchtest gerne lange Haare? So kommst du ohne, dass du dich groß bemühen musst, ans Ziel.

Schneller längere Haare bekommen

12×
Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir Frauen wollen doch alle lange Haare, oder? Deshalb möchte ich euch heute erklären, wie ihr schnell und ohne, dass ihr euch groß bemüht, längere Haare bekommt.

Vor ungefähr 2 Monaten, war ich bei Tedi. Plötzlich habe ich dieses Massagegerät gesehen. Ich habe es sofort gekauft und habe meine Kopfhaut jeden Tag ca. 5 Minuten damit massiert. Am Anfang dachte ich, dass es gar nichts bringen wird, aber dann habe ich festgestellt, dass es funktioniert. Ihr könnt auch natürlich vorher ein Öl auftragen und mit dem Massagegerät einmassieren, damit es besser wirkt. Die Anwendung ist wirklich sehr leicht.

Ich empfehle euch dieses vom Herzen. Es kostet 1 Euro und macht ein großartiges Ergebnis.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

77 Kommentare

31
#1
10.3.19, 23:27
Nein, nicht alle Frauen wollen lange Haare! :-p
Aber das Zumselchen setzt sich dieses Ding gern mal auf den Kopf, vllt. ist es ja als Antenne für kosmische Strahlung zu gebrauchen. :-)
2
#2
11.3.19, 07:43
Es stimmt einigermassen schon aber ich denke die meisten👍🏼Wenn du solche Sachen nicht magst dann kannst du natürlich drauf verzichten.Ist ja schließlich deine Meinung.Liebe Grüße
7
#3
11.3.19, 11:08
Ein tolles Teil!
Ich benutze es täglich um ein medizinisches Haarwasser auf der Kopfhaut zu verteilen. Ich brauche eine kleinere Menge und das Gefühl nach dem Einsatz ist sehr gut.
32
#4
11.3.19, 13:40
Daß dieses Teil einen schnelleren Haarwuchs bewirken soll, wage ich doch ernsthaft zu bezweifeln! 🙄
Es handelt sich hier um ein Gerät zur Massage der Kopfhaut. Die Haare wachsen nach der Anwendung nicht schneller als von der Natur vorgegeben! 👍


Aber naja, wer's denn glaubt.....!
11
#5
11.3.19, 14:12
@Brandy: 
Ich habe mal gelesen, dass durch Massage der Kopfhaut diese stärker durchblutet wird und so die Haarwurzeln besser versorgt werden. Das soll durchaus das Haarwachstum anregen. Bestimmt nicht so, dass man beim Wachsen zusehen könnte, aber es mag helfen, wenn jemand wegen schlechter Durchblutung unter miesem Haarwuchs leidet.
Ob das stimmt, kann ich nicht beurteilen.
Jedenfalls tut eine Kopfhautmassage gut! Und man braucht eigentlich auch kein spezielles Gerät dazu. Die Fingerkuppen können das ebenso gut.
9
#6
11.3.19, 14:24
Glaube versetzt ja bekanntlich manchmal Berge :-)))
13
#7
11.3.19, 14:34
Ich hab das schon über zehn Jahre zur Kopfmassage. Tut gut, vor allem wenns juckt. Würde es Haare schneller wachsen lassen, käme es bei mir in den Müll, ich mag nämlich kurze Haare und Friseur ist schweineteuer.
14
#8
11.3.19, 15:04
nein, da irrst du dich. nicht alle frauen wollen lange haare. eher wollen die maenner dass wir frauen lange haare haben.
aber grundsaetzlich ist eine kopfmassage eine gute sache.ob nun mittels dieses  dingens, oder per buerste oder haende. die kopfhaut wird besser durchblutet, aber die haare wachsen deswegen nicht schneller.
18
#9
11.3.19, 15:24
Kopfstand machen hilft auch daß die Kopfhaut besser durchblutet wird. 😄
5
#10
11.3.19, 15:42
Ja, Glaube kann manchmal Berge versetzen😂
Randhamdi, was denkst du was ich im Laufe der Jahre schon für viel Kohle meinem Figaro zugesteckt habe, nur das er mir eine schicke Kurzhaarfrisur zaubert.....😃
#11
11.3.19, 16:30
@waldelfchen: stimme 100%zu .Ist wirklich ein super Gerät
4
#12
11.3.19, 16:35
@Brandy: spätestens nach einer Minute merke ich an den Stellen, wo ich massiere, eine bessere Blutzirkulation. Diese stellen werden wärmer. Das ist genau das, was ich benötige. Denn dadurch werden die Haarwurzeln besser mit Nährstoffen versorgt. Nach meiner Erfahrung wachsen die Haare gesünder und  kräftiger.Ich habe wirklich ein Unterschied in meinen Haarlänge gemerkt.Also wenn du an dieses Gerät nicht glaubst.dann benutze es einfach nicht.LG
2
#13
11.3.19, 16:39
@Villö: Najo ich weiß es natürlich nicht.Bei mir hat es funktioniert.Es unterscheidet sich aber von Haarstruktur zu dem anderen.LG
2
#14
11.3.19, 16:45
@Randhamdi:

Natürlich benutze ich dieses Teil nicht! Das hindert mich aber nicht daran, meine Meinung dazu zu schreiben, auch wenn diese nicht mit der Deinen übereinstimmt.
11
#15
11.3.19, 16:57
@Randhamdi: für einen Euro die Haare wachsen lassen, das wäre eine Weltsensation und Millionen Frauen würden diese Dinger stürmen, anstatt sich teure Verlängerung machen lassen. Nein, es ist kein Wunderding, welches Haare schneller wachsen lässt, auch wenn durch die Massage die Kopfhaut durchblutet wird (vielleicht). Wie gesagt, bei mir liegt das Gerät schon lange herum und die ersen Monate habe ich regelmäßig massiert. Es war angenehm, aber das wars auch schon. Weder der jährliche Haarausfall, noch Schuppen oder Haarschäden wurden durch das Ding besser und längere Haare, schneller und besser, keinesfalls.
Trotzdem möchte ich den Kratzer behalten, denn ab und zu leistet er doch angenehme Juckwegdienste und die sind mit einem Euro preiswert wegzurubbeln.
8
#16
11.3.19, 17:59
ich glaube nicht, dass die Haare dadurch schneller wachsen. ich gehe regelmäßig nach 5-6 Wochen zum Friseur. manchmal könnte ich noch warten und manches mal müsste ich nach 4 Wochen zum schneiden. die Haare wachsen nicht immer gleich.
2
#17
11.3.19, 18:09
Für dich vllt.  nicht .Bei mir hat es wirklich geklappt. Natürlich kein Wunder,dass die Haare so schnell wachsen.Da hast schon Recht,aber wenn man das regelmäßig benutzt.Dann ädert sich etwas.LG Danke für dein Feedback
5
#18
11.3.19, 18:23
Du kriegst auf jeden Fall hochdosiert Placebo forte verabreicht. Nur darfst du nicht zu doll massieren, nicht dass du mit Gehirntätigkeit überreagierst. Das wäre dann kontraproduktiv. 
Als Mann kann ich nur sagen, du freust dich schon über Haare "überhaupt" also oben auf dem Kopf.🙄
13
#19
11.3.19, 20:10
Eine 10 minütige Kopfmassage mit den Fingern oder so einer Kopfhaut-Spinne  regt die Kopfhaut an, so dass die Haarfollikel mit deutlich mehr Nährstoffen versorgt werden. Die Haare wachsen vielleicht nicht schneller, aber wesentlich gesünder nach. Neben einer ausgewogenen Ernährung trägt so eine tägliche Kopfhautmassage auf jeden Fall zu besserem Haarwachstum bei.

Jede Massage ist gut für den Körper und lindert  Schmerzen. Warum sollte dann eine Kopfhautmassage ohne Wirkung bleiben?

Schon Oma wusste:
100 Bürstenstriche pro Tag regen das Haarwachstum an und bescheren glänzendes Haar.

Ich finde den Tipp gut, denn er schadet keinem, hilft aber vielleicht einigen. 👍
1
#20
11.3.19, 20:24
@xldeluxe_reloaded: Hast voll Recht.Danke fürs tolle Feedback❤
2
#21
12.3.19, 06:16
Das bezweifle ich stark.
6
#22
12.3.19, 07:36
@xldeluxe_reloaded: die 100 Bürstenstriche täglich -am besten mit einer weichen Babybürste- verteilen den eigenen Haartalg vom Ansatz in die Längen. Das finde ich eine gute Idee, weil man das Haarpflegeprodukt selbst produziert. Also nicht das Haar täglich vom eigenen Talg befreit um dann eine artfremde Pflege draufzuklatschen. Vielleicht wird es noch effektiver, wenn man sich vorher mit diesem Teil massiert, dann steht nämlich noch mehr Talg zur Verfügung. 
Kopfmassagen sind auf jeden Fall sehr angenehm, auch mit diesem Teil. Das kann ich bestätigen.
1
#23
14.3.19, 08:01
haha
4
#24
15.3.19, 10:42
Ich glaube , das merklich schnellere Wachstum liegt ganz einfach an der Jahreszeit und hat sich in dem Fall nur zufällig mit dieser "Behandlung" getroffen . Haare wachsen im Jahreszyklus unterschiedlich schnell.
Wobei ich die angenehme Wirkung einer Massage nicht in Abrede stellen möchte !
4
#25
17.3.19, 07:00
Massage fördert zwar die Durchblutung, aber Haarwachstum läßt sich damit nicht beeinflussen. Aber wenn man sich dabei wohl fühlt und es einem ein gutes Gefühl gibt, ist es völlig okay. Hasrwuchs ist genetisch vorgegeben und um.die 1,5 cm pro Monat ist von der Natur vorgegeben. Das gilt auch für Finger - und Fussnägel. Gesundes Essen, ausgeglichene Mineralien und gute Pflege, sind ein guter Baustein für gesundes Haar.
2
#26
17.3.19, 07:54
@Randhamdi: Du hättest es einfach anders verkaufen müssen á la,“Kopfmassage ist angenehm, geht mal zu tedi, da gibt‘s so ein Ding für 1 €!“. 😉 Aber so, wenn Du uns nicht mal verrätst, wieviele Zentimeter in welcher Zeit Deine Haare gewachsen sind...
3
#27
17.3.19, 08:38
😂 Danke für den Spaß zum Frühstück!
8
#28
17.3.19, 09:00
Danke für die Erinnerung, da muss ich doch gleich mal wieder mein Teil ausgraben, das ich schon lange habe. Fand es immer sehr angenehm für die Kopfhaut und zur allgemeinen Entspannung.
Ich nutze Braunhirse (1 Esslöffel morgens im Müsli), weil ich so starken Haarausfall hatte. Der stoppte, Haare und Fingernägel wuchsen ziemlich schnell. Musste viel öfter Fingernägel schneiden, leider auch öfter Haaransatz nachfärben. Ob das so von Vorteil ist, weiß ich nicht. Anstatt 3x im Jahr 4x zum Friseur. Muss man abwägen. Auf jeden Fall werde ich mir wieder öfter Kopfmassage gönnen.
Randhamdi lächerlich zu machen hier finde ich allerdings sehr daneben. Das ist schlechter Stil.
1
#29
17.3.19, 09:13
Nein oder doch ja? Das erinnert mich daran, als es für uns Mädels schon früh hiess: die (langen) Haare jeden Tag - auch vor dem Zubettgehen - 100x oder so kämmen/striegeln! Das hat(te) denselben Effekt: der Haartalg wurde verteilt und damit die Geschmeidigkeit. Habe ich nie gemacht und gehasst. Meiner Mutter und meinem Vater sprossen die Haare bis ins hohe Alter und die Friseure bekamen was fürs Geld (an Abfall). Aber bei mir? ich bin jetzt Mitte 50 un wunderte mich lange, wieso sich bei mir die Haare sträuben, (nach hinten unten) zu wachsen. Bis mich vor einigen Wochen eine Coiffeuse aufklärte: "Ihr Wirbel gibt die Wuchsrichtung vor. Also heisst das, dass Ihre Haare nach vorne (Pony) wachsen und nach hinten streiken!" So einfach ist das - da hätte keine Kopfmassage genützt, weil die Natur das vorschreibt.
Also ob Pillen (Merz-Spezialdragées), massieren oder striegeln - die Natur ist unberechenbar.! Auch meine Grosseltern hatten beide (alle 4) einen üppigen Haarwuchs (nach hinten unten) bis ins hohe Alter. Nein, meine Haare sind nicht schütter, nur eben: der Wirbel gibt die Richtung vor. Darüber bin ich nicht unglücklich, denn ich hasse lange Haare (hinten)!
1
#30
17.3.19, 09:22
Ach noch was: ich kann mich nicht erinnern, dass weder meine Elten noch Grosseltern was für den Haarwachstun taten. Ich weiss, wie oft meine Mutter (auch als Seniorin) immer jammerte: "Jetzt muss ich schon wieder zum Friseur." und zu meinem Vater: "Geh dir endlich die Haare schneiden lassen Du siehst aus wie ein Hippie!" 
Apropos Kopfmassage: Nein, das hasse ich auch, ganz zu schweigen vom Kämmen. Offensichtlich ist meine Kopfhaut so zart, dass selbst grosse Kammzinken sie reizen.
2
#31
17.3.19, 10:06
Super, wenn es wirklich klappen tut. Danke für den Hinweis.
2
#32
17.3.19, 11:25
Haben wir auch schon seit Jahren, liegt in der Ecke rum und keiner benutzt es.
Nutzen gleich null. Nur gut für den Hersteller.
3
#33
17.3.19, 11:43
@DrahomiraL: 
Doch, es gibt Präparate mit Wirkstoffen, die die Haare wachsen lassen. Der Stoff heißt Minoxidil und ist z.B. in Regaine. Allerdings nutzt keine 3-Monatskur: Man muss den Wirkstoff ein Leben lang zu sich nehmen, ansonsten setzt die Wirkung sofort aus.

Dieser Wirkstoff wurde ursprünglich als Medikament gegen Bluthochdruck verwendet und diese Blutdrucksenker bescheren volles Haar, allerdings an allen Körperstellen. Ich hatte dieses haarige Erlebnis vor vielen Jahren.

Frei verkäufliche Mittel ohne Minoxidil enthalten meist Vitamine und Mineralien, die natürlich immer gut für Haut, Haare und Nägel sind, Haare aber nicht schneller oder dichter waschsen lasen.
2
#34
17.3.19, 11:50
Eine Massage der Kopfhaut ist bestimmt angenehm, ob die Haare dadurch schneller wachsen, wage ich zumindest zu bezweifeln!  In jedem Fall würde ich aber der Aussage, das alle Frauen lange Haare haben  wollen, nicht zustimmen ! 
7
#35
17.3.19, 12:47
Hallo Randhamdi . . . 

dazu passt mein ultimativer Küchentip bezüglich
" Zwiebelschälen ohne Heulen "  😭😢

Vor dem Schälen eine sehr kalte  Flasche Bier öffnen und in kleinen Schlucken trinken . . . .
Hilft zwar nicht . . . schmeckt aber . . . aber das weiß man vorher . . .
genau wie bei diesem tollen Massage Gerät.  Millionen Friseure wären Dir dankbar - wenn der Kratzer für einen 1.- von TEDI diesen Wachstumseffekt hätte . . .

So viele Zwiebeln kann ich gar nicht schälen, um solchen Unfug zu glauben . . . 
. . . ich gehe jetzt mal ein Bier holen . . . und reibe meine Kopfhaut ein . . . vielleicht . . . 😂
3
#36
17.3.19, 12:51
Wie lang das eigene Haar wächst liegt in den Genen und da kann man sich auch so überzeugen lassen von günstigen zu teuren Produkten. Das sich eventuell die Haarstruktur ändern kann...das ist möglich. Aber das "wie lang" sie werden ist uns wirklich in die Wiege gelegt worden. 
Es gibt tatsächlich Studien die das belegen. Habe gerade vor kurzem nachts darüber eine Reportage gesehen. Arbeite selber im medizinischen Bereich u habe mich auch dort erkundigt und es ist leider so. Eine Massage fördert die Durchblutung was ja nicht schlecht ist und auch gut tut  was aber mit der eigentlichen Länge der Haare nichts zu tun hat. Es werden ja auf dem Markt zick Produkte angeboten was aber leider nur Geldmacherei ist.
4
#37
17.3.19, 12:53
@Beardieman: Bier als Kur ist nicht das schlechteste......😀
4
#38
17.3.19, 12:57
@Eumele74: 
Bier ist ein super Haarfestiger. Hat meine Mutter immer vor dem Aufdrehen benutzt.
5
#39
17.3.19, 13:07
Was man für Haare hat, ist von unzähligen Faktoren abhängig, Ernährung, Gene, Medikamente, Hormone, Pflege auch, aber weder die Fülle noch die Länge lässt sich beeinflussen von außen, jedenfalls sagte das mir meine Dermatologin. In meiner Familie haben zum Beispiel alle lockiges Haar, mehr oder weniger und wir können auch alle die Uhr danach stellen, wann der jährliche Haarausfall kommt und geht. Krankheiten, Operationen und längere Medikamenteneinnahmen, sieht man den Haaren auch an. Vernünftige Pflege und vernünftige Ernährung und ein wenig Glück, mehr kann man nicht tun.
2
#40
17.3.19, 13:22
Hi Upsi . . . 

KJlar  - du hast Recht . . . und so oder ähnlich habe ich mehrere Antworten erhalten . . .

Ich wollte mit meiner " bieraffinen "   Antwort lediglich den in den Himmel gehobenen
" Geräte - Tip " etwas neutralisieren. . .  Bürste nach dem einreiben mit was auch immer reicht und macht nicht unglücklich.
Für mich ist es einfach nur lächerlich - solche Instrumente als das Heilmittel für längere Haare
zu bewerben - das ist albern . . . zum Wohle . . .  😘
5
#41
17.3.19, 14:03
Leute!Was ist los mit euch ?Ihr glaubt mich nicht das ist eure Entscheidung.Aber noch auslachen und respektlos werden.Das finde ich überhaupt nicht.Ihr könnt nicht beurteilen ,wenn ihr es eh noch nie probiert habt.Das hat schon bei mor geklappt .Bei euch weiß ich nicht ,weil ich keine Ärztin bin.ich habe übrigens nur meine Erfahrung geschrieben.Warum sind bitte alle Kommentare negativ?!verstehe ich überhaupt nicht.
4
#42
17.3.19, 14:29
@Randhamdi: 
...weil es wirklich nicht realistisch klingt ! Es handelt sich um ein  Teil aus dem 1 Euro Shop, und der soll so revolutionär wirken ? Ich kann mir das auch nicht so richtig vorstellen, das wäre ja einem Wundermittel gleichzusetzen.
4
#43
17.3.19, 14:31
Hi Randhamdi . . . 

Von wegen nicht ausprobieren . . . 
Diesen Kopfkrauler gibt es seit juchten - dreissig Jahren und ist ein Gag zum Köpfchen-kraulen. So weit so gut. Daraus abzuleiten, dass die Haare schneller wachsen - sorry - ist Kindergarten.(siehe Reaktionen)

Nichts gegen eine nette Massage, nichts gegen Wohlfühlen - - aber daraus eine " Wachstumstherapie " herzuleiten bringt dir von von erwachsenen Usern einfach nur ein lächeln ein und enttäuscht Menschen mit echten " Haaproblemen " die solchen Blödsinn als echte HILFE ansehen. Mach Dir doch darüber mal einen Kopf - - anstatt als beleidigte Leberwurst hier rum zu nöölen . . . .
- - Wenn du das als respektlos bezeichnest oder Dich ausgelacht fühlst - DEIN PROBLEM.

Aber " Meinungen unsererseits " gelten zu lassen scheint - das wäre Größe, aber nicht diese Nuemmer respektlos oder auslachen  . . . 
Dann lass solche Kindergartentips - - 
Sorry - das musste jetzt einfach raus - - es bleibt beim Bierchen - - da weiss man wie und dass es wirkt . . . Himmel Gesäss und Nähgarn
8
#44
17.3.19, 14:49
Also, da hat Ramhamdi schon recht!
Meinungen gut und schön - aber jemanden mit seinen Kommentaren lächerlich zu machen, gehört heutzutage anscheinend schon zum guten Ton! Man könnte seinen Unglauben auch anders ausdrücken als auf so abwertende Weise. 
Sie hat ihre Erfahrung in gutem Wissen weiter gegeben, um anderen evtl zu helfen. Selbst hat sie ja nichts davon. Anders als Leute, die mit dubiosen Mitteln Geld verdienen wollen. 
6
#45
17.3.19, 15:09
@Randhamdi: Wenn jemand unhöflich wird, ist das natürlich nicht in Ordnung, auch wenn man damit leben muss, wenn man sich auf dieses Parkett begibt.
Aber Fakt ist, dass Du bisher immer noch nicht die winzigsten Aussagen darüber getätigt hast, wie genau in Fakten und Zahlen dieses Zaubermittel bei Dir gewirkt hat.
#46
17.3.19, 15:18
@xldeluxe_reloaded: das stimmt mir denkt das noch bei Oma und Opa.... 
5
#47
17.3.19, 15:21
@Randhamdi: zuerst einmal entschuldigung, wenn dich einer meiner Kommentare verletzt haben sollte. Das lag mir fern, aber da ich schon ewig so einen Kopfquirl habe, musste ich meine Erfahrung darüber mitteilen. Ich liebe das Ding, habe es erst gestern abend wieder benutzt und manchmal steht es den ganzen Abend wie eine Antenne auf meinem Kopf, bis ich wieder Lust habe weiter zu schrubben. Es tut gut, aber mehr bei mir nicht. Informier dich doch mal bitte über Struktur und Aufbau der Haarsubstanz, dann geht dir ein Licht auf. Du hast es gut gemeint mit deinem Tipp und ich hoffe, das sehen alle so.
#48
17.3.19, 16:09
@Upsi: Danke ,dass du deine Erfahrung erzählt hast.Es tut mir leid für dich.Aber bald kommen selbstgemachte Masken von mir .Ich hoffe,dass sie dir helfen werden.LG
1
#49
17.3.19, 16:32
@ Randhamdi..... JederTipp, eine bessere Haarstruktur zu bekommen oder sogar noch dichteren Haarwuchs, kommt für mich infrage, Danke!!!
#50 Münsterländerin_ 68
17.3.19, 16:39
@DWL: 
So sehe ich das auch: Eine Massage mit den Fingerkuppen, bei der Haarwäsche oder zwischendurch mit pflegenden Substanzen,  erzielt bestimmt den gleichen Effekt, dazu eine gute abwechslungs- und vitaminreiche Ernährung hilft. 
Vor allem bei einem Mangel an Vitamin B- Komplex, Biotin, Eisen, Zink ist gesunde Ernährung ratsam. Die Werte sollte man in einer Praxis  checken lassen.  Der/die Arzt/Ärztin  können bei extremen Mangel entsprechende Präparate empfehlen/verschreiben.  
Dann klappt bestimmt auch mit langen Haaren. 
1
#51
17.3.19, 21:29
ich habe jetzt erst einmal auf das Datum gekuckt !😇
dann müsste ich lächeln.
aber dann wurde mir bewußt, dass unsere Ur-ur--großeltern ja auch immer  erzählten, dass man ein Zuckerstück auf die Fensterbank legen solle - und tatsächlich - dann brachte der Klapperstorch ein Brüderchen !!😂
#52
17.3.19, 21:32
@Eumele74:  DAS stimmt !
Man muss es halt nur täglich anwenden, von früh bis spät, bis der Kasten leer ist😜
1
#53
17.3.19, 21:34
@Opernfreundin:  nun manche Frau würde es sich vielleicht wünschen, wenn der Göttergatte dieses Wunder-dings-bums auch einmal woanders einsetzen würde.😂
3
#54
17.3.19, 21:43
Ich finde die Kommentare mittlerweile auch nicht mehr lustig: Fast jeder hat so ein Teil , den meisten war es dann doch zu "preiswert", es liegt nur noch rum und dann sollen die Haare wachsen! Wenn man etwas bewirken möchte, was auch immer, sollte man es schon dauerhaft anwenden. Und ob die Haare nun wachsen oder sich nur ein Wohlgefühl einstellt: Beides ist erfreulich. Ich verstehe überhaupt nicht, dass fast jeder hier so ein Teil irgendwann mal gekauft hat, es nicht mehr benutzt und Wunder erwartet.
Wenn die Tippgeberin  festgestellt hat, dass die Haare durch die dauerhafte Kopfmassage/Durchblutung besser, schneller oder  stärker wachsen, dann kann man das doch auch einfach mal so hinnehmen ohne nach Formeln und Beweisen zu fragen. Es geht hier doch nicht um weltverändernden Studien sondern nur um einen simplen Tipp.
Erstaunlich ist aber, wie viele dieses 1-Euro-Produkt besitzen........manchmal muss man aber nicht nur kaufen sondern einfach auch dauerhaft benutzen!
1
#55
17.3.19, 21:57
@susiratlos: 
Wie sollte das wohl funktionieren, hast Du mal genau hingesehen, wie das Teil konstruiert ist ? Also, ich hätte absolut kein Interesse an einer derartigen Massage! 😂
#56
17.3.19, 22:16
Zur im Tipp genannten Wirksamkeit in Bezug auf beschleunigtes Haarwachstum möchte ich mich nicht äußern, jedoch meine Erfahrung mit diesem Utensil teilen.
Vor ca. 10 oder mehr Jahren habe ich diesen Kopfmassierer mal für 15€ !!! angeboten bekommen (damals die Topneuheit) einfach als Wellnessgerät ohne jegliche Versprechen auf Haarwachstum. Bei der Demonstration lief es mir wohlig den Rücken herunter. Trotzdem war mir der Anschaffungspreis zu hoch. Jahre später kaufte ich das Teil dann auch für einen Euro, aber der erwünschte Effekt (das wohlige Gänsehautfeeling) blieb aus.
Ich musste feststellen, dass es sich dabei so verhält, wie mit dem Kitzeln. Das klappt auch nur, wenn‘s ein anderer macht🤣🤣. Jeglicher Versuch, mir mit dem Teil dasselbe Wohlgefühl zu verschaffen, blieb aus☹️. Und da das Teil recht sperrig war und im Regal viel Platz wegnahm, wurde es schließlich entsorgt. Vermisst habe ich es nie, und zum Kopfkratzen gibt es nichts besseres als eine (ausrangierte) Gabel 😂
#57
18.3.19, 07:01
😂 Susuratlos, Du hast dich ja viel geschrieben # 51 gefällt mir am besten. Mein Tag fängt somit gut an! Danke 
Rauft euch nicht die Haare,HAHAHA😃
#58
18.3.19, 07:03
👎 sorry, habe es so eilig susiratlos dich ist zuviel!
1
#59
18.3.19, 09:15
Ich habe es auch vor vielen Jahren gekauft und irgendwann weg geworfen. Glauben versetzt Bäume
#60
18.3.19, 10:54
@xldeluxe_reloaded:  Du hast die Selbe Meinung wie ich.Danke,dass du dich geäußert hast .LG
#61
18.3.19, 11:41
@GiselaL: 
Eigentlich heisst es #Der Glaube versetzt Berge#, aber mit Bäumen klingt es auch sehr nett !
#62
19.3.19, 20:12
das hängt nicht mit dem massageteil zusammen.... ;)
alleine schon beim ordentlichen einshampoonieren der Haare,wenn man sich da täglich eine intensive kopfhautmassage gönnt, verleiht einem das definitiv schneller wachsende Haare... ;) da muss man sein Leben einfach mal entschleunigen... und ich benutze auch keine Handelsüblichen shampoo mehr, ich kaufe mir dafür feste Shampoos... haarseife sozusagen in fester Form... ;)
#63
19.3.19, 23:06
@Mimi Gemballa: 
Die interessieren mich auch, sind die wirklich besser als Shampoo ? Mich hat bisher der Preis etwas abgehalten, Haarseife zu kaufen, sie soll aber sehr ergiebig sein ! Ich habe aber gehört, das der Haarwuchs individuell ist und eigentlich nicht beeinflusst werden kann ! Bin jetzt etwas verwirrt.
1
#64
21.3.19, 09:13
@Opernfreundin
Es gibt hier im Forum einen Tipp zu Haarseife von upsi.
Da habe ich einen Kommentar geschrieben zur Haarseife.
Seit ich vor 3 Jahren starken Haarausfall hatte habe ich viel versucht.
Bei Haarseife bin ich geblieben und konnte zwei Freundinnen überzeugen.
Wir bestellen bei einer Seifenmanufaktur in der Uckermark. Auch Cremes. Die sind sehr ergiebig und pflegen die Haut super gut.
Mein Haarausfall wird mit Haartonikum behandelt -immer noch-.
Meine Haare sind alle nachwachsen.
Das hat über ein Jahr gedauert.
Dank Haarseife sind sie schön und ich bleibe dabei.
Durch Sport wasche ich fast täglich und eine große Seife hält etwa 2 Monate.
Anfangs war es eine Umstellung.
Aber das Ergebnis ist, dass ich weder Spülung noch Packung mehr brauche.
Ich bin sehr zufrieden und upsi heute noch dankbar.
#65
21.3.19, 09:28
@waldelfchen: Abgesehen vom Haarwuchs (eher kein Problem) würde mich Haarseife auch interessieren. Kannst Du Deine Bezugsquelle noch näher definieren oder kann man das googlen?
#66
21.3.19, 09:36
Ich kaufe bei Haarseifenmanufaktur Uckermark. Das kann man googeln.
Die schicken auf Wunsch bei der Bestellung auch Proben mit.
Da wir zu dritt bestellen fällt das Porto weg.
Wir finden die Karitee Seife am besten.
Das ist aber unser Empfinden.
Einfach googeln, auch telefonisch wird man gut beraten.
Ich finde, dass das Ausspülen mit Wasser schnell geht. Bei Shampoo und Spülung habe ich sehr viel mehr Wasser verbraucht.
#67
21.3.19, 10:44
@waldelfchen: #64 das freut mich sehr, daß dir mein Tipp mit der Haarseife geholfen hat. Ich nehme bis heute nichts anderes, nur wechsele ab und zu die Sorte. Stimmt, die Kariteeseife ist toll, aber ich mag auch die Hanf und die Walnuss. Na dann, weiterhin "gut wasch" 😀
#68
21.3.19, 10:44
doppelt, deshalb gelöscht
#69
21.3.19, 12:04
@waldelfchen: Danke, hab‘s gefunden! :-)
1
#70
21.3.19, 17:36
@xldeluxe_reloaded

Ich habe - als Mann- ein paar Monate Regain äußerlich angewendet - eins der wenigen Mittel, die erwiesenermaßen wirken - scheint es jetzt auch für Frauen zu geben. Ansonsten Koffein ("Doping für die Haare")Shampoo, gibts auch was für Frauen. Alle können  günstige Mondeinflüsse nutzen Google nach "lange haare schneiden Mondkalender" fragen.
#71
21.3.19, 19:23
@bmirainer: 
Regaine für Frauen gibt es schon seit den 80er Jahren und ja: Bei dauerhafter ununterbrochener Anwendung hilft es. Man darf nur nie absetzen.
Plantur habe ich, als es vor über 10 Jahren auf den Markt kam, auch ausprobiert, blieb aber nicht lang genug bei der einen Sorte, um dazu etwas sagen zu können.
Lange Haare schneiden nach dem Mond? Beim nächsten Vollmond soll meine Frisörin mir sofort lange Haare schneiden. Meine waren schon ewig nicht mehr richtig lang 😂😂
#72
22.3.19, 12:04
Mondschein und Haare schneiden, bedeutet, dass die Haare langsamer wachsen sollen;
und nimmt man dieses Wundergerät aus dem 1 Euro Laden dann fallen die Haare, kaputtgelacht, von alleine aus.
Aber die Haare nur mit Natron waschen .......Suuuuper !!
#73
10.4.19, 00:44
@xldeluxe_reloaded: 

Vollmond ist dafür nicht ideal, sondern zunehmender Mond, am besten in Löwe oder Jungfrau. Schaden kann es nicht. Plantur benutzt meine Mutter.
Bin gerade im Internet auf Rezilin® Basilikum-Extrakt Haarkur (umstritten) und angeblich besser:
Best Hair Haar Serum gestossen - kennst Du oder sonstjemand das? Erfahrungen?
#74
10.4.19, 00:53
@susiratlos:
Egal, ob man es glaubt oder nicht, nur um keine falschen Ideen aufkommen zu lassen: 
 bei abnehmendem Mond wächst das Haar langsamer - hat nichts damit zu tun, ob der Mond scheint oder nicht.
#75
10.4.19, 18:38
@bmirainer: 
Ich sehe die Werbung auch öfter mal im Netz, bin mir aber sicher, dass Bockshorn, Brennnessel, Koffein und Rizinusöl das Haar zwar durchaus kräftigen können (vor allem tägliche Massagen mit Rizinusöl), aber nicht gegen Haarausfall wirken. Für schnelleren Haarwuchs kann es durchaus eine gute Hilfe sein, da die angegebenen Inhaltsstoffe alle auch für sich allein dem Haarwuchs gut tun.
1
#76
28.4.19, 21:11
Also wir haben es vor ein paar Wochen ausprobiert.
Test "Person" war unser Hund.
Haben das Dingsbumms dem Kerl auf den Rücken geklebt. Nach 5 Tagen war unser Bluto plötzlich verschwunden.
Da lesen wir doch tatsächlich in der Zeitung, dass man einen kleinen freilaufenden LÖWEN mit riesiger Mähne im Nachbarort erschossen habe !!
#77
29.4.19, 08:27
@susiratlos: 👏😂

Tipp kommentieren

Emojis einfügen