Schwarze Johannisbeer-Konfitüre

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Bei einem Urlaub im Erzgebirge erhielt ich folgendes Rezept von meiner Wohnungsvermieterin für eine Schwarze Johannisbeer-Konfitüre:

Zutaten

Zubereitung

  1. Die gewaschenen und entstielten Früchte zerdrücken.
  2. Fruchtbrei mit 500 g Gelierzucker unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Die Konfitüre heiß in Gläser füllen und kühl lagern.

Laut Aussage meiner Vermieterin gilt in der Volksmedizin die Konfitüre wegen des hohen Vitamin C Gehaltes als ein überaus gesundes Lebensmittel und  wirkt vorbeugend bei Erklältung und Appetitlosikeit.

Die Konfitüre schmeckt sehr lecker!

Von
Eingestellt am
Themen: Konfitüre

4 Kommentare


9
#1 xldeluxe
21.7.14, 22:27
Ich mag jetzt nicht sofort kritisieren, weil es ja auch Dein erster Tipp ist, aber wie anders sollte man denn Johannisbeermarmelade sonst herstellen?

Verfeinern kann man sie mit Prosecco, Banane, Kokos, Feigen, Lebkuchengewürz...oder natürlich naturel belassen.

Rohe Beeren haben sicherlich viele Vitamine, wie das nach dem Kochen ist, weiß ich nicht, aber Hauptsache: LECKER!
2
#2
21.7.14, 22:51
Ich will auch nicht kritisieren, aber das ist das einfachste (Grund-)Rezept für Konfitüre. Als ich früher Konfitüre selber machte, habe ich oft zwei Fruchtsorten miteinander gemischt, und wie xldeluxe, verfeinert, meistens mit Vanille- oder Zimt-Stängel, die ich mitkochte.
2
#3
22.7.14, 15:30
Dein Tipp ist hilfreich für alle, die noch nie Konfitüre gekocht haben.
Mit diesem Grundrezept kannst du (fast) alle Früchte verarbeiten.

Vor kurzem bekam ich Erdbeerkonfitüre mit einem Anteil (ca. 1/3 oder 1/4 ) schwarzer Johannisbeeren (püriert) geschenkt. Die Farbe war ein schönes Dunkelrot und der Geschmack köstlich! Diese Kombination kannte ich vorher noch nicht.
#4 Beth
24.7.14, 10:50
Das Rezept ist so alt, wie Metusalem. Entschuldigung.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen