Johannisbeeren einfrieren - ganz einfach

Johannisbeeren einfrieren - ganz einfach
2

Die meiste Arbeit ist getan: In meinem ersten Teil Johannisbeeren ernten beschreibe ich, wie ihr die Beeren ganz einfach ernten könnt. Voraussetzung für diesen Tipp ist, dass die Beeren gesäubert und für das Einfrieren vorbereitet sind.

Johannisbeeren einfrieren – So geht's

Dazu nehme ich ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech, verteile die Beeren darauf, lege die nächste Lage Backpapier darauf usw. Bei mir waren es 5 Lagen pro Blech und ab damit in den .

Nach einigen Stunden sind sie tiefgefroren und bereit zum portionsweise abfüllen und verschweißen in Gefrierbeutel. Die großen Johannisbeeren sind gut geeignet zum Belegen eines Tortenbodens, die kleinen z. B. für einen Smoothie zwischendurch.

Sollte der Gefrierschrank nicht den Platz für ein Kuchenblech hergeben, funktioniert das ganze natürlich auch auf Tellern.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kräuter einfrieren ohne Vakumiiergerät
Nächster Tipp
Vakuumieren ohne Gerät - Trick mit Wasser
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!