Selbstgemachte Schoko-Verzierungen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zuviel Schokolade übrig? Kein Problem, schmelze sie und schütte sie auf eine flache Unterlage (z.B Backblech). Auskühlen lassen und dann mit Ausstechförmchen Motive ausstechen. Vorsichtig in eine Dose legen und einfrieren. So hat man immer eine kleine Deko für Torten, Eis und viele andere Gelegenheiten.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Dagi
22.6.10, 23:09
das ist mal eine gute Idee,von selber wäre ich nicht auf die Idee gekommen,wobei ichsonst schon eine kleine "Mc.Gyverin bin". grins
1
#2 Backnase
23.6.10, 09:18
Das ist nen netter Tipp und fuer Hobbybaecker sicher praktisch. Bei mir bleibt leider nur selten Schokolade uebrig ;)
#3
23.6.10, 09:29
Das ist eine super Idee!!! Sollte bei mir mal Schokolade vom backen über sein ohne das die Kinder das spitz kriegen werde ich es mal ausprobieren.
#4
23.6.10, 09:38
Brechen die nicht beim ausstechen?
Werds ausprobieren.
#5
23.6.10, 10:01
Wow auf die idee muss man mal kommen. Toll. werde ich beherzigen.
Danke Dir (5points)
#6
23.6.10, 16:19
man kann auch gut auf backpapier kleine gitter mit der schockolade machen in den kühlschrank legen dann vorsichtig abziehen und auch einfrieren oder direkt aufs eis o.ä. schmeissen ;)
#7 Icki
24.6.10, 09:41
@ Hummele: Man sticht schon aus, bevor die Schoki ganz fest ist.
Haben wir auch schon gemacht, geht gut. Allerdings muss ich mich ansonsten leider der Backnase anschließen. Aber sehr guter Tipp für Leute mit mehr Selbstdisziplin!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen