Der schwedische Kokoskuchen ist schnell zubereitet, schmeckt lecker und bleibt schön saftig.
3

Schwedischer Kokoskuchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Hier habe ich noch einen schnellen, leckeren Kuchen für euch aus Schweden mitgebracht. Der ist überhaupt nicht trocken und bleibt herrlich saftig. 

Zutaten 

  • 250 g Kokosraspeln
  • 275 g Kokosmilch
  • 330 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Kakao
  • 275 g Butter Zimmertemperatur
  • 200 g Vollrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mandelmilch

Zubereitung

  1. Die Kokosraspel für 1 Stunde in der Kokosmilch einweichen.
  2. Quadratische Form 20 x 30 mit Backpapier auslegen.
  3. Dinkelmehl, Backpulver und Kakao in einer Schüssel mischen.
  4. Butter, Vollrohrzucker und Vanillezucker in einer Schüssel cremig schlagen, dann nach und nach die Eier hinzugeben.
  5. Die eingeweichten Kokosraspel in die Mehlmischung geben, dann die Milch hinzugeben.
  6. Jetzt beide Mischungen zusammen mischen und in die Form geben.
  7. Für 35-40 Min. bei 175 Grad backen.
  8. Nach dem Auskühlen den Kuchen mit Glasur überziehen und verzieren. Dazu habe ich einfach fertig gekaufte Kuchenglasur genommen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter