30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

Haya Molcho (NENI), Lutz Gei├čler und viele andere verraten ihre Tricks
Die Karottenscheiben und Zucchinistifte werden dazugegeben und bei mäßiger Hitze unter mehrfachem Wenden angebraten.
5

Schnelles Pfannen-Schmand-Gemüse

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Da bei diesem Rezept das Gemüse nur bei mäßiger Temperatur gegart wird, wodurch es noch leicht bissfest bleibt, ist es nicht nur sehr schmackhaft, es enthält auch mehr Vitamine als das bei gekochtem Gemüse der Fall ist.

Zutaten

(Für 2 bis 3 Portionen)

  • 500 g Karotten
  • 1 Zucchini (ca. 500 g)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • ein wenig Gemüsebrühe
  • 125 g Katenschinken
  • Gewürzsalz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
  • Chiliflocken
  • etwas Muskat
  • 200 g Schmand
  • eine Handvoll frische Kräuter (nach Belieben)
  • Butterschmalz zum Braten

Zubereitung

  1. Die Karotten werden gewaschen, geschält und in ganz dünne Scheiben geschnitten, die Zucchini gewaschen und in dünne Stifte geschnitten, die Lauchzwiebeln gewaschen, geputzt und in schmale Ringe geschnitten, die Knoblauchzehen geschält und fein gewürfelt. Die Kräuter werden abgespült, trocken geschüttelt und fein gehackt.
  2. In einer großen beschichteten wird Butterschmalz erhitzt, darin werden zunächst Lauchzwiebeln und Knoblauch kurz angebraten.
  3. Dann werden die Karottenscheiben und Zucchinistifte dazugegeben und alles bei mäßiger Temperatur unter mehrfachem Wenden angebraten.
  4. Nach etwa 10 Minuten gibt man die Schinkenwürfel und ein wenig Gemüsebrühe dazu, würzt mit Gewürzsalz, Pfeffer, Chiliflocken und etwas Muskat und lässt das Ganze so lange dünsten, bis die Brühe fast eingekocht ist, dabei ab und zu umrühren. Danach wird der Schmand untergerührt und nach Geschmack eventuell noch etwas nachgewürzt.
  5. Dann wird das Pfannen-Schmand-Gemüse mit den gehackten Kräutern bestreut serviert.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen