Ein Rezept für Schweinebraten Münchner Art: Das Ergebnis wird ein Hochgenuss versprochen!

Schweinebraten Münchner Art

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Ein ausreichend großes Stück Schweineschulter o.ä. (kein Schnitzelfleisch! Ist zu trocken) von beiden Seiten pfeffern und salzen. Wollt ihr eine schöne Kruste haben, müsst ihr ein Stück mit einer etwa 1cm dicken Schwarte besorgen. Diese dann rautenförmig einschneiden (das Fett aber nicht ganz durchtrennen und weder salzen noch pfeffern. Nur die anderen Seiten!)

Das ganze in der von allen Seiten kurz und scharf anbraten damit das Fleisch später saftig bleibt. Nun legt ihr es in eine großzügige Bratform. 2 Karotten, 1 Stange Lauch, Sellerie, 2 Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch und Petersilie in grobe Stücke schneiden und um den Braten herum verteilen. Dazu kommt ein TL Kümmel (sehr wichtig!). Nun etwa 1,5 cm hoch mit Wasser füllen, Deckel drauf und bei 160°C ca. 1,5-2 Std. ins Backrohr (Ober,- und Unterhitze). Bei Braten mit Kruste die Schwartenseite zu erst nach unten und nach cd 3/4 Stunde wenden.

Die wichtigste Zutat ist nun DUNKLES BIER! Den Braten etwa alle 20 Minuten mit einem guten Schluck davon übergießen. Das gibt den rassig, würzigen Geschmack (der Alkohol verkocht und nur die Würze bleibt übrig). Ebenso alle 20 Minuten (10 Minuten versetzt zum Bier) das Fleisch mit dem Braten, -Gemüsesud übergießen und wieder zudecken. Krustenbraten die letzte Stunde ohne Deckel braten.

Die Sauce nimmt den vollen Geschmack an und muss am Ende mit dem Pürierstab zerkleinert werden. Dann das ganze durch ein enges Sieb laufen lassen und evtl. bis zur gewünschten Sämigkeit binden. Als Beilage sind Blaukraut (o. Rotkohl) und Semmel,- bzw. Kartoffelknödel verpflichtend! Auch ein Krautsalat eignet sich zusätzlich sehr gut. Er bringt etwas mehr Frische ins Spiel. Zu trinken muss zwingend ein frisches Bier gereicht werden. Alternativ eignen sich auch Apfelschorle oder Mineralwasser.

DAS WIRD EIN HOCHGENUSS! VERSPROCHEN!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

18 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Schweinebraten - gar nicht so schwer

Schweinebraten - gar nicht so schwer

18 19
Schweinebraten - einfach, zart und lecker

Schweinebraten - einfach, zart und lecker

19 13

Weiße Münchnerin: Zitronensorbet mit Münchner Weißbier

9 7
Schweinebraten - mit oder ohne Kruste

Schweinebraten - mit oder ohne Kruste

117 42

"Scharfe Sache" - Schweinebratenreste aufs Brot

21 15
Sauerkraut aus dem Fass zu Schweinebraten

Sauerkraut aus dem Fass zu Schweinebraten

11 6

Curry-Früchte und Nüsse zu Schweinebraten

20 16
Schweinebraten im italienischen Kräutermantel

Schweinebraten im italienischen Kräutermantel

10 20

Kostenloser Newsletter