Schwedischer Milchfisch

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Den schwedischen Milchfisch bereitet man folgendermaßen zu: Nun, ich fahre in die nächste Großstadt und laufe einem Japaner hinterher um festzustellen, wo er seinen frischen Fisch kauft... *scherz* Nein, natürlich nicht, ich gehe zum Fischhändler meines Vertrauens und kaufe 1 kg Kabeljau, im Supermarkt meines Vertrauens erwerbe ich noch Buttermilch und frische Kräuter dazu.

Zu Hause angekommen wird der Fisch geputzt, gesalzen und mit etwas Essig eingerieben. Dann fette ich eine Form, legen den Fisch rein und lasse ihn im 200 °C heißen Backofen braten. Mit dem sich bildenden Saft übergieße ich den Fisch im Ofen öfter.

Dann erhitze ich 200 ml Buttermilch. Mit der stark gequirlten Buttermilch übergieße ich den Fisch so, dass sie daumendick im Gefäß steht. Den Fisch weiterbraten bis sich die Milch bräunt. Zum Schluss mit den frischen, gehackten Kräutern bestreuen und anrichten.

Beilagen: Salzkartoffeln und Salat

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


1
#1 lorenz8888
5.12.12, 19:08
Den gebratenen Fisch mit Buttermilch weitergaren? Na, ich weiß nicht!



1
7
#2 Hilla
5.12.12, 19:40
Meine Bemerkung zum Kartoffel-Feldsalat muss erst freigeschaltet werden - wahrscheinlich, weil ich einen Link zu chefkoch.de gesetzt hatte.

Lieber Goldpiranha, alle Deine Rezepte findet man im weltweiten Netz auf ganz vielen Seiten. Auch den schwedischen Milchfisch.
Das ist z.B. mit ein Grund, warum Rezepte für mich nicht zu den Tipps gehören. Rezepte gehören m.E. ins Forum.

Zur Zeit bedenkst Du uns mit jeder Menge "Tipps". Gnade!
1
#3
5.12.12, 20:04
Ich habe ne große Sammlung an Rezepten, hau jeden an wie Freunde, Verwandte, Kollegen, Nachbarn. Wann die wo ihre Rezepte her haben, erfrage ich nicht. Mich interessiert nur, schmeckt es und ist es relativ einfach nachzukochen? Manches koche ich nach, manches koche ich um, würze anders und wenn ich positive Erfahrungen damit gemacht habe, setze ich hin und wieder auch mal was hier und (!) auch auf anderen Webseiten rein. Dort ist mein Name allerdings nicht der Selbe wie hier. Vieles im www findet sich immer wieder irgendwo doppelt gemoppelt wieder. Das ist halt der Lauf der Internet-Welt.

Wenn es dich stört @Hilla, überlese es doch einfach. Mach ich mit vielen Einträgen hier auch. Ich denke mir meinen Teil und ziehe weiter.

In diesem Sinne, eine harmonische Adventszeit!
3
#4
5.12.12, 20:25
Also für mich gehören auch Rezepte zu Tipps.
Da ich die anderen Seiten nicht nutze, ist es mir relativ wurscht, ob Goldpiranha auf den Seiten die Tipps AUCH postet.
Aber sollten sie 'geklaut' sein, so finde ich das GAR NICHT GUT!!!!!
1
#5
5.12.12, 21:51
Vieles vererbt sich, vieles schnappt man auf, vieles wird einem angetragen, vieles denkt man sich aus, vieles fällt einem zu und manches postet man hier.

@ Hilla: Der Button zum Eintrag heißt hier "Tipps/Rezepte". Diese Einträge sind pro Tag auf 5 begrenzt. Nicht jeder Eintrag wird hier veröffentlicht. Die Mods googeln professionell. Und das finde ich gut so. Ich googel auch, z. B. die Zutaten (500 g XY, 3 EL YX, 1 XX usw.) oder nach dem Namen, wo ich es drunter kenne. Finde ich nichts dazu, poste ich. Zu mehr Recherche fehlt mir die Zeit.
1
#6
5.12.12, 21:53
auch wenn sie's eventuell geklaut hat, ich hätte es sonst nie erfahren. wer sucht schon nach solch einem rezept?
#7
5.12.12, 21:54
ich habe die Erfahrung gemacht, dass Buttermilch flockt, wenn man sie erwärmt ... passiert das hier nicht ?
4
#8
5.12.12, 21:59
Nicht Böse gemeint, aber war der Fisch nicht schon tot ? Dann mit 200 Grad in die Röhre...... braten ... und dann mit heißer Buttermilch weiterbraten ? oder Kochen ? Also Fisch für mich kurz in die Pfanne oder in die Röhre aber nicht bei 200 Grad. Aber ich habe es noch nicht probiert. Nur die Vorstellung allein den Fisch so richtig austrocknen zu lassen ist für mich nicht gut.
1
#9 erselbst
5.12.12, 22:05
@pipelette: dem ist nichts hinzuzufügen!!!
#10
6.12.12, 01:47
@Anglerin: Es steht auch oben im Rezept, dass man den Fisch immer wieder mit dem sich bildenden Saft übergießen möge, dadurch wird er nicht trocken.

@Agnetha: Das erste Mal flockte die Buttermilch auch, allerdings habe ich sie einfach direkt aus dem Kühlschrank in die Bratraine geschüttet. Jetzt, wo ich die Buttermilch nicht direkt aus dem Kühlschrank verwende und sie vorher gut mit dem Mixerstab aufquirle und erst dann vorsichtig mit in die Bratraine gebe, flockt die Buttermilch nicht mehr.
#11
6.12.12, 09:31
Kabeljau ist spätestens in 10-15 Minuten gar, am besten ist er noch etwas glasig, ob im Backofen oder der Pfanne ist egal.
#12 Hilla
6.12.12, 10:40
@ Goldpiranha, Du machst jetzt genau das, worüber auch Du vor knapp einer Woche noch geklagt hast - haufenweise Rezepte von immer dem gleichen User.
Wenn 5 Tipps/Tag freigeschaltet werden, ist das ja ok. Wenn dann alle 5 oder auch nur 4 von ein und demselben User sind - ja, daswar in den letzten Tagen so, dann ist es einfach nur .... sag ich jetzt nicht.
4
#13 erselbst
6.12.12, 10:55
@Hilla: also mir ist es eigentlich egal wer die tips einstellt--solange sie gut sind. wenn ich allerdings so seltsame tips lese wie die, dass man um frischen fisch zu finden nur den japanern hinterherlaufen muß, oder 5 x am tag lesen muß wie man barbiepuppen ausstattet,dann bin ich darüber nicht mehr amüsiert!

ansonsten kann eine einzelen person --von mir aus-- tips einstellen ohne ende. wer weiß was dahinter steckt, vielleicht ist sie einsam und findet dadurch ein bissel freude!
1
#14 Hilla
6.12.12, 12:23
@ erselbst, natürlich - so gesehen hast Du unbedingt recht. Mir ist es so was von egal, ansonsten würde ich auch Tipps eingeben jede Menge.
Ins Schleudern komme ich allerdings wegen der Rezepte. Im Forum gibt es jede Menge davon, berechtigterweise, die Suche ist so eine Sache. Dann darf man auch noch die Tipps durchsuchen.
Das mache ich nicht mehr, da habe ich andere Seiten, auf denen man das Gesuchte ganz schnell findet.
Allerdings schrieb vergangene Woche irgendwer, es nerve, immer die gleichen Namen als Tippgeber zu lesen. Das war nicht mal ich. ;-)
Aber da kann ich mich anschließen.
Müsste doch eigentlich möglich sein, die Tipps etwas zu sortieren, damit nicht ständig der gleiche Name da steht - mal etwas durcheinander würfeln. ;-)
Aber vielleicht ist das so gewollt? Keine Ahnung.

Das mit dem Fisch und den Japanern war nicht so der Bringer. Ich sehe hier in dieser großen und wunderschönen Stadt eigentlich kaum welche. Und wenn, dann nur in Rudeln, wenn irgendwas besichtigt wird. Da fehlt mir dann die Zeit, hinter ihnen her zu laufen, bis sie endlich ein Fischgeschäft aufsuchen.

Für die Barbiepuppen gilt es ebenso - zuviel ist einfach nervig, wie die TV-Werbung.
Manche Tipps sind wirklich erstklassig und die bekommen auch von mir gerne den Daumen hoch. Aber die muss man leider mit der Lupe suchen.
War mal besser, als es noch keine "Belohnung" gab.
2
#15
8.12.12, 00:26
@Hilla: Auf welchen Eintrag spielst du an? Auf den vom 28.11.? Dann hast du den Eintrag falsch interpretiert.

Die Reihenfolge und die Höhe der Anzahl von Tipps bestimmen die Mods/Betreiber dieser Seite. Von meinen eingestellten Tipps/Rezepten werden manchmal auch nur 1 oder 2 genommen, die anderen fallen durch's Raster.

Mach es doch wie ich, bei jedem Tipp steht auch der User-Name. Wenn es mir zuviel wird mit einem User oder mir die Überschrift nicht gefällt, lese ich das gar nicht erst, geschweige denn, dass ich alles kommentieren muss.

Für den einen ist es ein Tipp, für den anderen Mist. Das Leben bettet einen nicht immer auf Rosen, manchmal auch nur auf Dornen.
-1
#16 Hilla
8.12.12, 01:22
@ Goldpiranha, was der Eintrag vom 28.11. war, weiß ich jetzt nicht und ich habe auch keine Lust, jetzt die Tipps nach Datum zu durchsuchen.
Aber wenn ich ihn falsch interpretiert habe, ist ja alles klar.

Wenn ich es machen soll, wie Du es machst, dann gebe ich Dir das gerne zurück:
überlese einfach, was Ellaberta schreibt/geschrieben hat - wie auch immer.

Ich lese gerne, man bekommt dadurch einen weiteren Horizont und weiß, was drumherum so los ist. Ich möchte Lesen nicht vermissen müssen.

Für den Einen ist es ein Tipp, für den Anderen Mist - genau!

Ach ja, Glückwunsch zu Platz 2!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen