Reste von Schokolade sind ideal, um darin Rosinen oder Nüsse, Mandeln, Cornflakes zu wälzen. Kurz umrühren, bis die Schokoreste aufgesogen sind und alles schön glänzt.

Schokorosinen - Resteverwertung

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach dem Gebrauch von geschmolzener Schokolade als Überzug für Kuchen oder Plätzchen, Pralinen etc., bleibt eigentlich immer etwas Schokolade über. Diese Reste sind aber ideal, um darin Rosinen oder Nüsse, Mandeln, Cornflakes zu wälzen. Kurz umrühren, bis die Schokoreste aufgesogen sind und alles schön glänzt.

Anschließend alles auf einer Alu-Folie trocknen lassen. Der genutzte Schmelztopf oder -glas lässt sich jetzt viel einfacher säubern.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen