Leckerer Schokoladen-Nutella Tassenkuchen aus der Mikrowelle
2

Schoko Tassenkuchen mit Nutellakern aus der Mikrowelle

Voriger Tipp Nächster Tipp
80×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Der Schoko Tassenkuchen mit Nutellakern aus der Mikrowelle ist superschnell gemacht und schmeckt sehr lecker! 

Zutaten

  • 4 EL Mehl 
  • 1 TL Nutella 
  • 2 EL Kakao 
  • 5 EL Milch 
  • 2 EL Zucker 
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

 Zubereitung

  1. Alle Zutaten werden miteinander in einer größeren Tasse gut verrührt.
  2. Danach gräbt man sich mit einem Löffeln in der Mitte ein kleines Loch in den Teig und füllt den TL Nutella ein, danach das Loch wieder mit Teig verschließen.
  3.  Die Nutella bleibt in der Mitte nach dem Backen flüssig. 
  4. In der bei höchster Stufe ca. 1- 1/2 Minuten backen.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

14 Kommentare

#1
20.5.16, 19:12
Das hört sich ja sehr lecker an.👍 Für dieses Rezept bekommst du von mir 5 *****.Zufällig habe ich alle Zutaten im Haus so dass ich das sofort am WE nachbacken kann. Ich werde aber gleich mehrere Tassen auf einmal backen.😄
#2
20.5.16, 19:23
Ich habe beim Lesen auch gleich gedacht, daß ich da mehrere Tassen nebeneinander stellen werde! Danke für das Rezept!
1
#3
20.5.16, 19:50
@ Maeusel:      Tassenkuchen sollten wenns geht gleich nach dem backen gegessen werden, wenn sie längere Zeit stehen, werden sie härter bzw trockener.
1
#4
20.5.16, 20:01
@glucke1980: Ich habe vor längerer Zeit schon mal Tassenkuchen gebacken und kenne die Problematik. Deshalb werde ich die Tassenküchlein unmittelbar vor dem Verzehr backen.😜
#5
21.5.16, 00:50
Danke für den Tipp!Werde ich bestimmt mal anwenden.👏
#6
21.5.16, 09:24
Hab es ohne Schokocreme gemacht, hatte gerade keine. Wird etwas fest und relativ trocken. Mir hat's trotzdem geschmeckt, mein Mann war weniger begeistert. 
2
#7
22.5.16, 20:29
Das zweite Mal hab ich Kirsch-Glühwein-Marmelade untergerührt. Nur einen kleinen Löffel voll. DAS war richtig lecker!  :p
4
#8 Zoeybird
23.5.16, 15:01
Und wieder stelle ich fest...wir brauchen eine Mikrowelle :D
#9 geodor
23.5.16, 19:26
boahhhhhh wie lecker, hab ich gerade gemacht und bin voll begeistert. Die schnelle warme "Nervennahrung"
1
#10
24.5.16, 05:56
Ich überlege, mir eine Portion fürs Büro vorzubereiten - Milch haben wir da, brauche ich also nur die trockenen Zutaten in eine Tupperdose oder ein kleines Glas tun ^^
#11
31.5.16, 16:14
Habe den Kuchen heute auch gemacht ohne Nutella.
Finde er schmeckt sehr mehlig und viel zu wenig Zucker.
Oder soll er so sein wegen der süßen Fülle ?
#12
6.9.17, 19:42
geht es auch ohne Nutella? Mit etwas anderem?
#13
6.9.17, 21:24
@LeSta: na klar, ich würde 1-2 Stücke Schokolade nehmen ;)
#14
9.9.17, 16:54
Für meinen Geschmack war das für eine Portion zu viel. Ich habe es heute noch einmal probiert, d. h. die Zutaten auf zwei Becher aufgeteilt und etwas weniger Zucker genommen. Es ist ein Rezept, wenn man einen "süßen Zahn" hat und nichts anderes im Haushalt zu finden ist.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti