Schweinefilet im Blätterteig

Dieses Rezept ist nicht so schwierig nachzukochen, wie es sich vielleicht anhört und es schmeckt sehr gut.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Dieses Rezept ist nicht so schwierig nachzukochen wie es sich anhört. Habe es schon mehrmals gekocht, es ist immer wieder sehr lecker. Dies ist für 2 Personen berechnet.

Zutaten

  • 1 Schweinefilet
  • 1 Packung Tiefkühl-Blätterteig
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Senf
  • Worcestersoße

Füllung:

  • 250 g Gehacktes (halb Rind halb Schwein)
  • 125 g Schinkenspeck
  • 125 g Zwiebeln gewürfelt
  • 125 g Champignons
  • 125 g Kalbsleberwurst

Zubereitung

  1. Filet mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf bestreichen, in heißem Fett kurz anbraten.
  2. Schinken würfeln und ausbraten, Zwiebelwürfel und Champignons (abgetropft) zugeben, Gehacktes dazu, alles gut mischen.
  3. Wenn alles gut durch ist, die Kalbsleberwurst unterziehen. Mit Pfeffer, Salz, Paprika und Worcestersoße abschmecken.
  4. Einige Stunden im durchziehen lassen. Danach Blätterteig zum Rechteck ausrollen, mit der Füllung bestreichen und das Filet einrollen. Mit spitzer Nadel den Teig einstechen. Mit Eigelb bestreichen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1 Stunde backen.

Guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Rinderrouladen mit Meerrettich-Füllung
Nächstes Rezept
Gefüllte Rippe
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Blätterteig-Hackfleisch-Gratin
7 7
Schweinefilet überbacken
12 6
Doppelt gekochtes Schweinefilet
7 1
Schweinefilet im Zimtmantel, Pilze, Sellerie-Püree, Rosmarinkartoffeln
1 0
Zweifach gegartes Schweinefilet
9 6
Gebackenes Schweinefilet mit Feigen-Parma-Salbei-Butterfüllung
Gebackenes Schweinefilet mit Feigen-Parma-Salbei-Butterfüllung
10 16
9 Kommentare

Rezept online aufrufen