Erdbeereis herstellen ohne "Ice-Maker"

Selbstgemachtes Erdbeereis ohne "Ice-Maker"

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gelegentlich machen wir auch mal Eis selbst, insbesondere, wenn wir zu viel frisches Obst haben. Hier unser Rezept für Erdbeereis:

Zutaten

  • ca. 250 g frische Erdbeeren
  • 300 g Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 300 g Naturjogurt
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Zunächst werden die Erdbeeren gewaschen und dann halbiert. Der obere grüne Teil wird abgeschnitten. Dann werden die Erdbeeren mit dem Stabmixer/Pürierstab püriert.
  2. Nun wird die Sahne steif geschlagen und dann der Joghurt, 3 EL Zucker und der Vanillinzucker untergehoben.
  3. Den Zitronensaft und die Milch gebe ich zu den pürierten Erdbeeren.
  4. Nun werden die beiden "Massen" vermischt und in eine Tupperschüssel gegeben. Die Tupperschüssel abdecken und ins Gefrierfach.

Bei Hunger auf Eis rausholen und mit dem Löffel oder dem Bällchenmacher Portionen zurecht machen.

Natürlich geht das auch mit Schokolade oder anderen Früchten.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Aggie
16.1.13, 09:19
Ich habe so ein ähnliches Rezept für Vanilleeis im Hauswirtschaftsunterricht der Klosterschule gelernt - schmeckt auch gut. Und da reicht auch das Gefrierfach :-)
#2
16.1.13, 21:52
Das hört sich so lecker an,dass ich das bald mal ausprobiere!
Wann werden die nächsten Erdbeeren reif? :o)
#3
16.1.13, 22:07
bis es gescheite Erdbeeren gibt, kann man das Eis sicher prima mit Bananen zubereiten ... zumal es Baneneneis selten fertig zu kaufen gibt ... dazu Schokoladensosse und ein wenig Haselnusskrokant *lecker*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen