Silber polieren ohne Chemie

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo, ich habe ein günstiges und wirksames Mittel, um das geerbte Silber von Oma zu polieren. Die Gegenstände vor dem polieren abspülen und gut abtrocknen. Dann mit einem Baumwolltuch (z.B. Geschirrtuch) oder der Innenseite einer ALTEN Tennissocke, eine KLEINE Menge Penaten Wundschutzcreme als Politur auf das Silber auftragen. Damit kann man ganz ohne Chemie und sehr günstig Gegenstände aus Silber polieren. Aber Achtung! Nicht zu viel auf einmal nehmen und Schmuck, der sehr viele kleine Einschlüsse oder Verzierungen besitzt würde ich so nicht polieren, da sich die Creme in sämtliche Ritzen setzt und dort nur sehr schwer wegzuputzen ist. Ich habe selbst sehr viele Gegenstände aus Silber (überwiegend Kerzenständer und Servierplatten) und diese reinige ich alle auf diese Weise.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


3
#1 wermaus
4.8.11, 08:19
Ich lege Silberteile zusammen mit Alufolie, Salz und Natron (je etwa 1 EL pro Liter Wasser) in eine Schüssel und gebe heißes Wasser drüber. Eine halbe Stunde lasse ich das liegen und dann reibe ich die Teile trocken. Geht auch wunderbar mit Schmuck. Alles glänzt wie neu und der Arbeitsaufwand ist gering.
Nur einen Nachteil hat es: wenn man geschwärzte Verzierungen am Silber hat, das geht dann auch ab, finde ich aber nicht schlimm.

Edit: Den oben gennanten Tipp habe ich übrigens von hier.
#2
4.8.11, 15:12
Zahnpasta reinigt Silber und Gold übrigens auch gut...

Für glatte Teile aus Silber ist dies sicher ein guter Tipp! Sollte man hinterher noch heiß nachspülen? Ich denke mal, daß ein leichter Fettfilm zurückbleibt, auch wenn nachgewischt wird? Lasse mich gern eines Besseren belehren, danke für den Tipp!
#3
4.8.11, 17:40
@horizon: Nein, nicht nachspülen. Man braucht nur sehr wenig und muss das gut verreiben/polieren. Das Fett verhindert, dass das Silber direkt wieder anläuft.
#4
4.8.11, 18:48
Ich habe das gerade an einem silbernen
Seviettenring probiert und siehe da, er glänzt wieder.
Daumen hoch für diesen Tipp.
1
#5 Pumukel77
4.8.11, 19:26
Ich wußte doch immer das das Zeug zu was gut ist (auf den Po meiner Kinder kam es nie...) , hab noch ne Probedose rumliegen.
#6
24.12.15, 15:03
Super Idee' hat gut funktioniert!!!! Danke:-) :-) :-) :-) :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen