Raffaello selber machen - auf meine Art

Raffaello selber machen - auf meine Art
8
Fertig in 

Raffaello wer kennt sie nicht? Die weiße Kugel mit der Nuss & der Creme drin. Dieses Rezept habe ich vor vielen Jahren in meiner Zeit als -Beraterin kennengelernt. Damals hatte ich noch die gekaufte Variante "Milchmädchen", gesüßte Kondensmilch, verwendet. Mittlerweile mache ich sie selber, da diese nicht ganz so süß ist wie das Original. Meine sind ohne Nuss & Creme. Und trotzdem schmecken sie sehr lecker und haben Suchtpotential – wie ich finde.

Folgende Küchenutensilien werden gebraucht

  • Topf
  • Löffel
  • Schüssel
  • Schale

Zutaten

42 Portionen
  • 350 g Gesüßte Kondensmilch (Milchmädchen) oder gekaufte
  • 50 g Butter
  • 2 Tüte/n Kokosflocken

Zubereitung

Raffaello-Creme zubereiten

  1. Einen Topf nehmen und auf den Herd stellen.
  2. Die Butter in Stücke schneiden und darin zum Schmelzen bringen.
  3. Nun die gesüßte Kondensmilch (Milchmädchen) oder selbstgemachte Kondensmilch hinzufügen.
  4. Beides zusammen miteinander verrühren und dabei die Herdplatte ausschalten.
  5. Jetzt gibt man nach und nach die Kokosflocken unter, bis das Ganze zu einem festen Brei wird. Ich habe hierfür 1 Tüte und circa 2 Esslöffel von der zweiten Tüte gebraucht.
  6. Den Topf von der Herdplatte ziehen und abkühlen lassen. Dann circa 2 Stunden oder besser über Nacht auskühlen lassen.

Raffaello-Kugeln rollen

  1. Eine Schale nehmen und etwas von den restlichen Kokosflocken hineingeben zum Wälzen.
  2. Aus dem fest gewordenem Kokosbrei etwas abnehmen (ich habe circa 15 Gramm-Stücke abgewogen) und kleine Kugeln daraus formen.
  3. Die kleinen Kugeln in die Schale geben und in den Kokosraspeln wälzen.
  4. Zum Schluss in eine größere Schüssel zum Servieren legen und bis zum Verzehr kaltstellen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schweineohren selber machen – total einfach
Nächstes Rezept
Schoko-Mascarpone-Creme
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
7 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!