Schwämme für verschiedene Einsatzorte mit einem Permanentmarker markieren.

Schwämme für verschiedene Einsatzorte - markieren

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gerade zur WG-Zeiten habe ich meinen Mitbewohner(innen) nicht immer getraut, was die Hygiene bim Putzen betraf. Aus meinem Ferienjob in meiner Schulzeit (Putzen im Krankenhaus) wusste ich, dass es verschiedenfarbige Schwämme/Putztücher für verschiedene Einsatzorte gab. Dort Bad/WC/Rest (Boden ausgenommen).

Das habe ich in der WG auch eingeführt, dort haben wir aber die normalen gelben Schwämme mit Permanentmarkern markiert: Im Bad gabs einen Schwamm für Waschbecken und Dusche "BAD" und einen fürs Klo "WC".

In der Küche einen für den Abwasch (ohne Markierung) und einen für den Herd "HERD".

Damit das Klo auch wirklich geputzt wird und nicht nur mit der Klobürste darin rumgestochert wird, haben wir ein paar Haushaltshandschuhe auch noch mit "WC" markiert.

Bei sehr aggressiven Putzmitteln (mit Bleiche) kann es allerdings passieren, dass die Markierung sich auflöst und ggf. an dem zu putzenden Objekt hängenbleibt.

Der WC-Schwamm wurde regelmäßig weggeworfen, alle anderen ab und zu bei 40°C oder 60°C mitgewaschen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
4.8.12, 03:03
gute Idee. Bleiche ist jedoch ein sehr aggressives mittel, was ich noch nie in meinem Leben verwendet habe. Wozu braucht man das? ich komme ohne solchen Chemiehämmer aus.
4
#2
4.8.12, 09:50
Glückwunsch Fresssäckchen, freut mich für Dich!
#3
6.8.12, 00:28
@jw77: freut mich, dass du dich freust. Und?
#4
15.10.13, 13:33
Machen wir auch so.
#5
8.2.14, 01:24
Ich habe drei verschiedene Farben, rot für Wc Blau für Oberflächen und gelb zum abwaschen...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen