Selbstgemachte Raffaello

Selbstgemachte Raffaello

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Raffaello, diese kleinen, weißen Kokoskugeln ohne Schokolade lassen sich wunderbar nachahmen!

Zutaten:
1 Tüte Kokosraspeln (meist 200/250g)
1 Dose Milchmädchencreme (zu finden bei Kondensmilch im Supermarkt)
eventuell ganze Mandeln
eventuell noch 1 Tüte Kokosraspeln

Zubereitung:
Man verrührt die Kokosraspeln mit der Milchmädchencreme, anfangs scheint dies nicht möglich zu sein, weil das Verhältnis anscheinend nicht passt, aber nach kurzer Zeit hat man eine Masse, aus der man - mit Hilfe eines Teelöffels - kleine Kugeln formen kann und wer mag drückt noch eine Mandel in die Mitte. Falls man dann noch Lust hat (meiner Meinung nach überflüssig) kann die Kugeln nochmal in zusätztlichen Kokosraspeln wenden.

Die Kugeln legt man am besten auf ein Backblech o.ä. und lässt diese ca. 3-4 Stunden "trocknen", ich hab diese Zeit bisher allerdings noch nie durchgehalten. :-)

Super zum Angeben, keiner ahnt, wie schnell und einfach dies gelungen ist!

Von
Eingestellt am


24 Kommentare


#1 Dirki
12.9.05, 14:14
Au man, erzählt doch nicht soooowas. Mein Weib läßt mich nie nie nie nie wieder nicht aus der Küche.... Das hab' ich nun davon daß ich mich auf diesen seiten rumtreibe. Muß jetzt einkaufen und darf dann mein liebes Weib alias "Raffaello-Vernichtungs-Monster" mit diesem Tipp beglücken. Herzlichen Dank auch ;-)
#2 Ulrike
3.12.05, 11:14
Habe inzwischen zig Bekannte mit dem Rezept angesteckt. Zuerst sagen sie: Raffaello ist aber mit Knusper und Mandel, dann wollen sie das Rezept und fangen selbst an, Kugeln zu drehen. GENIAL!!
#3 Molly
8.12.05, 16:10
Hallo, habe es gestern ausprobiert schmeckt irre lecker nur die trocknen bei mir nicht keine Ahnung habe sie schon im Kühlschrank gehabt ! :(
#4 Sonnenengel
16.12.05, 15:01
Naja nicht ganz so mein Geschmack!!! Aber die sind gott sei dank unterschiedlich!!
#5 nata
17.12.05, 17:18
Das sieht immoment noch aus wie kokosmakronen aber..........................
#6 Burgi
21.12.05, 09:34
Super Rezept auch für Thermomix. Masse ist in 5 sec. fertig. Zum Kugeln formen nehme ich immer den Löffel für die Melonenkugeln.
#7 Krümel
19.4.06, 18:53
das werde ich sofort ausprobieren ^^
-4
#8 benjamin
16.3.07, 21:37
das ist voll hesslige seite ihr könnt alle nicht kochen
5
#9 sabse
17.3.07, 02:54
@benjamin
Wie wärs mit dieser Seite?
http://www.duden.de
Da kannste noch was lernen
#10 Katrin
27.8.07, 17:49
wieviel is denn in dieser dose mädchenmilch drin?
Bei uns haben se nur so tuben!
#11 Katrin
27.8.07, 20:32
Ich lad mal nen Foto von meinen hoch :)
#12 Mel
5.11.08, 10:08
Ich find das Rezept auch super!! Nur bei mir trocknen die Kugeln auch nicht :( Weiß das jemand Rat?
#13 linzy
23.1.09, 23:43
wow wow wow
#14 Thess
6.2.09, 10:20
In welchen Supermärkten gibt es dieses Milchmädchenzeug???
Hab in letzter Zeit beim Einkaufen immer die Augen offen gehalten und es nicht gefunden!!!
#15 Anne
8.2.09, 11:06
Thess...die gibt es eigentlich in allen supermärkten....steht bei der kondensmilch...achte mal auf (milchmädchen von nestle)gibt es in tuben und dosen..
#16 Thess
11.2.09, 17:40
So, habs jetzt ausprobiert...
Schmeckt lecker, aber eigentlich nur wie ne Kokosmakrone, für mich ist da null Unterschied zu...
Womit ich ein Problem habe, ist, dass die Milchmädchencreme riecht wie saure Milch und pur auch so schmeckt... Also der Geschmack geht ja durch das Kokos verloren aber der Geruch bleibt...
#17 ilweb
22.11.09, 15:31
Wie ist das Verhältnis Kokosraspeln - Milchmädchencreme, also genau die Mengen?

Dankeschön!

ilweb
#18 Cool
25.11.09, 17:04
Dieses Rezept ist kLasse :D
#19 feri
14.12.09, 14:16
milchmädchencreme? gibts die in der schweiz? wenn nicht, was könnte ich als ersatz nehmen? ist das gezuckerte kondensmilch oder so?
#20 Corinne
15.12.09, 16:18
Supertolle Kalorienbombe ;-)
lecker
Aber die Kugeln zu Formen war etwas klebrig und schwierig :-)
#21 LiiLoo
29.12.09, 12:31
Einfaach Klasse ;D
#22 Jay
6.3.10, 18:21
Ich finde die echt total lecker :)
#23 yeah
23.8.10, 23:49
total lecker... aber wie viel gramm kondensmilch?
#24
24.11.13, 16:09
Habe eine Frage, wie lange kann ich diese Kugeln aufbewahren? und müssen die in den Kühlschrank? wie lange müssen sie trocknen, kann das auch im Backofen geschehen. Minimalthemperatur?? Doch mehr als 1 Frage, ha, ha.Mariale

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen