Mit im Laden heruntergefallenen Plastik-Obsttütchen kann man prima seine Schuhe vor Staub schützen.

Schuhe vor Staub schützen: mit Obsttütchen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

In den Obstabteilungen der Einkaufsmärkte fliegen immer mal wieder heruntergefallene Plastik-Obsttütchen auf dem Boden herum. Sie bilden eine Ausrutschgefahr und dürfen aus Hygienegründen nicht mehr für Lebensmittel verwendet werden, also muss das gestresste Personal sich bücken und die Dinger aufsammeln zum Entsorgen.

Ich hebe die Tütchen gerne auf und nehme sie mit. Da drin kann ich meine Schuhe im offenen Regal vor dem Einstauben schützen. Ob dann da drauf „REWE“ oder „Rehbock“ zu lesen ist, juckt mich nicht, ich stell mich ja nicht den ganzen Tag davor, um mir meine Treter zu betrachten.

Die restlichen verwende ich, um Duftbeilagen aus dem Katzenklo zu entsorgen. Äh – von den Tüten rede ich jetzt natürlich, nich dass mir da jemand denkt, er sollte das in seine Schuhe.....hüstel...

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

4 Kommentare

Emojis einfĂŒgen