Schupfnudeln mit Sauerkraut

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Mein Freund isst nicht besonders gerne Sauerkraut, aber mit diesem Gericht hab ich ihm das Sauerkraut doch sehr schmackhaft gemacht.

Zutaten für die Schupfnudeln mit Sauerkraut

Zubereitung

Als Erstes, die Butter in einer Pfanne erhitzen, die zerkleinerte Zwiebel und den geschnittenen Bacon zugeben. Ich mag es, wenn der Bacon schön kross wird. Anschließend die Schupfnudeln hinzufügen und mitbraten, bis diese goldbraun sind. Nun die ganze Packung Sauerkraut mit in die Pfanne schmeißen, pfeffern und salzen und gut durchmischen. Letztlich noch den Becher Sahne untermischen, kurz aufkochen lassen und fertig ist die Leckerei.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
20.3.15, 22:36
mh lecker
#2
20.3.15, 22:59
@gloriatorin: richtig, danke dass du kommentiert hast, so habe ich den Tipp nun entdeckt.
Die muss ich auch machen, hätte grade eben so Lust drauf :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen