Schweinefilet im Schinkenmantel
2

Schweinefilet im Schinkenmantel

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schweinefilet mit Pesto Rosso im Schinkenmantel

Zutaten (6-8 Portionen)

  • 2 Schweinefilets (etwa 1000 g)
  • Schinkenspeck 2 Packungen v Aldi
  • Pesto Rosso
  • getrocknete Tomaten in Öl
  • Parmesan
  • Pfeffer, Salz
  • grober Senf
  • Öl
  • etwa 8-10 große Salbeiblätter

Backzeit etwa 30 Minuten - 190° HL und Backthermometer 75 ° Kerntemperatur.

Zubereitung

  1. Filets in der oberen Hälfte so aufschneiden, dass eine Tasche entsteht.
  2. Ein- bzw. zwei ausreichend große Stücke Folie mit dem Schinken leicht überlappend darauf auslegen.
  3. Eine Masse aus 1 Knoblauchzehe, ca 3 EL Parmesan, Pfeffer, 3-4 klein geschnittenen Öltomaten und Pesto, evtl. noch etwas zerkleinertes Basilikum herstellen.
  4. Die Filets leicht salzen und pfeffern, auf der unteren Seite mit grobem Senf bestreichen und auf die Folie mit dem ausgelegten Schinken legen, mit der Masse füllen, zusammenklappen und oben darauf die Salbeiblätter legen, diese auch noch mit etwas Pesto Rosso bestreichen.
  5. Nun mithilfe der Folie die Filets mit dem Schinken zuklappen (bei sehr großen Filets noch eine Scheibe längs darunter oder darüber legen, sodass die Filets komplett eingepackt sind).
  6. Die Folie eng um die Filets wickeln, kann gut vorbereitet werden und bis zur Verwendung im Kühlschrank liegen, dann, natürlich ohne Folie in eine Auflaufform legen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  7. Die Filets bei 200°C etwa 40 Minuten (je nach Größe) backen bzw. bei Heißluft 190° und Backthermometer ca. 70-75° Kerntemperatur.
  8. Die fertigen Filets aus dem Ofen nehmen, vor dem Anschneiden aber noch ein paar Minuten ruhen lassen.
Von
Eingestellt am

28 Kommentare


2
#1
17.12.14, 18:16
Sehr schöner Tipp, Nate. Ich habe mir das Rezept gespeichert und werde es demnächst gerne mal ausprobieren.
4
#2 xldeluxe
17.12.14, 20:52
Wenn das mal nicht ein Braten genau nach meinem Geschmack ist:

Raffiniert und delikat!

Die italienische Note gefällt mir daran besonders gut ich plane das Filet zum Wochenende ein.

Ein ganz tolles Rezept!
2
#3
17.12.14, 21:44
Oberlecker, ich speicher mit das mal ab, wenn nur die Schweinefilets nicht immer so teuer wären .
2
#4 xldeluxe
17.12.14, 21:57
@glucke1980:

Immer wieder sind sie mal im Angebot und beim Discounter oft 30% reduziert - eigentlich wöchentlich und dann kostet das Kilo nur noch 5-6 Euro! Wenn ich es erwische, kaufe ich gleich mehrere Filets und friere sie ein.

Gestern erst habe ich einen Test im TV gesehen, in dem das Discounterfleisch am besten abgeschnitten hat. Bestätigt nur meine Meinung!
1
#5
17.12.14, 22:11
xldeluxe: Discounterfleisch kauf ich oft, ich weiß dass es schmeckt und gut ist. Gut bei 30% kauft man das schon ein, nur bei uns sind die meist nicht runtergesetzt, oder schon weg.

Naja man kann es sich ja hin und wieder trotzdem leisten ;)
2
#6 xldeluxe
17.12.14, 22:29
@glucke1980:

Genau, gibt es auch so im Angebot schon mal für 7 Euro - ist ja auch für die sparsamste Hausfrau nicht die Welt :-)

Discounterpreise werden samstags ab 18 Uhr reduziert.
#7
18.12.14, 06:59
Schönes Rezept. Merke ich mir.
1
#8 jb70
18.12.14, 11:55
Schweinefilet im Schinkenmantel könnte ich jede Woche essen , wäre da nicht der Preis ....
Dein Rezept mit dem roten Pesto finde ich super !
Beim nächsten Mal kommt es garantiert so auf den Tisch :-) .
Vielen Dank !
1
#9 alesig
18.12.14, 19:52
@xldeluxe: Kann ich mich zum Wochenende einladen? Erst das Filet und zum Nachtisch die Walnussplätzchen, hmmmm lecker!!
Aber du musst dich ja noch stärken, denn die Gans will ja noch gefangen und gerupft werden. Und in gluckes Keller wirds karg ;)
1
#10
18.12.14, 23:18
@glucke1980 zu 2 : Das selbe habe ich auch sofort gedacht. :( , denn das Rezept gefällt mir.
2
#11
18.12.14, 23:23
@xldeluxe: werde mal Ausschau halten, denn für 5-6? das kilo geht der preis noch.
Ich brauche noch ein Weihnachtsrezept.
2
#12
18.12.14, 23:29
@kosmosstern: ja leider, aber ok wenn ich für 2 koche, dann geht das schon. Es ist kein Essen für viele, da wäre es zu teuer.
Bei uns hat sich jeder Rinderrouladen mit Semmelknödel und Krautsalat gewünscht, normal essen wir ja immer Schweinswürstl mit Sauerkraut Heilig Abend, aber dieses Jahr wollen alle Rouladen :)
2
#13 xldeluxe
19.12.14, 00:04
@alesig #9

Gerne: Immer herzlich willkommen!

Was essen wir dann abends?

Und zur Gans: Ich bin da innerlich noch so zerrissen...tut mir ja schon leid, das Tier.....vielleicht bleibe ich einfach im Keller
1
#14 alesig
19.12.14, 18:57
@xldeluxe: Wenn ich mir etwas wünschen darf, dann bitte deine Schweishaxe (die du ja sonst nur deinem Pascha-Gatten servierst;) ) mit ein bisschen Sauerkraut. Den Nachtisch lassen wir einfach mal weg, sonst wird es ja nur eine Völlerei...;))
Ich bringe auch etwas Leckeres zu trinken mit :)
1
#15 xldeluxe
19.12.14, 23:23
@alesig:


Gerne, wird gebrutzelt!

Kugelrunden Pascha-Gatten wird es auch erfreuen :--)
2
#16
20.12.14, 13:06
Ich freue mich, dass Euch das Rezept gefällt, habe es letztens in Scheiben geschnitten auf einem Büffet gehabt, kam auch dabei gut an. Wünsche Euch schöne Festtage.
1
#17 alesig
20.12.14, 17:31
@xldeluxe: Aber er darf nur gucken, nicht anfassen...;))
#18 xldeluxe
20.12.14, 19:17
@alesig:

Das macht ihm nichts aus:

Anders kennt er es auch nicht aus anderen Lebenssituationen ;-)))))))))))))
#19 alesig
20.12.14, 20:17
@xldeluxe: Soooo ein armer Pascha! ( Ich muss jetzt erst einmal Bilder aus meinem Kopf verscheuchen;)
#20 xldeluxe
20.12.14, 21:47
@alesig:

Wieso? : Er lächelt doch immer zufrieden und scheint es auch zu sein ;--)

Man muss schließlich Prioritäten setzen! Alles kann man halt nicht haben im Leben ;-)
#21
21.12.14, 19:41
eben gegessen. super lecker ???
#22
21.12.14, 21:01
schmeckt auch ganz toll: das Schweinefilet einschneiden, mit Senf bestreichen, mit Dörrpflaumen füllen und dann wie gehabt mit Speck umwickeln
#23
25.12.14, 14:23
Danke für das Rezepteinstellen (sonst hätte ich es womöglich bald mal gemacht).

Aber ich kaufe dafür kein Filet, sonder ganz normalen billigen Schweinebraten. Anders ist es für mich nicht machbar. Auch umwickel ich den Braten ( ähnlich wie fertigen Rollbraten) oft noch mit Küchengarn, dann fällt er nicht so leicht auseinander.

Nur Parmesan habe ich noch nie in die Füllung gemacht - das gibt es beim nächsten Festmahl (geht auch anderer kräftiger Reibekäse,sicher), also nochmals vielen Dank für Deinen Tipp!
#24
25.12.14, 20:09
Tolles Rezpt. Habe es heute gemacht, es ist oberlecker. Ich hatte leider keinen Salbei, die Pflanze ist platt. Da habe ich eonfach Zwiebelachtel oben drauf gelegt, das ging auch super. Vielen Dank..
#25 xldeluxe
25.12.14, 20:23
@kleiner_albatros:

Ja, Salbei ist nicht winterhart - darum trockne ich genügend Blätter vor dem Frost :--)

Aber Salbei gibt es ja auch als Gewürz zu kaufen - obwohl Deine Variante bestimmt auch sehr leker war.
1
#26
17.1.15, 15:39
Danke @Nate für das Rezept. Die Filets schmurgeln grad im Ofen. Sehen lecker aus und lassen uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Als Beilage habe ich recht einfallslos: Pellkartoffeln und einen knackigen gemischten Salat. Was hattest DU dazu???
#27
17.1.15, 15:57
Bei mir gab es auch einen frischen Salat und einfach Baguette dazu, passt doch immer.
Schön, dass das Rezept so gut ankommt.
1
#28
18.1.15, 15:26
War superlecker, @Nate....das Füllen und Wickeln hat sich gelohnt. Gibt´s heute gleich nochmal.

Fotos habe ich gemacht und im Forum im Thread: Was kommt heute bei euch auf den Tisch" eingestellt. Die zufriedenen Gesichter meiner "Mitesser" fehlen leider. Die Frisur sass nicht perfekt ;-))))
Da ich vorher mit Salbei wenig am Hut hatte, war ich besonders gespannt. Hatte bis jetzt nur mit Salbeitee gegurgelt, bei Halsschmerz. Und das auch ziemlich ungern. Jetzt aber gemerkt: Als Gewürz in ganzen Blättern: Top!!! Ein grosser Topf davon steht nun auf der Fensterbank.
Wünsche einen schönen Sonntag! LG, moirita

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen