Schoko-Creme

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zuallererst: Nein, es ist KEIN Nutella. Nein, es ist nicht kalorienarm. Ja, es schmeckt!

Zutaten

  • 200 g Schokolade eurer Wahl
  • 80 g Butter
  • 80 ml Milch

Zubereitung

  1. Zuerst schmelzt ihr Schoki und Butter im Wasserbad, wenn beides zu einer homogenen Masse verschmolzen ist, fügt ihr die Milch in kleinen Schlucken hinzu. Nicht erschrecken! Das Ganze sieht jetzt sehr dünnflüssig aus.
  2. Ihr rührt die Masse bis sich Milch und Schoko-Butter-Mischung verbunden haben, dann ab in ein heiß ausgespültes Glas, warten bis die Schoko-Creme abgekühlt ist.... und dann... Guten Appetit!

Bei uns (5 Personen) hält sich so ein Glas genau ein Sonntags-Frühstück.

Von
Eingestellt am

54 Kommentare


14
#1
9.1.14, 20:00
Das hört sich ja mal lecker an.... Da würde ich glatt zum Sonntagsfrühstück vorbeikommen wollen :)
6
#2
9.1.14, 20:39
Klingt total lecker und einfach. Habs sofort gespeichert. Danke für den Tip !!
7
#3
9.1.14, 20:47
funktioniert das auch mit weisser Schokolade?

ich kenne da nämlich jemanden, der am Wochenende Geburtstag hat und weisse Schokolade liebt ... und mich, wenn ich ihm ein Glas davon schenke, die er sich aufs Frühstücksbrot streichen kann ;o)
3
#4
9.1.14, 21:01
... mir schmeckt Noisette mit ein klein wenig Zartbitter am besten... aber weiße Schokolade geht auch.
6
#5
9.1.14, 23:20
Sonnenkind, ob Di wohl bei Rabenmutter was abbekommst? Das braucht sie doch für Paparabe und drei Küken!
Das hört sich ja sooooooo lecker an!
5
#6
9.1.14, 23:28
@Bossi Sonnenkind bekommt ein großes Glas per Express zugesandt. Paparabe ( hihi) und die Elsterkueken teilen gerne.
5
#7
10.1.14, 02:26
muss ich unbedingt probieren, klingt sehr lecker. Diät muss warten
6
#8
10.1.14, 04:30
Also das mit der Express-Lieferung hört sich ja nicht schlecht an, liebe Rabenmutter, aber ich bezweifle, dass ich da dann noch was abbekomme bei meiner Fress-Raupen-Bande. Ich werde das ganze einfach morgen mal ausprobieren. Habe nämlich noch mächtig viel Weihnachtsschoki-Männer. Also nochmal Daumen hoch für den leckeren Tipp.
5
#9
10.1.14, 07:07
@sonnenkind_76: Gute Idee mit der Verwertung von Weihnachtsschoki !!!
5
#10
10.1.14, 07:57
Toll, das war´s dann mit den guten Vorsätzen zum Jahresbeginn...Deine Schuld, Rabenmutter ! Aber zum Frühstück... und wenn den Tag über nichts anderes mehr dazu kommt, geeeerne ;-))
So als wöchentlichen Schoko-Tag, warum nicht ?
10
#11 mayan
10.1.14, 08:47
Vor meinem inneren Auge entstand sofort ein Kuchen, mit dieser Creme gefüllt! Schokokuchen mit Schokocreme, vielleicht noch ein paar Sauerkirschen - da lacht das Herz des Schokoholikers. Was für ein wundervolles Rezept, und so einfach.
5
#12
10.1.14, 08:55
...vielleicht würden auch noch ein paar zerkleinerte Walnüsse oder ähnliche dazu passen? ;-)
3
#13
10.1.14, 11:02
Hrrrmpf, ich hab die Weihnachtsschokolade gestern verbacken...

Werd gleich mal ne Einkaufliste schreiben ;-) mit meiner Lieblingsschoki, für Mr Bean darf's nur Nutella sein, also kann ich mich mit Zartbitter etc. austoben :-)
3
#14
10.1.14, 16:28
@ringelgruen Du kannst Walnuesse, Kokosflocken, Rumaroma, Rumrosinen usw zufügen und damit den Schokoaufstrich deiner Wahl kreieren, viel Vergnügen beim Durchtesten!
2
#15
10.1.14, 16:42
toller Tipp, die zusätzlichen Ideen ebenfalls ...
mein erster Versuch wird ein Brotaufstrich aus Schoko, Nüssen und Kokosöl sein,
einfach und doch Extra-Klasse, danke
5
#16 Upsi
10.1.14, 17:09
Ein paar chiliflocken und abgeriebene orangenschale orangenfilets dazu, darauf ein häufchen schlagsahne ergibt ein dessert, welches immer gut ankommt. verführerisch.
2
#17
10.1.14, 18:07
klingt lecker, werde es warscheinlich am wochenende ausprobieren.
3
#18
10.1.14, 19:38
Wir haben das Rezept heute ausprobiert. Es schmeckt SEHR ! lecker!!!!!!
Die Kinder sind absolut begeistert!
Das mit der Nikolo-Schoki probieren wir auch noch! :)
Dankeschön für diese Köstlichkeit!
9
#19 Upsi
10.1.14, 20:03
Ich habe die selbst gemachten raffaellos die ich vor einer Woche gemacht hatte iin die schokomasse getaucht und kalt werden lassen. Das ist sowas von lecker, das ich nicht mehr in die Nähe des Kühlschranks kommen darf. Wenn es hier mal einen großen knall gibt, bin ich geplatzt.
8
#20
10.1.14, 21:15
Danke an euch alle, für euer Feedback, das war mein allererster Tip und es freut mich, dass ich damit euren Geschmack getroffen habe.
3
#21
10.1.14, 22:37
Rabenmutter, dann mach' man schön weiter so!
3
#22 Beth
12.1.14, 10:27
Danke für den Tip. Schnell und einfach, werde ich machen.
3
#23
12.1.14, 10:53
Ooooh! Das ist ein Tipp ganz nach meinem Geschmack! Klasse - das werde ich vielleicht heute noch ausprobieren. Tausend Dank :-)
Und übrigens - das passt doch wunderbar in diesen Newsletter, der "Tipps zum Zunehmen bei Untergewicht" enthält.

Eine Frage noch an Rabenmutter (den Namen hast Du ganz sicher nicht verdient):
Muss das Glas einen Blech-Schraubdeckel haben (wie bei Marmelade) oder kann das auch ein Kunststoffdeckel sein?

Es wird Zeit für ein zweites Frühstück - mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

LG, Eisenhauer
#24
12.1.14, 11:07
@Eisenhauer: LOL War genau auch mein allererster Gedanke!
1
#25
12.1.14, 11:42
Wie schön, dass dieser Tipp zur rechten Zeit gekommen ist, denn meine Nichte und auch ihr Mann haben demnächst Geburtstag und sie liiieben Nutella.
Werde auch ein paar geröstete und dann zerhackte Haselnüsse dazu tun.
Muss allerdings Schoki kaufen, denn meine Lieben haben mich "nur" mit MonCheri beschenkt und die sind zu schade für einen Brotaufstrich.
Däumchen hoooch.
#26
12.1.14, 12:07
@Timmi-55
MonCherie bekomme ich auch immer geschenkt, obwohl ich schon öfter erwähnte, das ich sie mir abgewöhnt habe ....;-(((

werden aber nicht alt, vernasche sie in einem Rutsch .... ;-(((
#27
12.1.14, 12:29
@Timmi-55:
Die Idee mit Haselnüssen klingt guuuuuuut!
Aber... Du röstest erst und hackst dann? Ich hätte es umgekehrt gemacht.
Liege ich mit meinem Verfahren falsch?
Merci für eine kleine Nachhilfe & Gruß,
Eisenhauer
#28
12.1.14, 12:46
Ein Tip der in den Speicher kommt! Danke dafür
#29
12.1.14, 15:00
Toller Tipp,der wird sofort gespeichert.
#30
12.1.14, 16:35
Das ist das richtige Mitbringsel für meine Freundin.
Danke für diesen Tipp.

Grüße
Myfairlady
1
#31
12.1.14, 17:13
Mmmhhh. Das tönt ja mega gut.

Probiere ich für nächsten Sonntag mal aus.

Ich habe nicht alle Schokolade gleich gern. So ist der Vorteil , dass man seine Lieblingsschokolade nehmen kann und daraus ergibt sich dann der Lieblingsschokoladenaufstrich.... was für ein Wort ;-)
1
#32
12.1.14, 17:59
Der Tipp ist gut , ich werde noch Cognac zugeben,
dann hab ich einen wunderbaren Schokkolikör ,
na denn Prost
2
#33
12.1.14, 19:51
@wieviel cocnac nimmst Du für die angegebne Menge und wie lange ist der dann haltbar.
Über eine Nachricht freue ich mich sehr.
Danke Mariale
1
#34
12.1.14, 19:53
@rabenmutter: Guter Tipp werdeich auch probieren, mein Sohn hat nächste Woche Geburtstag. Wie lange ist die Creme haltbar?
Freue mich über eine Nachricht von Dir.
LieberGruß Mariale
1
#35
13.1.14, 15:36
...bei uns hielt sich die Schokocreme noch nie lange genug, um das herauszufinden. Spass beiseite, in einem Schraubdeckelglas, ungeöffnet, wuerde ich es nicht länger als 2 Wochen aufbewahren. Im Kühlschrank, wohlgemerkt. Wenns dann mal offen war, wuerde ich's ziemlich schnell verbrauchen. Ach so, Metallschraubdeckel würde ich bevorzugen, da er heißer gespült werden kann.
1
#36
13.1.14, 15:52
@rabenmutter: vielen lieben Dank für die schnelleAntwort. Ich werde es heute abend probieren und meinem Sohn morgen ein Gläschen zu seinem Geburtstag schenken.Mal sehn was er sagt., melde mich dann wieder
Ich wünsche Dir noch einen schönenTag. Vielleicht hast Du noch mehr solch gute Tipps. Mariale
#37
13.1.14, 18:28
@Mariale ...einen schönen Geburtstag wünsche ich euch!
1
#38
14.1.14, 20:40
Hört sich verdammt gut werde
es ausprobieren .
-3
#39
15.1.14, 17:33
warum muss immer etwas tierisches in die rezepte rein... es kann alles ohne tierische produkte zubereitet werden die richtig lecker schmecken, auch das n...... schokocreme...
4
#40
15.1.14, 18:55
@bagghira: Was würdest Du nehmen, Sojamilch und Pflanzenmargarine, oder Kokosmilch??????????
Die Kuh muß doch gemolken werden, was ist da dann Schlimmes dabei.
Eine Pflanze lebt doch auch!!
Mariale
1
#41
15.1.14, 18:57
@bagghira: was ist der Grund, daß Du das nicht möchtest. Würde mich interessieren??
Mariale
#42
15.1.14, 19:02
@bagghira
kannst du leicht abändern :-))
z.B. mit Kokosöl und Mandelmilch, schmeckt und ist gesund.
#43
15.1.14, 19:54
hallo mariale,
ja ich benutze pflanzendrinks aus soja,nuss,mandeln usw...ich mache sie mir selber.... für butter nehme ich reine pflanzenmargarine(sonnenblumen)
der grund warum ich keine tierischen produkte nehme weil fast alle tiere gequält werden bis die produkte für den menschen da sind... ja die kuh muss gemolken werden, ist richtig...ABER die milch ist von der natur vorgesehen für das kalb(muttermilch fürs kind) das kalb wird nach der geburt sofort von der mutter getrennt nur das der mensch die milch bekommet und die vielen milchprodukte herstellen kann...die kuh MUSS jedes jahr ein kalb bekommen das ihr jedes mal weggenommen wird weil sonst gibt keine kuh milch... und es ist nachgewiesen das milch und milchprodukte überhaupt nicht gesund sind....wenn du jetzt mal überlegst du sollst jedes jahr ein kind bekommen weil irgendjemand deine milch trinken will ,wie würdest du das finden... das ist einer der gründe warum ich vegan lebe und das seit jahren und ich bin völlig gesund und esse nicht wie die meisten denken nur körner ich esse das selbe wie jeder nur ohne tier... ;)
#44
16.1.14, 13:37
@rabenmutter: Hallo, habe die Creme mit RitteerSport Vollmilch gemacht. Habe sie meinem Sohn mitgegeben, mal sehn was er sagt wenn er heute kommt.

*******************************

In einer Zeitschrift habe ich eine Abwandlung gelesen, diese wird zu Schokotörtchen gereicht : 100 gr fein gehackte Zartbitter-Schokolade, 50 gr. Butter und 2 EL Sahne im Wasserbad schmelzen. 1 Prise Kardamon und 1 1/2 TL abgeriebene unbeh. Orangenschale unterrühren.
3
#45
16.1.14, 17:53
@bagghira: Hallo, danke für Deine Nachricht. Ich respektiere Deine Einstellung obwohl ich nicht alles nachvollziehen kann. Ich bin auf dem Bauhjernhof (ein kleiner Hof) aufgewachsen. Unsere Hühner liefen frei umher und hatten einen ausreichend großen Stall. Auch hatten wir jedes Jahr ein paar Küken. Auch die Hasen mußten ihr Dasein nicht nur im Stall verbringen. Sie haben sich unter ihrem Stall einen Bau gegraben. Auch hier hatten wir jedes Jahr Junge. Wir hatten 4 Kühe, auch sie bekamen ihre Kälbchen, die aber so lange bei der Mutter blieben, bis sie alles fressen konnten. Wir hatten noch 2 schöne Pferede, die mein Vater als Zugpferde bauchte und 3 - 4 Schweine. Ich habe nur die Eier von unseren Hühner gegessen. Hühnerfleisch und Hasenfleisch war für mich tabu. Aber Milch hab ich getrunken. Ich meine kurz nach dem Krieg war man froh, wenn man überhaupt etwas zu essen hatte. Auch wurde die Milch stehen gelassen(Sauermilch) dazu gab es dann etwas Brot und Zucker, das war dann oft auch das Mittagessen. Ich lehne auch die Haltung in Legebatterien oder ähnlichem ab. Muß auch nicht unbedingt Fleisch essen, aber auf Eiger, Milch und Butter werde ich wohl nie verzichten. Aber wie gesagt, ich respektiere die Meinung und das Verhalten jedes einzelnen Menschen.
1
#46
16.1.14, 19:58
@Mariale: ich kann das auch gut akzeptieren.

Einzigst das Wörtchen - muß - ist immer irgendwie kritisch in Kommentaren
#47
17.1.14, 10:20
@Antjeee2: Ich korrigiere in durften - hab mir nichts dabei gedach. Sorry
#48
17.1.14, 14:18
Guten Tag,
aaaallllsssoooooo.....ich bin keine Schokoladenesserin und so habe ich eine Tafel Schokolade, die man mir geschenkt und ich noch im Haus hatte, verwendet.
Das war eine billige Discounterschokolade.

Ich sage Euch...das lasst lieber bleiben.
Die Schokocreme schmeckt ganz und gar nicht.
Ich probiere es noch einmal, aber mit einer "besseren" Schokolade,
denn nach wie vor kann ich mir vorstellen, dass selbst hergestellte Schokocreme lecker schmeckt, vorausgesetzt man nimmt man die richtige Schokolade.

Grüße und allen einen schönen Tag.
Myfairlady
#49
17.1.14, 14:21
@rabenmutter:

nochmal guten Tag,

sag`mal...welche Schokolade verwendest Du für die Schokocreme?

LG
Myfairlady
#50
18.1.14, 12:19
mariale ... ich kann dich gut verstehen ich habe auch nichts gegen menschen die tierisches essen nur so wie fast alle tiere gehalten und behandelt werden damit kann und will ich nucht leben...für die meisten ist es eine gegenstand mit dem man geld verdient.. so wie du aufgewachsen bist das ist ein traum ...ein wahres märchen...das was ich jedem tier wünschen würde,nur die realität sieht heute leider anders aus---leider....
antjeee ..ja gut das wort MUSS könnte ja auch anders heißen wie KÖNNTE.. ;)
3
#51 onkelwilli
18.1.14, 12:32
@bagghira: Du kannst esser oder nicht essen, was Du willst. Tipps für die vegane Küche findest Du unter anderem hier. Ich finde es nicht ok, wenn man als Nichtveganer bei diesen Rezepten Kommentare wie "Mit Schinkenspeck schmeckt es aber noch besser!" ablässt. Ungekehrt sollte das aber auch gelten!
#52
19.1.14, 16:38
Liebe Muttis und Vatis, ich wollte mit diesem Rezept eigentlich keine Diskussionen um Schinkenspeck, vegane Ernährung, Weltfrieden, Stuttgart 21 lostreten. .. Aber wenn ihr meint, die 80gramm Butter weglassen zu müssen, dann tut dies einfach, schreibt, ob es funktionirt hat und fertig.
1
#53
28.1.14, 13:18
Ich hab's ausprobiert und muss sagen, es war kinderleicht. Hab die liegen gebliebene Weihnachtsschoki gleich mit verbraucht und es ist super lecker. DANKE FÜR DEN TIPP:-) KANN ICH NUR EMPFEHLEN
#54
17.6.15, 05:10
Die ist ja voll lecker habe ich gestern gemacht mit einer leichten Butter.
Also Daumen hoch

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen