Selbstgemachtes Schokoladeneis

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein kleiner Sohn wollte heute mal Eis selbst machen, die Zutaten hatte ich daheim, also konnte es los gehen. Und das Ergebnis ist echt lecker geworden.

Zutaten: 100 ml Schlagsahne, 200 ml Milch, 2 EL Zucker, 1 Vanillezucker und 3 EL dunkler Kakao.

Alle Zutaten haben wir in einen Shaker gegeben und solange geschüttelt bis Zucker und Kakao sich aufgelöst hatten. Die Mischung haben wir dann in eine flache Gefrierdose gefüllt und tiefgekühlt. Alle 2 Stunden hab ich das Ganze kräftig mit einem Löffel durchrührt, damit sich keine großen Eiskristalle bilden.

Habe vorhin schon mal probiert, schmeckt echt lecker. Das nächste Mal gebe ich aber noch gehackte Schokolade mit dazu, ist noch besser glaub ich.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1 erselbst
17.5.11, 13:02
und wenn du alle zutaten bis auf die sahne so "shakest" und dann am ende die geschlagene sahne unterhebst--dann wird es noch cremeiger
#2
17.5.11, 14:19
echt lecker.
#3
17.5.11, 23:21
Ist abgespeichert, damit ich es bei Gelegenheit testen kann!
#4
18.5.11, 16:52
Muss ich mal versuchen. Kann ich doch dann auch in die Eismaschine füllen - oder? Ich hab' ja sonst bei Eis-Rezepten immer Probleme mit den rohen Eiern. Das fällt hier weg, find' ich gut.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen