Schupfnudeln mit Schinken und Käse

Mengenangaben stehen nicht dabei, weil's einfach nach Geschmack geht. Bei den Schupfnudeln so übern Daumen etwas mehr als eine gute Hand voll pro Person. Das reicht, da es am Ende recht mächtig und gut sättigend ist. 

Zutaten

  • TK Schupfnudeln
  • Schinkenwürfel (egal ob mit oder ohne Speck)
  • Zwiebel in Würfeln
  • geriebener Käse

Zubereitung

Schupfnudeln antauen lassen, dann in einer mit Margarine (wahlweise Butter oder Öl) anbraten. Wenn die Schupfnudeln gerade anfangen braun zu werden, Schinkenwürfel und etwas später die gewürfelte Zwiebel dazu. 

Wenn die die gewünschte Bräune erreicht haben, geriebenen Käse drüber geben und rühren, bis er geschmolzen ist. Fertig!

Dazu schmeckt ein frischer Salat.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Apfelklöße
Nächstes Rezept
Grießklöße
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Knusprig gebratene Schupfnudeln mit Roter Grütze
Knusprig gebratene Schupfnudeln mit Roter Grütze
20 11
Lammfilet mit Schupfnudeln, Kaisergemüse und Rotweinsauce
6 1
Porreetorte: Überbackener Porree mit Hack und Schupfnudeln
Porreetorte: Überbackener Porree mit Hack und Schupfnudeln
21 14
Schupfnudel-Krautauflauf
6 14
16 Kommentare

Rezept online aufrufen