Schokorosinen - Resteverwertung

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach dem Gebrauch von geschmolzener Schokolade als Überzug für Kuchen oder Plätzchen, Pralinen etc., bleibt eigentlich immer etwas Schokolade über. Diese Reste sind aber ideal um darin Rosinen oder Nüsse, Mandeln, Cornflakes zu wälzen. Kurz umrühren bis die Schokoreste aufgesogen sind und alles schön glänzt.

Anschließend alles auf einer Alu-Folie trocknen lassen. Der genutzte Schmelztopf oder -glas lässt sich jetzt viel einfacher säubern.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


3
#1
16.4.13, 22:31
Die Idee finde ich sehr gut. Schön einfache tolle Resteverwertung - man könnte auch sagen: ResteAUFwertung :-)
2
#2 xldeluxe
16.4.13, 22:35
So mache ich das immer mit "alten" Schokoladen. Ich hatte mal eine Vorliebe für dunkle Schokolade mit Chili, das ging aber vorbei und sie lagerten Ewigkeiten im Gefrierfach (wie alle meine Schokoladen und Nüsse). Wenn es mich dann überkommt, schmelze ich sie ein, alle Sorten wild zusammen, und gebe auch Cornflakes, älteres Müsli, Nüsse, Mandeln und Rosinen hinein und lasse alles portionsweise (mit einem Löffel) auf Backpapier trocknen.

Super lecker!

Klasse Tipp!
#3
16.4.13, 22:36
prima, gut für`s Herz, Rosinen und Schocko .. :o ... oder nicht?
2
#4 mayan
17.4.13, 08:41
LOL - als ich die Überschrift las, dachte ich, da sucht jemand eine Resteverwertung für Schokorosinen, dem geb ich gleich meine Adresse :))
Guter Tipp und für alle möglichen Trockenfrüchte verwendbar.
4
#5
17.4.13, 21:03
übrige Schokolade wird bei mir in heisser Milch aufgelöst und mit oder ohne Milchschaumhäubchen serviert ... für die warme Jahreszeit gefällt mir die Idee mit den Rosinen allerdings besser ... kann man auch, verpackt in kleine Cellophantütchen, an liebe Menschen verschenken

auch sehr lecker: weisse Schokolade schmelzen und getrocknete Aprikosen zur Hälfte drin eintunken
1
#6 Kristina-Diana
19.8.13, 19:49
Auch eine tolle Idee. Wir machen mit den Resten immer Schoko-Zwieback. :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen