Schwedenpfanne

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Man nehme

  • Kartoffeln (wer Zeit hat, rohe, wer keine hat, gekochte)
  • Kochwurst (die, die man auch in die Erbsensuppe tut. Keine Wienerwürstchen!)
  • Sahne
  • Gemüsebrühe

Zubereitung

Würstchen in feine Scheiben schneiden. In etwas Öl in einer mit Deckel anbraten. Rohe oder gekochte Scheiben hinzufügen und kurz anbraten. Gemüsebrühe hinzufügen, bis Kartoffeln knapp bedeckt sind. Sahne hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und Deckel drauf. Herd runterschalten. Bei gekochten Kartoffeln ca. 10 Minuten, bei rohen Kartoffeln ca. 20 Minuten köcheln lassen (bei rohen Bisstest machen).

Dann noch ca. 5 Minuten ohne Deckel etwas eindicken lassen. Frischer Salat schmeckt sehr gut dazu.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti