Die Knusperhäufchen aus Schokolade, Mandeln, Rosinen und Zitronat gehen ratzfatz und schmecken sehr lecker.
2

Schoko-Mandel-Knusperhäufchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Ruhezeit

Gesamt

Hier kommt die Nuss-Variante zu Schoko-Crossies: Die Knusperhäufchen aus Schokolade und Mandeln sind im Nu zubereitet und kommen immer gut an, deshalb landen sie Jahr für Jahr auf meinem Plätzchen-Teller.

​Zutaten

  • 300 g Vollmilch-Schokolade
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 150 g Mandelstifte
  • 30 g feingehacktes Zitronat
  • 100 g Rosinen
  • Rum

Zubereitung

  1. Die Rosinen am besten über Nacht in Rum einlegen, sodass sie sich schön vollsaugen können.
  2. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und kurz abkühlen lassen.
  3. Anschließend die Mandelstifte und das feingehackte Zitronat in die flüssige Schokolade geben.
  4. Zum Schluss die Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen und auch in die Schoko-Masse geben.
  5. Mit einem Löffel kleine Häufchen von der Masse abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Häufchen kühl stellen und vollständig fest werden lassen. Fertig!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

14 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter