Schuppen - kein Problem

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt Head & Shoulders mal Lindenblütentee probieren - schont auch die Portokasse ;-)

Von
Eingestellt am

55 Kommentare


#1
8.4.04, 12:36
Schon mal mit Glatze und Polish versucht, ergibt garantiert keine Schuppen.

Gruß Rolf aus Ulm
#2 danielSun
1.5.04, 14:08
Die Besten Ergebnisse erzielt man mit Terzolin aus der Apotheke. Ist zwar teurer aber wirkt 5x besser und hält über monate als jedes Shampoo ausm Supermarkt.
#3
24.5.04, 23:11
hey..glaubt einfach nicht der Werbung...einfach nen einfaches Kinderhaarschampo auch über längere Zeit verwenden,und nicht zu heiss,dann klappts auch mit dem Nachbarn...
#4 Waschbär
5.6.04, 13:13
Jepp, Kindershampoo ist gut.

Dann klappt´s vielleicht mit den Nachbarn,aber nicht mehr mit den Kindern! Da wird meine Tochter zur Furie, wenn ich IHR Shampoo benutze!
#5 Andreas
19.6.04, 16:56
Also ich hab viele Shampoos ausprobiert und head&sholders ist das einzige, das gut gewirkt hat! Au wenns etwas teuerer ist...
Lindenblütentee hab ich jetzt noch nicht probiert :D
#6 flo
21.7.04, 17:48
also bei mir wirkt das Garnier Fructis Anti-Schuppen sehr gut ,is so weit ich weiß der gleiche Wirktoff wie Head&Shoulders und is glaube ich billiger und richt besser
#7 Auf zum nächsten Tiptest
16.9.04, 20:38
Ambesten hielf mir immer noch glatze rasieren .
Ich hab den trick von einem Freund geklaut , bei dem half das auch super.
Müsst ihr mal testen.
#8 Krass alter Holzmichl
20.9.04, 17:11
@danielSun - Der ganze Mist ausm Supermarkt ist voll für die Füsse. Zum Friseur gehen und nach >KÈRASTASE SPECIFIQUE BAIN PEELING< fragen. Noch besser isses in Verbindung mit >KÈRASTASE SPECIFIQUE LOTION ANTI SCHUPPEN LOTION<. Beides von L'OREAL. Kostet zwar zusammen 26.- Euro. Aber das isses wert.
#9
11.10.04, 04:09
alles quatsch, bei mir hilft seit jahren nur panthen pro v gegen schuppen.
ich habe keine mehr!!!!!!
#10 marengo
6.11.04, 12:37
nun trink ich schon 14 Tage Lindenblütentee,aber die Schuppen wollen und wollen nicht weggehen..was mach ich da nur falsch?
#11 zyuam
12.11.04, 19:14
@marengo
Ganz einfach:
Haare waschen
1
#12
12.11.04, 19:17
...mit Schuppenshampoo, Rasierklingen oder Terpentin...
1
#13 Mopp
21.11.04, 14:51
Ich hab 2 Schuppen im Hof stehen,keine Ahnung was ich da mit Lindenblütentee machen soll,und mein Goldfisch fühlt sich ohne Head & Shoulders (was heißt eigentlich Shoulders??) bestimmt auch viel wohler.

Und wenn ich mal völlig unmotiviert durch die Wohnung gehe...dann hab ich Wash&GO benutzt
#14 luk
3.1.05, 13:13
@mopp
Hab mich bp.... vor lachen Daaaaanke
1
#15
13.2.05, 14:02
Meine Schuppen wollen den Lindenblütentee nicht trinken! Was mach ich jetzt?
#16 Ophelia
1.3.05, 09:40
und was Kostet Terzolin nun ich habe sämtliche Haarwaschmittel ausprobiert über head&Schoulders Loreal wella ... Lindenblütentee war auch nix und mit Toten Meerssalz wasser hats auch nicht funktioniert ach ja oliven öl hat auch nix genutzt also nun denke ich ich probier mal terzolin will nur wissen was es kostet
#17 polengel
10.3.05, 17:04
Terzolin kostet zwischen 10 und 20 €, es gibt aber auch ne preiswertere Variante, Ket Schuppenshampoo von Hexal, hat den gleichen Wirkstoff wie Terzolin, nur unter 10 €.
#18
15.3.05, 20:56
ich brauch doch meine Schuppen, wo soll sonst mein Fahrrad rein?
#19
14.4.05, 15:44
Teebaumöl hilft gut!!
-1
#20
22.4.05, 10:41
Teebaumöl? Da läuft ja jeder Hund davon, wenn er es nur annähernd riecht. Pfui Teufel! Was sind die Leute nur für komische Ökos?
#21
24.4.05, 00:04
head and shoulders is super..aba nach ca einem jahr gewöhnt sich das haar an das shampoo&man muss ein medizinisches verwenden..aber kurzfristig ist es eine sehr gute Lösung...
#22 Sirikit
24.4.05, 01:49
Bei hartnäckigen Schuppen (sogenannten Nästern) reibe ich dieStellen vor dem Waschen mit ein paar Tropfen Teebaumöl ein. Danach mit normalem Shampoo hinterher. Und zur Vorbeugung, Shampoo in die Handfläche dazu 10 Tropfen Teebaumöl.
1
#23 Piet
29.4.05, 12:24
Wenn man weiß, daß der Hauptwirkstoff aller Schuppenshampoos (künstlich hergestellte) Harnsäure ist, kommt man nach kurzem Überlegen zur naheliegenden Sparidee. Trotzdem mein Rat: Tut`s nicht !
#24 hebene
12.5.05, 22:03
alles schon ausprobiert, nix hilft. ich werde wahnsinnig wenn ich das nicht bald in den griff kriege
#25
5.6.05, 20:08
Ich freue mich besonders über die üppige Schaumentwicklung
#26 Chris von Meine
8.6.05, 00:14
Ich benutze :Vichy Dercap Anti-Schuppen, wirkt sehr gut , macht lockeres Haar und riecht auch noch gut, gibts in Apotheken, ca. 7 € für 200 ml. Viel Erfolg !!
2
#27
12.6.05, 09:44
In Head & Shoulders ist Formaldehyd enthalten. Dieser Stoff ist krebserregend. Nur dass ihr es wisst...
1
#28 Syntronica
18.6.05, 20:11
oder wenn man keinen lindenblütentee mag, diesen durch Head & Shoulders ersetzen. ein hoch auf die magen-kolique
1
#29 Pepperann
2.7.05, 01:57
Ich habe es mit Apfelessig ausprobiert. Funktioniert´, und ist super günstig! Ins trockene Haar geben, einwirken lassen und danach ganz normal Haare waschen.
1
#30 Jörg
11.9.05, 22:52
Habe mir mit dem frisch gekochten Lindenblütentee den Kopf gewaschen. Nun brauch ich aber noch Blasentee gegen die Brandblasen.
#31 xnoelx
11.10.05, 21:52
ich habe da eine vermutung ... alles ist körperlich ... den nicht nur meine kopfhaut ist trocken und schuppt ab und zu ... nur die gesichtshaut kann ich halt normal eincremen ... habe gelesen mann muss die vitamine A + H + F einnehmen und das soll innerlich helfen ...

anonsten probier ich es jetzt mal mit ner brennesseltee und buttermilch lösung
1
#32 lotter
18.10.05, 23:03
Formaldehyd? Na das konserviert doch.Shiet auf die Schuppen, hauptsache die Haare bleiben :-)
#33
25.10.05, 22:36
ich habs mit Spagilon , verschiedenen Schuppen Shampoo (wie Vichy usw. )probiert . Hatte aber keinen Erfolg. Ich musst's mal mit Lindentee versuchen.
#34 Schuppenkiller
25.11.05, 06:19
Head & Shoulders hilft nur bei leichtem Schuppenbefall. Bei Schuppenflechte, die ich z.B. habe und die einen starken Juckreiz verursacht helfen nur spezielle sauteure Shampoos (gibt's beim Hautarzt auf Rezept). Oder man rasiert sich ne Glatze. Das soll helfen. Ordentlich polieren und abschubbeln die Schuppen. Dann soll es klappen. Werde es demnächst ausprobieren! ;-)
D aus L
#35 Ikarus
22.12.05, 15:20
Also,bei Schuppen helfen eigentlich die meisten Mittelchen,alles andere geht in den pathologischen Bereich und sollten im Labor untersucht werden.Oft sind`s Pilze oder Allergien auf Zusatzstoffe und\oder Stoffgemische.Lindenblüte,Eichenrindenlauge,Kamillenextrakt uä.verschlimmern die Leiden meist nur,da auf Grund ihrer Inhaltsstoffe oft nur Symptome gelindert werden,das eigentliche Problem aber nicht gelöst wird.Den Lindenblüten lieber mit Honig und frischer Minze zubereiten und heiß oder kalt trinken,regt den Kreislauf an.Kosmetische Antischuppenschampoo helfen nicht!!!bei Flechten uä.,ansonsten hast du deine täglichen Schuppen ja sowieso,da geht wahrscheinlich sowieso alles.
#36 rick van bommel
9.4.06, 19:44
Etwas geholfen hat bei mir, die Haare nach dem Waschen mit Klettenöl einzureiben (gibt es von Beiersdorf, sicher auch von anderen), das dämpfte bei mir den Juckreiz, mein Haar war auch ausgetrocknet durch das häufigere Waschen.
#37
19.4.06, 18:14
Also gegn schuppen hilft benzien alles anspritzen und anzünden der schuppen brennt dan lichterlo bis nix mer da ist.
#38 msa
21.4.06, 22:57
mhmhm aber H&S riecht so gut... :O vor allem das lemon grass

nee also da will ich nicht am falschen ende sparen. seit ich H&S benutze hab ich nie wieder ne schuppe gesehn.
#39 cooky
26.4.06, 01:01
alles mögliche, teuer billig Öko oder Hausmittel nichts hat geholfen, aus evrzweiflung dann beim "Spinnrad" gelandet, das Zeug selbst angerührt mit dem Wirkstoff Pirocton Olamin (ist auch in Phanthene ProV Antischuppenshampoo) und die Biester sind seitdem verschunden!

Eine Bekannte ist damit sogar ihre Schuppenflechte am Kopf losgeworden !(leider nur dort)
#40 Emily
24.5.06, 17:09
Seit ich Meersalz-Shampoo benutze, habe ich keine Schuppen meer (mehr)
#41 Freddi
14.6.06, 19:48
Das funktioniert echt supi!! Hab's vor ein paar Wochen mal ausprobiert und die Schuppen verringern sich wirklich!
#42 matzi
21.6.06, 20:51
also ich habe mir jetzt ein Shampoo selber gemacht aus 100ml Rewoderm L, 100ml Zetesol A, 50ml Nutrilan und 5g Pirocton Olamin sowie 100ml Kollagen Tensid. Jetzt juckt mich der Kopf nicht mehr und die Schuppen bin ich auch los.
#43 C4H10
18.7.06, 15:44
Ambesten ist ein Gemisch aus Aceton und Ethanol (2:1) welches man dann im Haar verteilt und kurz darauf flambiert. Haare weg und Schuppen, weil Kopfhaut weg, auch weg!
#44 Reini
13.9.06, 10:53
Ich glaube, mein Goldfisch mag keinen Lindenblütentee.
Wer weiß mir einen Rat?
Seit dem Sch...Tee schwimmt er oben!

Reini
#45 lisa
27.12.06, 21:51
ich schreibe jez keine meinung ich will sagen beri mir hat das nicht so doll geho0lfen weis einer was ich noch machen kann das kann nicht6vso qweitwer gehen ich weis nicht was ich mahcen kann also weis einer was idch machen kan bitte melden
#46
30.1.07, 12:34
An Lisa: Zum Arzt gehen, der gibt dir ein Mittel und in zwei Wochen bist du sie los!
#47 Clemens
23.2.07, 11:47
Also ich habe nicht immer Schuppe aber wenn, dann hab ich sie richtig dann hilft kein schampoo!!! (nichtmal nach 10 waschgängen)
ich habe meine Kopfhaut mal angeguckt und habe gesehen das bei jeden Haar ein kleines weißes "ding" ist.
mein Tipp: (bei mir funktionierts)
Ich habe mit einen Kamm (Hände tuns auch) die Kopfhaut kräftig durchgekämmt und danach einfach die Schuppen aus den Haaren "gewedelt" hält 2-3 Wochen
1
#48
22.1.08, 17:58
sehr gut
#49
27.12.09, 20:18
@Mopp: Schulter=Shoulder
#50 soul4real
25.3.10, 11:06
Ganz erlisch leute IHR schreibt alle Head&Shoulders soll so toll sein...
es ist der reinste scheiß es macht zwar die schuppen weg aber dafür verliert man nach und nach seine Haare da das schampoo voll mit silikonen ist.....
#51 Steffi
2.7.10, 19:44
Hallo! Ich habe auch super Probleme mit Schuppen.
Heute habe ich einen guten " Tip" bekommen.
Grobes Meersalz mit Shampoo vermischen, wie Peeling im Haar benutzen und gut auswaschen!
Meine Schuppen sind weg!
#52
4.8.11, 01:10
F: Können glatzköpfige Menschen auch Schuppen bekommen?

A: Technisch gesehen, ja, wobei dies unwahrscheinlich ist. Zur Zeit gilt die Theorie, daß Schuppen von einer Reihe von Dingen ausgelöst werden kann &#65533; von der Überproduktion von Hautzellen, Empfindlichkeit gegenüber Hefepilzen, übermässiges Vorkommen des Pilzes Malassezia (den jeder Mensch hat) auf der Kopfhaut. Schuppen werden auch mit einer Sebhorräischen Dermatitis in Verbindung gebracht und auch einfach trockener Haut. Je nachdem was bei einem Individuum der Fall ist , hilft eine Glatze in den meisten Fällen viele der potentielen Auslöser auszuschließen.

Ohne Haar bleibt die Kopfhaut trockener und erneuert sich schneller, ohne daß es zu einem Aufbau oder dem Rückstand von trockenen Hautzellen kommt. Da eine glatzköpfige Person den Kopf einfacher waschen und trocknen kann, damit Hautzellen abbaut, die anfangen sich aufzubauen, ist es sehr unwahrscheinlich, daß sich Schuppen entwickeln können.

Eine Glatze ist damit wohl das beste Mittel für Mann und Frau gegen Schuppen!
#53
4.8.11, 01:33
eine sehr gute idee ist es bestimmt auch die kopfhaut mit reinem meersalz zu behandeln. einfach ein sehr stark konzentriertes salzwassergemisch anrühren und täglich auf die kopfhaut auftragen und luft trocknen lassen. stelle ich mir sehr gut vor und werde es deshalb die tage auch mal auf meiner glatze ausprobieren. kann mir vorstellen das dies schon nach kurzer anwendungszeit gute ergebnisse in sachen gesunde kopfhaut aufzeigt.
#54
2.5.14, 11:30
Werde den Tipp mit den LindenblütenTee ausprobieren!
#55
11.3.15, 09:18
Hallo Leute,

ich bin Apotheker und habe selber starke Schuppen gehabt. Ich habe viele Shampoos ausprobiert, aber keines hat mir richtig geholfen....
Darum habe ich selber eines entwickelt, was nun fertig ist. Therapie und Wirkung sind auf meiner
Homepage beschrieben.
www.nie-mehr-schuppen.de
Also wen es interessiert....

Viel Erfolg!

Jens-Henrik Pott
Apotheker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen