Zutaten, die zum Binden von Soßen oder anderen Gerichten benötigt werden, kann man in einem Schraubglas klumpfrei zusammen schütteln, anstatt sie zu verrühren.

Schütteln oder Schlagen statt Rühren

Voriger TippNächster Tipp

Wenn ich etwas Mehl oder Stärke zum Binden einer Soße oder eines anderen Gerichtes anrühre, verwende ich dafür ein kleineres Schraubglas. Zuerst die Flüssigkeit reingegeben und dann die Stärke, wird das Glas zugeschraubt und anschließend nur geschüttelt. Auf diese Weise geht alles klumpenfrei in die Soße.
Auch eine kleine Menge Schlagsahne lässt sich so zubereiten.

Für größere Mengen, bei Gerichten für viele Personen, wird die Stärke mit der Flüssigkeit in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen verschlagen, wie in jeder großen Küche. So geht es klumpenfrei am schnellsten, ohne langes Rühren und Klümpchen zerdrücken.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

10 Kommentare

Emojis einfĂźgen

Ähnliche Tipps

Keine Klümpchen in Soße oder Kakao: mit dem Sieb umrühren

Keine Klümpchen in Soße oder Kakao: mit dem Sieb umrühren

9 7

Waschbare Baumwollbinden

32 51
Soße andicken immer mit Klümpchen? Jetzt nicht mehr!

Soße andicken immer mit Klümpchen? Jetzt nicht mehr!

9 4
Notizheft mit japanischer Bindung selber machen

Notizheft mit japanischer Bindung selber machen

13 8
Gratinierte Spinat-Lachs-Pfanne

Gratinierte Spinat-Lachs-Pfanne

13 10

Speisestärke ohne Klümpchen

6 10
15 Minuten-Weihnachten in der Tüte

15 Minuten-Weihnachten in der Tüte

19 14

Schweinenierchen in Rotweinsoße

12 17

Kostenloser Newsletter