Schwitzwasser in Kühlschrank-Aufschnittdosen vermeiden

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich bewahre Käse, Wurst und Schinken in "tupperartigen" Stapel-Aufschnittdosen auf. Das unvermeidbare Schwitzwasser tropft oft vom Deckel herunter und bildet hässliche Flecken, insbesondere auf Käsescheiben.
Abhilfe: Ich gebe 1-2 Esslöffel Salz in ein Stückchen Küchenrolle, drehe oben zu und lege die "Tüte" mit in die Dose. Das Salz ist "hygroskopisch" und saugt sich mit Wasser voll. Dieses kann sich nicht mehr unter dem Deckel bzw. der "Oberdose" sammeln und heruntertropfen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
17.7.09, 21:50
Ich meine mal im TV gesehen zu haben, dass das auch mit Zucker(Würfelzucker) geht. Dann hält sich Käse auch im allgemeinen besser.
#2 Ulli
18.7.09, 11:31
@friedchen: "Dann hält sich Käse auch im allgemeinen besser" - mit Zucker, der "unerreichbar" für den Käse neben demselben liegt? Nein, solche "magischen Kräfte" sind hier nicht im Spiel. Salz ist besser, weil er auch feucht nie klebrig wird und weil er noch mehr Wasser aufnehmen kann als Zucker.
#3 tinschen
18.7.09, 14:22
Das klappt auch super mit ungekochten Nudeln. Einfach 2 oder 3 Stck mit rein in die Dose u der Käse bleibt trocken und hält so länger.
Die Nudeln werden dabei auch nicht matschig. Dachte ich anfangs auch, ist aber nicht passiert.
Ich find den Tipp klasse, allerdings ist mir das Salzpäckchen zu aufwändig - ich bleib bei meinen Nudeln =)
#4
18.7.09, 15:39
top tip! Danke. Weisse Flecken auf dem Gouda sind echt nicht so ansprechend, auch wenn sie natuerlich harmlos sind.
#5 Agnetha
20.7.09, 11:51
probier ich mal aus, ich hab nämlich gern mal grosse Mengen von dem "Schwitzwasser" im Kühlschrank rumtropfen ... und wenn mein Schatzi fragt, was das Salz in der Worscht soll, dann sag ich ganz nebenbei "das ist hygroskopisch" ... wetten dass er dann darüber kein Wort mehr verlieren wird (jedenfalls nicht so lange, bis er bei WIKI nachgekuckt hat, was das bedeutet ... grins)
#6
20.7.09, 15:11
Guter Tipp, wird ausprobiert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen