T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Zum Schluss füllt man das Schokoladendessert in Schälchen und serviert kalt. Einfach super lecker schokoladig!

Schokoladendessert

Voriger Tipp Nächster Tipp
20×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schokoladendessert: Das Rezept ergibt ca. 6 Portionen.

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 100 g dunkle Schokolade (85 %)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • ca. 60 g Orangeat
  • 3 EL Creme Fraiche
  • 5 EL Cointreau

Zubereitung

  1. Orangeat etwas zerkleinern und mit dem Cointreau durchziehen lassen.
  2. 375 ml Milch, Zucker und die zerkleinerte Schokolade unter Rühren kurz aufkochen.
  3. Vanillepuddingpulver mit der restlichen Milch (125 ml) verrühren und unter die kochende Milch rühren.
  4. Dem Orangeat ca. 3 EL Creme Fraiche zufügen und verrühren. Unter den Pudding heben.
  5. In Schälchen abfüllen und kalt stellen. Z. B. mit Orangenfilets oder geraspelter weißer Schokolade verzieren.

Einfach superlecker schokoladig (ich hab schon mal die Schüssel ausgeschleckt).

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

1
#1 jojoxy
18.11.11, 08:37
mjammm wird probiert!
ich schleck auch gern schüsseln aus ;)
1
#2
18.11.11, 09:28
Ein Super-Nachtisch-Tipp für Weihnachten...und nicht nur dann !
Vielen Dank, Nate :-))
1
#3
14.2.19, 09:43
Das hört sich super lecker an. Wird ausprobiert. Danke für das tolle Rezept. 
1
#4
14.2.19, 14:32
Das Rezept gefällt mir auch sehr gut!.
Das Foto hat mich allerdings etwas verwirrt, aber dann habe ich gemerkt, daß es gar nicht richtig zum Tip gehört.
1
#5
14.2.19, 20:54
@Maeusel da meine Kinder Vanillepudding so sehr lieben, habe ich einfach Vanillepudding zwisch den Schokoladendessert geschichtet, das Ergebnis war super lecker😋. Sogar für eine Tortenfüllung hatte ich dieses Dessert schon verwendet. Man kann es nach belieben super abwandeln, das gefällt mir so daran.
Sobald ich das Dessert mal wieder mache, lade ich noch ein Bild ohne Vanillepudding hoch.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen