Pfirsichkuchen

Schneller Pfirsichkuchen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten Boden

  • 100 g Butter
  • 50 - 100 g Zucker (nach Geschmack)
  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung Boden

Aus den Zutaten einen bröseligen Teig herstellen (Mehl und Backpulver vorher mischen). Diesen in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben und festdrücken (so dass ein Kuchenboden entsteht). Es schadet nicht, wenn man den Rand der Springform einfettet.

Zutaten Belag

  • 1 große Dose Pfirsiche
  • 2 Packungen Puddingpulver Vanille
  • Mandelblätter zum Bestreuen

Fertigstellung

  1. Die Pfirsiche in kleine Stückchen schneiden und auf dem Kuchenboden verteilen.
  2. Das Puddingpulver mit dem Saft der Pfirsiche vermischen und im Anschluss über die Früchte gießen.
  3. Mit Mandelblättern bestreuen.
  4. Das Ganze in den vorgeheizten Ofen (180 - 200°) ca. 20 - 25 Minuten backen.
  5. Uns schmeckt der Kuchen am besten lauwarm.
Von
Eingestellt am

26 Kommentare


#1
13.3.11, 12:34
Das ist was für mich, schnell und hört sich mega lecker an. Werde ich diese Woche für meinen monatlichen Kaffeklatsch mal testen, danke schön.
#2
14.3.11, 13:49
hmmm hört sich ja total lecker an, wird am WE gebacken, danke für Tipp
#3
14.3.11, 15:05
Muss man den Pudding mit dem Saft nicht vorher kochen???
Kann mir das irgendwie nicht recht vorstellen.
#4
14.3.11, 16:48
Toll,jetzt schreib ich erneut den Text.Irgendwas ist schief gelaufen,haha!
Also,ich bin begeistert,denn das hört sich ratzifatzi an (ich meine liest sich).Das Rezept wird schnellstens ausprobiert.Heute habe ich noch Bastelabend (Frauchens von 40-67 ).Da werden immer neue Rezepte verklickert,vorallem sind die beliebt,die ruckizucki von statten gehen.Na,da hab ich doch einen Volltreffer,oder???
ich werde die Reaktion berichten.Habe für jedes Frauchen das Rezept ausgedruckt,nichts geht über guten Service !!??
#5
14.3.11, 17:30
@ hannilein: nein, den Pudding bloooooß nicht vorher kochen :-). Ich konnte es auch nicht glauben. Das schmeckt zwar auch, aber schöner wird der Kuchen unbedingt, wenn man den Saft mit dem Pulver verrrührt und über das Obst kippt. Ich schwöre :-)!
#6
14.3.11, 19:24
Es gibt doch den kalt angerührten Pudding. Ist es der, oder normaler Pudding den ich sonst kochen muß!
#7
14.3.11, 20:30
@Aschenbrödel: hm... ich kenne jetzt nur diesen Pudding zum Kochen und diese Beutelchenvon Dr. Ö. habe ich immer genommen. Also kein Paradiescreme sondern "Original Pudding".
#8
14.3.11, 20:34
@resel: Dein Service ist ne Wucht! Du wirst es nicht bereuen :-).

Dieser Kuchen kam bislang bei allen Gästen sehr gut an.

Kleiner Praxistipp: ich hab den Kuchen immer auf dem Boden der Springform gelassen, weil der doch leicht durchbricht, wenn man den Kuchen komplett auf eine Tortenplatte packen will (besonders, wenn der Kuche noch warm ist!). Der hauseigene Gatte hat im Selbstversuch einen halben Kuchen auf seine Füße gekippt, weil er mir nicht glauben wollte...
1
#9
15.3.11, 06:51
@Erdbeerfroeschchen: darum hab ich nur noch Springformen mit Glasboden der genau in den dazugehörenden Kuchenbehälter passt!
Kuchen is echt lecker!!
#10
15.3.11, 15:33
@BMWGirl1972: Das ist ja pfiffig! Ich kenne solche Springformen gar nicht. Aber ich werde jetzt mal verschärft drauf achten :-). Danke für den Tipp!!
1
#11
15.3.11, 17:13
Hallo ihr Backfeen!!Wie versprochen,heute das Ergebnis meiner "Bastelrunde".
Das Rezept kam tollll an.Alle backen es nach!! Was ja noch toller ist,sie kennen jetzt auch " Frag Mutti " und alle wollen sich jetzt einklicken.Ist das nicht toll???
Leutchen,dass ist doch eine gute Werbung für alle.So wird es interressant im PC stimmts?
Im Übrigen hat mein Mann euch entdeckt und auf meiner Startseite fest programmiert.Männer können doch richtig nett sein,stimmts?
Machts gut bis irgendwann!!!
1
#12
15.3.11, 17:54
@Erdbeerfroeschchen: Mußt du mal bei den discountern gucken wenn die backformen im angebot haben, soweit ich mich erinnere hatte ich die vom L...dl
#13
15.3.11, 18:01
@Erdbeerfroeschchen: guck mal das ist das Set:http://www.amazon.de/KAISER-Springform-26cm-Glasboden-Serve/dp/B000BV46RG/ref=dp_cp_ob_k_title_2
#14
15.3.11, 18:05
@Erdbeerfroeschchen: Weiß nicht ob mein kommentar mit link zur form freigegeben wird, googel mal es ist eine Kai.er form nennt sich bake & serv
#15
15.3.11, 21:55
@resel: Das freut mich sehr!!
#16
15.3.11, 21:56
@BMWGirl1972: danke für Deine Tipps! Ich hab das mal im Hinterkopf... Du wirst es nicht glauben. Exakt für dieses Rezept hab ich mir eine neue Springform gekauft. Wie doof. Wenn ich geahnt hätte, dass es welche mit Glasplatte gibt, hätte ich mich gleich daraum gekümmert.
#17
16.3.11, 13:26
Erdbeerfroeschchen,nicht verzagen!!!!Die meisten Angebote im Disconter wiederholen sich jährlich.Solltest Du es nicht erwarten können,probier es doch bei Ebay oder wie schon erwähnt google,da findest Du unter Garantie die Form.Ich hab nämlich auch so eine und die sind einfach klasse.
Viel Erfolg!!
#18
16.3.11, 13:41
Erdbeerfroeschchen,habe für dich mal gestöbert!!Also bei Ebay ist eine drin und gegooglt bei amazon von Zenker .Wenn du glück hast und Kaiser ist in deiner Nähe,dann haben die auch welche.Viel Glück!!
1
#19
18.3.11, 15:53
So, habe ihn nun auch probiert, lecker. Muss nur das nächste Mal 50g Zucker nehmen, war schon extrem süß, obwohl ich nicht mal die 100g genommen hatte. Die anderen waren auch begeistert.
#20
18.3.11, 16:58
Der ist wirklich ratzifatzi fertig und schmeckt lecker!Tamara,ich habe auch nur ca 60 Gr Zucker genommenn.Wahrscheinlich durch den Saft ist schon genug Süße vorhanden.Was sagt uns das,beim nächsten Mal noch weniger oder ganz weg lassen.Aber ansonsten ist er ne Wucht.Vorallem wenn sich kurzfristig Besuch anmeldet hat man den ja flott fertig.Wir,mein Mann und ich,haben wie Erdbeerfröschchen meinte noch etwas warm probiert.Kein Problem,einfach lecker!!
Also ran und ausprobieren!!
#21
18.3.11, 17:17
@ all: Danke für die wirklich netten Kommentare! Ich freu mich gerade sehr. Das war ja ein toller Einstand hier :-). Dann könnte ich ja mal mit einem anderen "Geheimrezept" rausrücken ;-).

@Tamora: ja, 50 g Zucker sind wirklich mehr als ausreichend. Ohne Zucker hab ich das noch nicht versucht (vielleicht "klebt" dann der Kuchenboden nicht?? Hm...
#22
19.3.11, 16:06
Na Erdbeerfröschlein,dann mal los mit einem neuen Rezept!?
Ich bin auch ein Neuling.Finde aber alles eine Bereicherung und vorallem auch eine nette Art zu unterhalten.
Machts gut bis demnächst.
#23
19.3.11, 16:14
@ Erdbeerfröschchen,sei mir nicht böse,dass ich aus dir jetzt ein "--lein"gemacht habe!!!Eben noch die Kurve gekriegt,hahaha.Schönes Wochenende an alle
-1
#24
23.4.11, 09:20
Also, hab den Kuchen gebacken : Bei uns ist er NICHT gut angekommen

Naja, Geschmacksache!
#25
24.4.11, 21:36
Hab ihn auch gebacken und meine family fand ihn sehr lecker.

Also wirklich, Geschmacksache!
#26 Gretele
24.10.12, 17:51
Genau das richtige Rezept, um leckeren Kuchen zu bekommen und nicht zu lange in der Küche zu stehen-

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen