Schuhsohlen aus Blätterteig
3

Schuhsohlen aus Blätterteig

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Heute wollte ich mal Schuhsohlen aus Blätterteig machen. Bilderbuch-Schönheiten sind sie leider nicht alle geworden, sie sind nämlich teilweise keine Schuhsohlen, sondern Ballons geworden (ha, ha)!

Nun, das heißt, dass der Blätterteig sich teilweise zu Riesen-Ballons aufgebläht hat, und das ist nun wahrhaftig schwierig, diese dann auch noch mit Pudding zu bespritzen und aufeinanderzusetzen. Das muss ja nicht zwangsläufig bei euch genauso sein.

Ich habe also aus der Not eine Tugend gemacht und von den Ballons oben einen Deckel rausgeschnitten und dann den Pudding reingefüllt oder reingespritzt.

Für die Schuhsohlen nachstehend das Rezept:

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal, 1 Ei mit 2 EL Milch verrührt

Füllung 

  • 1/2 L Milch
  • 1 1/2 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 100 g Butter

(Alternative Füllung ohne Eigelb: 1/2 L Milch, 40 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Pck. Vanillepuddingpulver nach Packungsanleitung zubereiten. 250 g Margarine mit 30 g Zucker schaumig schlagen und den erkalteten Pudding nach und nach unterrühren)

Zubereitung

  1. Ofen auf 220° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Blätterteigplatte auf etwas Mehl ausrollen, Kreise mit einer Tasse ausstechen, diese dann zu Ovalen ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Oberfläche dünn mit verrührtem Eigelb bestreichen, dann in den Ofen schieben und ca. 12 - 15 Minuten backen.
  3. Inzwischen die Milch (6 EL abnehmen und mit dem Puddingpulver anrühren) mit Zucker und Vanillezucker erhitzen, dann das angerührte Puddingpulver hineingeben und aufkochen. Von der Puddingmasse etwas abnehmen und mit dem Eigelb gut vermischen.  Das mit dem Pudding verrührte Eigelb danach in den restlichen Pudding rühren, erkalten lassen. 
  4. Die fertigen Blätterteigteile aus dem Ofen nehmen und ebenfalls erkalten lassen.
  5. Die Butter cremig aufschlagen und nach und nach in den kalten Pudding geben, gut verrühren. Die Pudding-Masse nun in einen Spritzbeutel geben.
  6. Eine Schuhsohle dick mit Pudding bespritzen, die zweite draufsetzen. Wer will, streut noch Puderzucker drüber. 

Und, wie gesagt, falls euch auch mal eine Schuhsohle missglückt und ihr ebenfalls Ballons habt, dann einfach ... Deckel ab und Pudding rein. Dann habt ihr eben auch Schiffchen anstatt Schuhsohlen. Angeben kann man damit zwar nicht, aber schmecken tun die genauso ... Ich habe zum Vergleich Bilder von beiden Varianten hier reingestellt.

Guten Appetit.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Blätterteig-Hackfleisch-Gratin

7 7

Gefüllte Auberginen

12 10

Hähnchenbrustfilet gefüllt - Tipps gegen trockene Filets

33 45

Spanisches Blätterteig-Rezept - schnell und sehr lecker

25 16
Hackschnecken mit Blätterteig

Hackschnecken mit Blätterteig

20 6

Gefüllter Blätterteig

6 8

Feta-Käsetorte

9 7

Gefüllte Nudeln: Ein Snack für einen netten Abend mit vielen Leuten

11 7

Kostenloser Newsletter