Schonende Nagelpflege mit Glasnagelfeilen von Bio-H-Tin
2

Schonende Nagelpflege mit Glasnagelfeilen von Bio-H-Tin

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wo wir doch aktuell bei der Fersenpflege sind, möchte ich hier die Glasnagelfeilen der Firma Bio-H-Tin vorstellen. Die kurze, leicht gebogene Feile ist deshalb sehr gut einsetzbar, weil man mit ihr ganz leicht abgerundete Fingernägel maniküren kann:

Aufgrund ihrer Form und dem großen Griffstück, aber besonders aufgrund der geringen Länge und der Tatsache, dass sie nur 3mm dick ist, muss man sehr sorgsam = langsam arbeiten, um den Nagel überhaupt zu "erwischen". Dies verhindert, dass man zu schnell die "Kurve kriegt" und zu viel abfeilt.

Die lange Glasnagelfeile verwende ich, wenn die Nägel nur minimal gewachsen oder sich an ihrer Kante nicht mehr superglatt anfühlen. Zum gröberen Feilen / Kürzen verwende ich vorher eine Mineralnagelfeile, die den Nagel deutlich mehr schont und schützt als die herkömmlichen Nagelfeilen aus Metall.

Beide Glasnagelfeilen dieses Herstellers besitzen eine extra Hülle und lassen sich unter Wasser von Resten mühelos befreien. Ich tupfe meine dann mit Haushaltspapier ab und lasse sie kurz trocken werden, bevor ich sie in das Etui zurücklege. Der Hersteller weist darauf hin, dass von diesen Nagelfeilen kein Allergiepotenzial ausgeht, sie gereinigt und sterilisiert werden können und besonders für Diabetiker geeignet sind.

Hier noch ein Hinweis

Nägel immer von außen nach innen und dabei immer nur in eine Richtung feilen - also z.B. vom rechten Rand aus bis ungefähr zur Mitte des Nagels ... und entsprechend vom linken Rand aus entgegengesetzt wieder nur bis zur Mitte feilen. Niemals hin und her! Wer wie ich leicht abgerundete Ecken haben möchte, der sollte - wenn Bedarf besteht - erst die Nägel kürzen, dann die Kante glätten und zuletzt die Ecken formen. Fertig ist ein weiteres Vorzeigestück (setze dabei voraus, dass ganz zuvor die Nagelhaut entfernt und gepflegt worden ist ...)

Oben genannte Feilen werden fast ausschließlich in Apotheken verkauft. Dies allein spricht für die Qualität. Wenn sie nicht vorrätig und / oder unbekannt sein sollten, bitte dort bestellen!

Von
Eingestellt am

26 Kommentare


#1
3.2.15, 18:16
Danke für diese Erinnerung! Wo ist meine Glasbagelfeile eigentlich? Ich muß sie mal suchen gehen.
1
#2
3.2.15, 19:55
Glasnagelfeilen finde ich absolut effizient.

Ich habe immer verhärtete lästige "Häutchen" am Daumen, die ich mit der Glasnagelfeile abschleife.
Danach ist die Haut wieder schön fein.

Mit keiner anderen Feile ist das Ergebnis so gut. Selbstverständlich werden auch die Nägel mit der Glasfeile sehr gut gefeilt.

Der einzige Nachteil ist meiner Meinung, dass sie so leicht zerbricht. In der Handtasche ist mir auch schon eine zerbrochen.
#3 xldeluxe
3.2.15, 21:48
@bollina:

Das mit den verhärteten Hautecken habe ich auch, da werde ich meine Glasfeile sofort einsetzen. Für meine Nägel kann ich sie nicht nehmen, ebenso wenig wie Metall- oder Saphirfeilen: Ich bekomme Gänsehaut und es gruselt mich schon bei dem Gedanken.

Ich kann nur mit Sandfeilen feilen.....schade, denn ich habe mittlerweile eine Kiste mit Glasfeilen, die es immer u.a. in der Adventszeit in der Apotheke mit dazu gibt.
#4 trom4schu
4.2.15, 06:58
@bollina: Hey, Bollina, aber zumindest die Feile von Bio-H-Tin ist in einer sehr schicken stabilen foldfarbenen Metallhülle - wäre das dann nicht doch was für dich, denn die übersteht jeden Transport, auch wenn wir Frauen nicht selten in unseren großen Handtaschen suchen müssen:-)
1
#5 Eliff
4.2.15, 11:07
Ich verstehe nie warum man die Nagellaut entfernen soll? Ernstgemeinte Frage. Macht ihr das grundsätzlich oder kann die zu lange oder unschön sein oder so? Ich frage weil mich die überhaupt nicht stört
#6
4.2.15, 12:56
@trom4schu:

#4

Hallo trom4schu. Deine Nagelfeile wäre ganz bestimmt etwas für mich. Vor allem für die Handtasche. Wenn ich wieder mal in Deutschland bin, werde ich mir eine kaufen.
Dein Tipp ist gut und gefällt mir.
1
#7 trom4schu
4.2.15, 14:39
@bollina: Wo lebst du denn? Ich kann dir doch eine besorgen und per Post schicken?! Angebot steht! Grüße aus Deutschland!!!
1
#8 trom4schu
4.2.15, 14:42
@Eliff: Wenn man die nagelhaut mit entsprechend dafür geformten Teilen vorsichti (!!!) sanft zurück schiebt und den Rest ggf. ein wenig abkratzt (nicht schneiden!), wirkt der Nagel größer und hat rund ums Nagelbett einfach eine schönere Form und verlängert optisch den Nagel. Zweitens lässt sich Nagellack oder eine Nagelmodellage besser auftragen. Aber wenn dir das alles egal ist, dann kannst du ja auch getrost darauf verzichten.
1
#9
4.2.15, 17:22
Man(Frau) möge mir meine Unwissenheit vergeben, aber warum darf man die Nagelfeile nicht hin und her bewegen?
Der Tipp mit der Glasfeile ist ansonsten natürlich absolut richtig.
LG
#10 Eliff
4.2.15, 17:38
Trom4schu:

Achso, ja das macht natürlich Sinn! Danke fürs Aufklären :)
#11
4.2.15, 19:18
Ich habe neulich eine Keramikfeile gekauft. Die stellt das Ergebnis von einer Glasfeile noch deutlich in den Schatten. Sie arbeitet" sehr viel sanfter und effektiver als alle, die ich bisher benutzt habe. Selbst bei lackierten Nägeln ist es kein Problem zu feilen. Der Lack "bleibt dran".
#12 trom4schu
4.2.15, 19:28
@schneckebetz: in einem Artikel stand so treffend, dass unsere Nägel "ja kein Stück Holz" seien, an dessen Kante man durchaus hin- und her schleift. Unsere Nägel könnten brechen, splittern, sich spalten oder einfach auf die Dauer nur brüchig werden. Wenn der Nagel ohnehin schon nicht superglatt ist, würde man diesen Zustand durch Hin- und Herfeilen nur noch verstärken...
#13
4.2.15, 19:50
@trom4schu:
#7

Das ist aber ein supernettes Angebot! :-)

Ich lebe in der Schweiz. Hin und wieder fahren wir nach Konstanz. Dort werde ich mich dann nach einer solchen Nagelfeile umsehen und hoffentlich auch finden.
#14 trom4schu
4.2.15, 19:56
@bollina: Wenn du jemanden in Konstanz kennst, bitte ihn, die oben genannte Glasnagelfeile (mit dem starken Etui!) in einer Apotheke zu bestellen, zu kaufen und dir dann zu übergeben...Ansonsten besteht mein Angebot!
#15
5.2.15, 11:49
Also von Glasfeilen bin ich auch begeistert. :-)) Leider ist das mit dem Bruchrisiko weniger schön dabei. Ich bleibe aber trotzdem dabei. :-))

@ xldeluxe
hier hab ich noch NIE sowas in der Apo geschenkt bekommen! Anscheinend bin ich in der falschen Gegend. :-((

@ Krisz
Wo bekommt man denn eine Keramik-Nagelfeile her? Hab ich noch nie von gehört.

Ich feile meine Nägel zwar nicht hin und her in einem Gang, aber auch nicht nur in eine Richtung. Damit käme ich absolut null klar!! Probiert und als für mich viel zu unpraktisch verworfen.
Und .... meine Nägel sind trotzdem sehr gut fest und stabil. :-))
Denke da kommt es auch noch auf ganz andere Faktoren an - sowohl bei der Pflege wie auch der Ernährung.

Aber wieso um Himmels willen glauben immer noch soviele Menschen, das etwas automatisch gut ist bzw besser als Produkte die man an anderer Stelle kaufen kann, NUR weil man es in der Apo kaufen muss???
Das ist doch echte Bauernfängerei.
Wo ich eine Nagelfeile (oder was auch immer) kaufe, hat echt null Aussagekraft über deren Qualität. Aber mitunter ganz gewaltig über den Preis und nur weil in Apo's vieles gut teuer ist, wird es davon auch nicht automatisch besser.
#16 xldeluxe
5.2.15, 11:56
@demonsbride:

Aber nur in der Vorweihnachtszeit - ansonsten gibt es nur Bonbons, Taschentücher, Fußcreme und Franzbranntwein :)
#17 trom4schu
5.2.15, 12:09
@demonsbride: Zumindest ich die Glassicura (die kleine halbmondförmige) in der Apotheke gekauft, weil sie sonst nirgendwo anders erhältlich ist und die größere eben in der schon oft erwähnten stabilen und bruchsicheren Hülle. Dafür bezahle ich dann sehr gern ein paar mehr Euro, wenn die Feile dann sehr lange heil bleibt! Wie schnell gibt man unterwegs beim Shoppen, Bummeln mal zwei,drei Euro für einen Cappuccio oder noch mehr für eine Pizza aus....
2
#18
5.2.15, 13:17
@ xldeluxe
Ich wohne wohl wirklich in der falschen Gegend. *schräges-grinsen*
Hier gibt's immer nur mal Taschentücher und mal ab u zu kleine Pröbchen für irgendwelche Kosmetiksachen. Vor Weihnachten gibt's meist nen Wandkalender ... so der Klassiker wie schon in den 70erm und 80ern mit irgendwelchen Aquarellen (meist Pflanzen, ab u zu mal ein Tiermotiv).
Die sind zwar nicht häßlich, aber auch nicht unbedingt super schön.
Jedenfalls nach meinem Geschmack. :-)) Nix was ich an meine Wand hängen möchte also.
Mehr gibt's hier leider nicht. :-(( Und das obwohl die leider gut genug an mir verdienen das ganze Jahr über.

@ trom4schu
Also ich habe einfach keine 2, 3 Euro mal eben für irgendwas (egal ob Eis, Cappu oder Zeitschrift) und so geht es ja doch auch vielen anderen Menschen. Insofern kann ich in der Hinsicht nicht mitreden.
Gehe auch nicht mal irgendwo bummeln - macht mir aus verschiedenen Gründen keinen Spaß und würde nur unnütze Kosten verursachen um da überhaupt hinzukommen zum Bummeln, aber das ist jetzt nur meine Ansicht dazu.

Ich meinte auch nicht, dass man nix mehr in Apos kaufen soll o.ä. :-))
Aber ich denke man sollte sorgsam vergleichen, ob das was es teuer in der Apo gibt wirklich qualitativ den Preis rechtfertigt zum einen und zum anderen, ob man es nicht woanders zu einem passenderen Preis - evtl dann auch von einer anderen Marke/Firma - bekommt.

Wenn dir genau dieses Produkt wichtig ist und genau mit dieser Hülle und du dir das leisten kannst ist alles wunderbar!! :-)) Ganz ehrlich!!

Aber es ist wirklich ein Irrglaube ein Produkt sei automatisch (!) das qualitativ bessere, nur deshalb weil es nur in der Apo zu kaufen ist.
(Medikamente sind jetzt natürlich komplett außen vor bei diesem Thema bitte - ich will hier nicht Gefahr laufen das noch jemand sagt ich hätte zum Medi-Kauf bei obskuren Internet-Händlern oä aufgerufen. :-)) )

Mir geht es drum, das man realistisch auf Preis und Qualität achtet - denn leider ist der Preis schon lange kein Hinweis auf Qualität mehr wie es früher öfter noch war. Und auch die Bezugsquelle ist keine zuverlässige Aussage über die Qualität eines Produktes.
Es sagt in diesem Fall nur aus, dass dieser Hersteller/diese Marke sich dazu entschlossen hat den Verkauf über Apotheken als alleinige Absatzschiene zu wählen. Nicht mehr und nicht weniger.
2
#19
5.2.15, 16:54
@demonsbride
meine Keramikfeile habe ich im Drogeriemarkt gekauft. Dort gibts bei uns übrigens auch die hier viel "besungenen" Glasfeilen. Die Keramikfeile ist von der Firma Zwilling, und ich kann mir vorstellen, dass man dieses Teil überall bekommt.
1
#20 frecheratte
5.2.15, 17:05
Also ich kaufe meine Glasnagelfeile im Drogeriemarkt und bewahre sie in einem Hartschalenetui auf, das ursprünglich für eine Brille gedacht war, zusammen mit Wimperntusche, Kajal, Lippenstift und Concealer. Das hat sich bei mir fürs schnelle Make-Up-Auffrischen unterwegs bewährt und da geht auch nix kaputt.
Produkte aus der Apotheke sind keinesfalls besser als andere. Wen ich da an die teuren Kosmetika und Babypflegeprodukte z.B. von Vichy und La Roche- Pousay denke, und wie schlecht die z.T. im Ökotest abschneiden wegen bedenklicher Inhaltsstoffe (!), also nee, vera....en kann ich mich selber.
#21
5.2.15, 21:56
@ Krisz
Danke! :-)) Gut zu wissen. Dann werde ich da mal die Augen offenhalten nach.

@ frecheratte
Genau das meine ich. :-)))
Und das ehemalige Brillen-Etui dafür zu nehmen finde ich eine super gute Idee! Lieben Dank!
#22 xldeluxe
5.2.15, 22:08
@demonsbride:

Warum wechselst Du dann nicht oder bestellst online?

Das mache ich 11 Monate lang (bei Morris), aber ab Advent gehe ich zu dieser bestimmten Apotheke, die viele nette Keramik-Dekoartikel dazugibt sowie edle Schlüsselanhänger, neutrale schöne weihnachtliche Stoffbeutel u.v.m.
#23
6.2.15, 08:45
@ xldeluxe

Ich bestelle sehr vieles auch bei einer Internet-Apo (Juvalis ... viiiieeeeel günstiger wie Morris und alle anderen - jedenfalls für das was ich brauche ... schau mal nach, evtl sind die ja für dich auch billiger bei dem was du brauchst), aber es gibt auch einiges was ich nur mit Rezept kriege und da macht es preislich eh keinen Unterschied ob Online-Apo oder die hier vor Ort.
Und mir ist auch das Risiko zu groß das die Post das Rezept verliert - leider ist die Post ja auch nicht mehr was sie mal war.
Aber lieben Dank!! :-))
#24 trom4schu
6.2.15, 08:57
@frecheratte: Tolle Idee, die du gern als Tipp hättest einstellen können!!! Danke!
#25 frecheratte
7.2.15, 18:17
@trom4schu: Das habe ich von hier, da gab es mal vor Jahren einen Tipp dazu!
#26 frecheratte
7.2.15, 18:27
@trom4schu: Der Tipp heißt: Kosmetik griffbereit und praktisch unterwegs

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen