Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Schokomuffins mit wenig Zutaten

Schokomuffins mit wenig Zutaten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Meine Kinder lieben Muffins, aber oft fehlten Zutaten etc., also haben wir Folgendes gemacht:

Zutaten

  • 3 Eier
  • ca.125 g Zucker
  • etwas Salz
  • ca.100 g Mehl
  • ca.125 g Butter/Margarine
  • 1 Päckchen ca. 200 g Schokolade (Zartbitter, Vollmilch)  

Zubereitung

  1. auf 200 Grad vorheizen, Papierförmchen in dem Muffinblech verteilen.
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen, etwas Salz, Zucker und die Eier gut verrühren, Mehl dann unterrühren, in die geschmolzene Schokolade die Margarine dazugeben, jetzt die Schokomasse in die Eiermasse unterrühren und anschließend in die Förmchen verteilen.
  3. Dauert ca. 10-15 Minuten. Herausnehmen und abkühlen lassen, fertig!

Wer möchte, kann diese dann noch verzieren (Streusel, Puderzucker, Glasuren oder Sahne darüber).

Es entstanden etwas andere Muffins, die den beiden aber wohl schmecken.

So werden bei uns also öfter mal mit wenigen, aber immer vorhandenen Zutaten, Muffins gebacken!

Viel Spaß beim Experimentieren!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

5 Kommentare

Kostenloser Newsletter