Gratiniertes Schweinefilet

Gratiniertes Filet auf Rahmgemüße für 4 Personen:

  • 750 g Schweinefilet
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Je 400 g Brokkoli, Möhren und Blumenkohl (frisch oder TK)
  • 3 Beutel Sauce Hollandaise-Pulver (für je 1/4 L)
  • 300 g Schlagsahne
  • 150 g Butter

Zubereitung

  1. Schweinefilet in ca.1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Im heißen Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Frisches Gemüse waschen und in Stücke schneiden. Im kochendem Salzwasser ca.10 Minuten garen. Abtropfen lassen, Fond auffangen. Gemüse in einer verteilen. Filetscheiben darauf verteilen.
  3. 300 ml Gemüsefond abmessen, aufkochen, Soßenpulver einrühren, Sahne zugießen, alles unter Rühren aufkochen.
  4. Butter in Stückchen darunter schlagen.
  5. Soße über Filets und Gemüse gießen. Im heißen Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten gratinieren. Dazu schmecken Kroketten.
Voriges Rezept
Maultaschen-Auflauf
Nächstes Rezept
Auflauf mit Buttergemüse und Hähnchenbrust
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Schweinefilet überbacken
12 6
Doppelt gekochtes Schweinefilet
7 1
Schweinefilet im Zimtmantel, Pilze, Sellerie-Püree, Rosmarinkartoffeln
1 0
Zweifach gegartes Schweinefilet
9 6

10 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter