So bleibt geschälter Spargel länger frisch II

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Spargel einfach nur zu schälen, um ihn in den Kühlschrank zu legen, macht wirklich keinen Sinn. Es kann aber sein, dass man den Spargel schon geschält hat, und dann meldet sich der Besuch ab.

In diesem Fall bleibt er sicher 2 - 3 Tage frisch, wenn man ihn erst in Küchenpapier ab der Rolle und dann in ein feuchtes Küchentuch einwickelt. So kann man auch mit ungeschältem Spargel vorgehen. Das Küchenpapier gibt die Feuchtigkeit des Tuches an den Spargel weiter, ohne dass er richtig nass wird und die Feuchtigkeit hält länger an.

Am besten ist er aber ganz frisch!


Eingestellt am


6 Kommentare


#1
17.4.06, 22:00
oh man... ob besuch oder nicht ist doch egal, wozu jetzt nen zweiten tipp dafür aufmachen?
#2 flipp
17.4.06, 22:34
Mache lernen es halt NIE !!
1
#3 AspirinplusC
18.4.06, 05:15
Also da kann ich wirklich nur meine volle Zustimmung geben!
Aber der Besuch braucht sich dann auch nie wieder blicken zu lassen!! ;-)
#4
18.4.06, 13:38
Nix neues dieser Tipp. Und jedes Jahr dasgleiche.. wird langsam langweilig!
#5
25.8.10, 16:43
lass das Küchenpapier weg, nimm einfach das feuchte Küchentuch und leg den Spargel ins Gemüsefach, das reicht, habe ich von meiner Schwiegermutter gelernt
#6 MissChaos
30.8.10, 20:18
@Klara1953Bertram-Lindheim:
Wo ist der Unterschied von Küchenpapier zu Küchentuch?
Ich werde wieterhin Küchenpapier nehmen. Das Tuch muss ich mit Wasser und Waschmittel energieaufwändig wieder reinigen. Das Küchentuch entsorge ich auf meinem Kompost...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen