Socken mit Sandalen
2

Socken - Dos und Donts

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Socken sind ein heikles Thema - vor allem bei den Männern :-)

Bei Sandalen gilt: Keine Socken!
Bei kurzen Hosen: entweder keine Socken oder so genannte Sneakersocken. Das sind diese Socken, die nur kurz unter den Fußknöchel gehen.

Nächster Punkt: Tennissocken heißen so, weil man sie NUR beim Tennis trägt. Nicht aber zu Jeans oder (noch schlimmer) kurzen Hosen!

Ansonsten sollten die Socken sich an der Hosenfarbe orientieren. Bei schwarzen Hosen sind schwarze Socken Pflicht.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

173 Kommentare

saubÀr
1
VOLLE punktzahl!!!!!! schade das man das als tipp einstellen muss..
9.5.06, 09:29
2
es lebe die weiße tennissocke
warum sehen das viele leute so verkrampft????
9.5.06, 09:37
Chucko
3
@ Bernhard
Prima, alle wissen es angeblich, aber keiner richtet sich danach. Vielleicht klappts mit Deinem Anstoß jetzt besser.
9.5.06, 09:57
Petra
4
Ist doch egal was Männer anziehen, Hauptsache sie fühlen sich wohl.
Am besten wäre wir hätten alle ein Fell, morgens aufstehen, schütteln und solche Anweisungen, wie und wann welche Socke zu tragen ist, das fällt dann weg.
Überflüssiger Tipp.
9.5.06, 10:23
kLeiner
5
eigenlich ein stilsichererer tipp.
aber, sneakers sind ein anderes wort für turnschuhe. was du meinst bernhard nennt man z.b. füßlinge oder booties (obwohl booties ja eigentlich neoprenschuhe sind).
sneakers sind auf jeden fall die "schickere" version von turnschuhen.
9.5.06, 11:32
Karlo
6
Füsslinge sind die Socken die man garnicht sieht und diese Socken die hier gemeint sind heissen tatsächlich Sneakersocken! Frag mal in jedem gut geführten Geschäft nach Sneakersox dann wirst du die oben benannten vorgehalten bekommen ;-) Aber trotz allem Daumen Hoch für diese Ansage! Weisse Tennissocken zu kurzer Hose geht ma ganich !
9.5.06, 12:28
kLeiner
7
recht hast du. sneakers sind und bleiben aber turnschuhe. und in sneakers trage ich füßlinge, die man (du hast wieder recht) gar nicht sieht.
9.5.06, 12:32
Bernhard
8
hab das mit den Sneakers und Sneakersocken mal kurz verbessert :-)
9.5.06, 12:59
9
Kommt immer auf das "kulturelle" Umfeld an - soweit ich informiert bin, gelten in den USA ausschließlich weiße Socken als angezogen - dunkle Farben sind da eher ein No-Go! :-(
9.5.06, 14:28
10
als ob die usa für kultur und stil bekannt wären :)))))))))))))))
9.5.06, 15:28
Maddl
11
Das muss wirklich mal gesagt werden, anscheinend haben die wenigsten davon Ahnung. Mein Süßer zum Glück schon :-*
9.5.06, 19:55
Kalle mit der Kelle
12
Ich hab nicht ein einziges Paar Tennissocken. Und jooooooooo, die sehen einfach beschissen aus, sogar auf dem Tennisplatz.
9.5.06, 20:08
Huberts
13
wenn ich Sandalen anziehe und keine Socken, dann habe ich am Abend schmutzige Füße.
Da finde ich Tennissocken doch recht praktisch. Wenn Tennissocken nur beim Tennis getragen werden dürften, müßte das doch auf der Verpackung stehen.
Gerade zu schwarzen Hosen finde ich weiße Socken als Kontrast sehr hübsch.
Ich ziehe immer zur Hose komplementärfarbige Socken an, egal was manche Päpste zur Pflicht erklären..
9.5.06, 21:46
sockenlose PĂ€pstin :)
14
Wenn ich kurz noch ergänzen darf?
Bei Anzughosen sollten sowohl Hose als auch Socken nicht nur farblich passen, sondern auch bitte, wenn möglich, auch im Sitzen noch lang genug sein.

@Hubertus zur Jeans orange, oder? Na, hoffentlich bist du der Typ dafür! Womit ich Tennissocken in Sandalen assoziiere verschweig ich besser *g*
9.5.06, 22:54
sockenlose PĂ€pstin
15
Oh *sorry*
meinte @Huberts

schämende (Asche auf mein Haupt)
9.5.06, 22:57
Larissa / Marokko
16
nun, also entweder muss die Hose lang genug sein, wie schon vor mir jemand gesagt, oder so hab ich es gelernt Socken passsend zu den Schuhen, weil es ja z. B ja auch mal vor kommen kann das ein Mann beige farbene Schuhe trägt und eine schwarze Hose, dann zieht man eigendlich eher beige farbene Socken an.. oder Hose ist halt länger ;-) weiter so!! Frag Vati ist genau super!!!!!
10.5.06, 00:24
17
Socken sollten lang genug sein, damit sie nicht hjaarige Beine zum Vorschein kommen lassen, wenn "man" sich hinsetzt.
Gruss
Geli
10.5.06, 08:04
kLeiner
18
sorry huberts, aber dein stil .... ! das geht ja gar nicht.
socken in sandalen? und dann noch tennissocken? nee nee nee
10.5.06, 10:03
Moni
19
.... ganz genau!
..... und was auch nicht ganz verkehrt ist - ist die Schuhfarbe mit einbeziehen.
D.h. z.b. dunkelblaue Hose und Schwarze Schuhe.... ? Da find ich eine schwarze Socke doch besser als ein blau-schwarz mix, oder?
10.5.06, 23:50
Berlingo
20
Passt alles, allerdings kann ich es mir nicht verkneifen mit Espandrillos und weißen Tennissocken (mit gekreuzten Tennisschlägern drauf) und dazu schöne Hawaiibermudas herumzulaufen...allerdings nur an Fasching..HELLAU Berlingo
11.5.06, 12:26
manati
21
@ Huberts
Also lieber wasche ich mir abends die Füsse (was meist eh angebracht ist wg. Gerüchen und so...) als jeden Tag ein paar Socken, die ja auch nicht sauber bleiben. Oder ziehst Du die etwa nochmal an ???
Im übrigen finde ich dicke Socken (egal ob Tennis- oder sonstige Socken, in welcher Farbe auch immer) widersinnig in Sandalen, denn diese trägt man doch weil´s warm ist. Ausserdem ist barfuss eh das Grösste, mit oder ohne Schuhe, und gesund dazu.
11.5.06, 12:31
Georges
22
@- sockenlose Päpstin
nach Goethes Farbenlehre gehört zu einer Farbe immer eine Komplementärfarbe.
Die Komplementärfarbe ergänzt die zugehörige Primärfarbe. Dadurch entsteht Harmonie.
Wenn du also harmonisch und adrett gekleidet sein willst, mußt du die Primärfarben mit ihren Komplementärfarben kombinieren.
Zu blauen Jeans passen orange Socken,
zum roten Hemd die grüne Weste und zum gelben Halstuch der violette Pullover.
11.5.06, 23:31
Emily
23
Hilfeeeeeeeeeeee
Vielleicht hilft dieser Beitrag ja, manche Männer in Zukunft vom Schlimmsten abzuhalten.......
12.5.06, 11:03
flyaway
24
Begeisterter Applaus.

Nix schlimmer wie Männer in kurzen Hosen und bleichen Beinen und hochgezogenen weissen Socken.
12.5.06, 14:38
k.
25
>>Bei Sandalen gilt: Keine Socken! <<

WIESO? Wer bestimmt das?

>>Bei kurzen Hosen: entweder keine Socken oder so genannte Sneakersocken. Das sind diese Socken, die nur kurz unter den Fußknöchel gehen. <<

Nochmals: Wieso?
Stolpert man sonst? Wird man gar überfallen? darf man damit nicht in Kirchen oder andere öffentliche Gebäude? Ider ist das nun eine dieser doofen Modefaxen, die ohne groß zu überlegen mitgemacht werden?

>>Tennissocken heißen so, weil man sie NUR beim Tennis trägt. Nicht aber zu Jeans oder (noch schlimmer) kurzen Hosen! <<

Und nochmal: Wieso? Was ist daran so "schlimm"?

Zu all dem frug ich in den letzten Jahren zig Leute, meist Frauen. Niemand konnte mir sagen, wieso das "so ist" :-)
12.5.06, 15:14
Zack! Der Zensor.
26
--- Nächster Punkt: Tennissocken heißen so, weil man sie NUR beim Tennis trägt. ---

Und LAUTsprecher darf man nur LAUT hören.
Und im Jägerschnitzel sind Jäger drin.

Mein Gott, welch Unsinn.

Zurück zu den Socken: Bitte keine MODE-Fragen hier. Danke.
12.5.06, 15:49
Zack!
27
Und LAUTsprecher darf man nur LAUT hören.
Und im Jägerschnitzel sind Jäger drin.

Noch besser zum ursprünglichen Vorschlag (oder Diktat) passt:

Und LAUTsprecher darf man NUR laut hören.
Und im Jägerschnitzel sind NUR Jäger drin.
12.5.06, 15:51
i-punkt
28
Mein Kommentar zu Zacks Auesserung zur Sockenpracht einiger Maenner.
Es ist kein guter Stil Meinungen anderer durch solche Kommentare abzuwerten.
Wenn du dich in bunten Bermudashorts mit einem aermelosen doppelripp Unterhemd und weissen Tennissocken die bis unters Knie gehen in Birkenstocksandalen mit abgelatschten Absaetzen wohlfuehlst, dann bist du nicht alleine. Einschlaegige Magazine fuellen Seiten mit solchen Aufnahmen die uns zeigen wie sich andere wohl fuehlen. Ich goenne es ihnen. Mein Stil ist es nicht.
13.5.06, 09:15
claudinsche
29
Cool finde ich diejenigen, die ihre Ringel der Tennissocken mit ihrer Anzugfarbe kombinieren. .. Sind immer der Brüller auf meetings und sorgen immer für Lästerstoff! Richtig gruselig wird´s, wenn noch das Fussfell rauschaut, brrrr
13.5.06, 13:02
Meinemeinung
30
Es ist nicht gar nicht so einfach mit dem, was man darf und was nicht.
Wenn alle Sockenhersteller auf ihre Socken Anweisungen drucken würden, etwa so: "Diese Socken dürfen nicht zu schwarzen Hosen getragen werden" oder "diese Socken dürfen nur auf Tennisplätzen getragen werden" , dann wäre es einfacher, sich damit zurechtzufinden.
Wenn jetzt bei schwarzen Hosen schwarze Socken Pflicht sind (habe ich noch nie irgendwo gehört oder gelesen), dann muß wohl der Rest auch schwarz sein, oder?
Oder gibt es extra für Socken Spezialvorschriften? Ich blicke da nicht mehr ganz durch.
13.5.06, 17:10
MĂŒf
31
Ich kann nicht verstehen, warum erwachsene Menschen in einem freien Land sich nach einem "Dresscode" (Kleiderordnung!!!) richten.
Nieten in Nadelstreifen?
14.5.06, 20:51
32
Die Tips sind gut
15.5.06, 20:33
schlumpf
33
@ k., zack etc.: echte modetorheiten brauchen zum kommen und gehen maximal fünf jahre. die regel "weiße tennissocken sind spießig" gilt hingegen schon, seit ich (mit meinen 31 jahren) überhaupt zurückdenken kann.

NB: es gibt nur eins, was noch schlimmer aussieht als besockte füße unter birkenstocks. nämlich unbesockte, die von jeweils drei kilo hornhaut überwuchert sind. ein eigener tip sollte sich mal damit befassen, dass dies auch für männer heute kein unabwendbares schicksal mehr sein muss...:)
16.5.06, 09:33
Ratz
34
Spießig ist, wer andere nach ihren Socken
beurteilt
16.5.06, 22:19
schlumpf
35
@ratz:
Spießig ist, wer Konventionen nachbetet, für die es keine objektivierbaren Gründe gibt, oder wer sich - falls es sie gibt - keine Mühe macht, selbst diese Gründe zu durchdenken.
Zum Thema Tennissocken gibt es aber objektivierbare Gründe.

1. geringelte Socken sehen kindlich aus. Das spricht an und für sich nicht gegen sie, aber dagegen, sie zum Anzug zu tragen. Wer es dennoch tut, muss sich wirklich nicht beschweren, wenn dieser Kontrast andere zum Lachen reizt.

2. Weiße Tennissocken, auch wenn nicht-geringelt, passen farblich zu hellen, nicht aber zu dunklen Stoffen (z.B. Anzügen, dunklen Hosen) oder dunklen Schuhen. Und sie sind (zumindest bei Nordeuropäern) der Hautfarbe zu ähnlich. Beim ersten Hingucken sieht es aus, als habe der Träger schneeweiße Beine, was - wenn es minimal, aber erkennbar von der Gesichtsfarbe abweicht - komisch wirkt.

3. Socken unter Sandalen sind unmöglich, weil im Prinzip "Sandale" der Gedanke steckt, Luft an die Haut zu lassen. Wenn jemand zwar Sandalen trägt, sich aber dann nicht dazu durchringt, auf Socken zu verzichten, sieht das unentschlossen und somit lächerlich aus. Und wenn dann noch dazu kommt, dass jemand "darüber" ohnehin Bein zeigt, via kurze Hose, und sein "Bein" dann am Knöchel enden lässt - also sorry, was soll daran NICHT lächerlich sein? Spießig daran wirkt das Undurchdachte ("...*öh*... ich machs halt so, weil das andere auch so machen...").
Warum nun aber "undurchdacht"? Weil es zwei Gründe zum Bein-Zeigen geben kann: a) nicht schwitzen zu wollen oder b) sexy sein zu wollen - oder beides. Zum ersten Aspekt signalisieren besockte Kurzhosenträger: Guckt mal, ich schwitze gerade freiwillig an den Füßen. Zum zweiten Punkt signalisieren sie: Guckt mal, ich traue mich so grade noch, Knie zu zeigen, aber meine Füße sind mir selber peinlich...

Gut, man kann sich streiten, ob so ein Essay sein muss...:)) Aber wer mir nicht ähnlich gute Gründe FÜR Tennissocken zum Anzug/zu Sandalen nenne kann, den nenne ich erst mal unreflektiert und somit...: spießig!
17.5.06, 09:34
Ratz
36
schlumpf
"1. geringelte Socken sehen kindlich aus."

Das ist eine nicht objektivierbare Verallgemeinerung.

"2. Weiße Tennissocken, auch wenn nicht-geringelt, passen farblich zu hellen, nicht aber zu dunklen Stoffen (z.B. Anzügen, dunklen Hosen) oder dunklen Schuhen."

Ebenso.

3. Socken unter Sandalen sind unmöglich, weil im Prinzip "Sandale" der Gedanke steckt, Luft an die Haut zu lassen.

Socken unter Sandalen lassen immer noch mehr Luft an die Haut als geschlossene Halbschuhe.
Durch das Gewebe der Socken gelangt auch in Sandalen mehr Luft an die Haut unterm Leder, als dies bei direktem Hautkontakt des Leders der Fall wäre.
Leder enthält zudem viele Schadstoffe aus der Verarbeitung, die beim Hautkontakt von der Haut aufgenommen werden.
Es gibt also durchaus gute Gründe, Socken unter Sandalen zu tragen.
Ob etwas lächerlich aussieht, hängt allein vom Standpunkt des Betrachters ab.
17.5.06, 22:02
schlumpf
37
@Ratz
Okay, erwischt :-) - "Objektivierbarkeit" war ein zu schweres Geschütz. Ästhetische Urteile lassen sich nie ganz "objektivieren". Aber ich behaupte, dass dies so ungefähr die Urteile sind, zu denen eine große Mehrheit von Betrachtern kommen wird, AUCH OHNE SICH (darum ging´s) vorher auf einen Do-und-Don´t-Code geeinigt zu haben.
Aber wenn natürlich jemand ohne eigene Gedanken über irgendetwas draufloslästert, bloß weil er mal gehört hat, daß "man" das tut bzw. gefahrlos tun kann (ob nun über Tennissocken oder Schwule oder die "Bild"-Zeitung" oder wasweißich), dann ist das natürlich auch "spießig", schon klar.
18.5.06, 08:30
GRS
38
Zu den letzten: Ihr dürft natürlich alles anziehen, aber Eure umwelt darf ebenso Schlüsse daraus ziehen. Wenn mich z.B. wer anpöbelt zieh ich doch auch Schlüsse daraus. Und ich glaube keinem weisse andere oder keine Socken TrÄger dass er dasselbe von mir denkt ob ich in Dunkelgrau mit Schlips und Kragen oder im Trainingsanzug aus Fallschirmseide rosa-grün auftrete. Zieht doch an was Ihr wollt - nur ist das natürlich genauso eine Mitteilung an die Umwelt wie alles andere auch. Ich denke der Tip ist für die gedacht, die eben kleidungsmässig unauffällig bleiben möchten. Wes Geistes Kind Ihr seid merkt man sowieso rasch (z.B. an den zu langen/kurzen/engen Jacken).
18.5.06, 16:02
fly
39
Also Jungs, eigentlich könnt ihr Tennissocken anziehen oder auch nicht.

ABER Tennissocken und dazu Sandalen, das ist absolut ENT-EROTISIEREND !
19.5.06, 16:15
Öger
40
- fly
das liegt einzig und allein am Standpunkt des Betrachters.
19.5.06, 23:18
41
@Öger: Du meinst, der, der sie trägt, fühlt so ein elektrisierendes Kribbeln an der Sohle?... tja, solange sich das auf Betrachterinnen nicht überträgt, ist Handarbeit angesagt...
20.5.06, 09:29
Horst
42
Habe mich selten so amüsiert
20.5.06, 19:53
Öger
43
"@Öger: Du meinst, der, der sie trägt, fühlt so ein elektrisierendes Kribbeln an der Sohle?... tja, solange sich das auf Betrachterinnen nicht überträgt, ist Handarbeit angesagt..."

handgestrickte Socken aus echter Wolle vermitteln genau dieses Kribbeln.
Und es überträgt sich garantiert!
20.5.06, 21:37
44
Und es überträgt sich garantiert! <<< wenn dem so wäre, dann gäbe es keine abhängigkeit vom "standpunkt des betrachters" mehr.
21.5.06, 02:50
MĂ€nnlein
45
Sch...egal welche Socken, hauptsache täglich frisch und in gewaschenen Füssen :-)
21.5.06, 22:40
sockenlose PĂ€pstin ;)
46
Ein herrlicher Thread!

Wie würdet ihr Jungs/Männekens auf Mädels reagieren, die mit Gurkenmaske und Lockenwickler öffentlich im Urlaub herumlaufen. Vielleicht noch mit viel zu engen Leggins, die die Cellulitis deutlichst aufzeigt und einem T-Shirt um 2 Nummern zu klein!
Habt ihr das Bild vor dem inneren Auge?
Na, so ungefähr kommen Tennissocken in Sandalen zur kunterbunten Bermuda zusammen mit vorzugsweise Feinrippunterhemd über dem knallrotem Sonnenbrand oder auch – gern genommen- knalligem Muskelshirt, fehlt nur noch die Bildzeitung unterm Arm, der Fotoapperat um den Hals und ein Mordsgegröhle!
24.5.06, 23:49
umberto
47
@- sockenlose Päpstin
jetzt artet es aber aus.
Gurkenmaske, Bildzeitung, Sonnenbrand...
hier gehts doch nur um Socken, Sandalen und Hosen.
Was hast du für eine Fantasie?
25.5.06, 21:13
breit grinsende sockenlose PĂ€pstin
48
Ach @umberto, die Phantasie (wenn sie nicht von zu engen Socken eingeschnürt wird *ggg*) ist grenzenlos und ich hoffte mit der Mitteilung derselben zu verdeutlichen, was so für Gedanken gerade auch bei oben eingefügten Bild entstehen können.
Natürlich nur mit viel Phantasie, aber die kommt ja nicht von irgendwo, oder? Haben wir doch alle schonmal genauso gesehen und wahrgenommen, oder?
Warum nicht mal in Worte fassen?

Grüßle
27.5.06, 22:31
gert
49
Was Georges da schreibt, liest sich ja nett.
Ist aber wenig hilfreich. Entscheidend ist
doch, welcher Farbtyp jemand ist:Ein war-
mer Farbtyp sollte keine kalten Farben wählen - und umgekehrt.
28.5.06, 14:23
RĂŒdiger
50
Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, das Sockenthema in konstruktive Bahnen zu
lenken: Ich finde es z.B. gar nicht gut, dass Damensöckchen eine viel größere
Farbskala aufweisen. Herrensocken gibt
es in der Regel nur in tristen Farben.Grau-sam ist z.B. auch die Qualität der "China"-
Socken: Ein paar Mal gewaschen - und man kann sie wegschmeißen. Außerdem
schnürt der Gummizug bei vielen Socken
die Fesseln ein ... .
28.5.06, 14:33
nochmal
51
Ich finde es gut, dass Damensöckchen eine große Farbskala aufweisen.
Noch besser fände ich. wenn die Farbskala der Herrensocken genauso groß wäre.
Auch dafür gibt es eine Lösung: Damensocken in Übergröße kaufen!
28.5.06, 18:43
gert
52
nochmal: Damensocken in Übergröße kaufen

Ganz heißen Dank. Bei uns gibts aber nur
bis max. 40! Das nützt mir überhaupt nix!!
30.5.06, 15:36
53
@- gert
zieh in eine größere Stadt, dort bekommst du
Damensocken in allen Größen.
Natürlich nur im gutsortierten Fachhandel.
30.5.06, 23:17
e-x
54
herrlich ;)
wieder mal zeigt sich, über geschmack kann man nicht streiten. der klamotten-stil, der hier beschrieben wird, erinnert mich an den stil deutscher urlauber. Vielegeben acuh noch zu, schlecht gekleidet zu sein, da sie ja im urlaub seien.
-gott schütze mich vor sturm und wind und deutschen, die im ausland sind...
31.5.06, 17:11
Markus against Mainstream!
55
Ich finde es sehr lustig wie sich alle darüber streiten wie man was anziehen sollte... Da sieht man doch mal wieder, der Mensch ist auch nur ein Tier, das der Herde nachrennt... :)
Jedem das seine... Es gibt Menschen denen gefallen Sandalen in Socken, und deswegen wird es auch Partner geben, denen sowas gefällt... Ist das schlecht wenn man anderst ist?... Also mal ehrlich: Mit der Aussage, alle die Socken in Sandalen tragen, sind geschmacklos, macht man sich doch auch nicht besser, findet ihr nicht? Schön wenn das eure Meinung ist,... Aber wenn alle Menschen gleich sein müssten, landen wir wo anderst...
9.6.06, 14:12
schlumpf
56
"handgestrickte Socken aus echter Wolle vermitteln genau dieses Kribbeln.
Und es überträgt sich garantiert!"
Leute, die sowas tragen, haben drunter doch zehn Zentimeter Hornhaut, da kribbelt gar nix mehr...
*g* naja, es lebe das Vorurteil... trotzdem gute Nacht...
11.6.06, 04:27
ingo
57
Also, ganz aussichtslos ist es wohl nicht. Kribbeln könnte es schon noch. woanders.
11.6.06, 07:55
Schranz
58
Leute, hört auf, hier rumzupöbeln!
Lernt gefälligst die Kleiderordnung und haltet euch daran! Dafür gibt es sie schließlich!
11.6.06, 21:12
59
Hier pöbelt niemand.
Hier wurde nur festgestellt, dass es ggf. kribbeln könnte.
11.6.06, 21:55
stevie12
60
also jetzt muss ich aber auch, weil hier doch einige die Wahrheit nicht akzeptieren wollen.
Socken in Sandalen, kann ja gerne sein, ist aber so als wenn derjenige ein Schild hebt "Ich habe definitiv keinen Stil". Wenn er´s weiss und ihm ist´s egal, ok.
Allen anderen sei gesagt, dass manche Verrückte sich auch für normal halten...Stil ist halt schwer lernbar, entweder man hat - oder eben nicht.
13.6.06, 19:56
Horst
61
stevie 12
Wo ist denn bei deinem Beitrag nun der definitiv neue Erklärungswert?
Ich bin zwar auch kein Anhänger von Söckchen und Sandalen, aber es gibt halt auch andere Auffassungen.
Auch Du mußt wohl hinnehmen, dass unsere Welt in Kultur gelebt werden kann - oder in Unkultur.
Komm also runter!
13.6.06, 20:13
Stronz
62
Soll es Kultur sein, die Mode der Filmidole nachzuäffen?
Die machen uns vor, daß Sandalen ohne Socken "cool" sind, schließlich wird das ganze von der Werbeindustrie zur Norm erklärt, und alles, was davon abweicht, zur Unkultur erklärt.
Das ist armselig.
13.6.06, 21:44
Horst
63
@ Stronz
Natürlich nicht. Aber kuck dir doch die große Masse an. Erinnert mich an Chinas sog. Kulturrevolution: Alle im Mao-Look.
Hier und heute ist das auch nicht anders.

Jeder hat in sich eine eigene Persönlichkeit. Ob er/sie entwickelt, sei dahin ...
13.6.06, 21:52
schlumpf
64
"die Mode der Filmidole"
<<tjaja... Was waren das für Zeiten, als Buster Keaton noch Sandalen MIT Socken trug... dagegen Tom Cruise? Läuft eigentlich in jedem Film in Sandalen OHNE Socken rum... ts, ts, diese Filmindustrie...
13.6.06, 23:35
doc
65
schlumpf
So furchtbar gut biste heute aber nicht drauf! Das war schon durchschlagender!
13.6.06, 23:40
66
@doc
*seufz* Das hat man davon, wenn man auch mittelprächtige Beiträge konsequent unterschreibt... andere Leute hätten das auch gepostet, aber anonym...
14.6.06, 00:15
doc
67
Schlumpf
Das schätze ich so.
Und das unterscheidet dich ja von vielen "anderen" Leuten.
Wenn da nicht dieser Murat wäre .. oder sein Bruder.
Schwamm drüber. Sympathisch bleibste trotzdem!
14.6.06, 00:23
Jaxon
68
Tennissocken sind zu Halbschuhen absolutes TABU !! Keine Diskussion!
Übrigens müssen Socken lang genug sein, damit man das Bein nicht sieht, wenn die Hose beim Hinsetzen über den Knöchel rutscht. Einfach, weil bei meist dunklen Hosen und Socken der kleine helle Streifen sofort auffällt.
Zu Turnschuhen kann man immer Sportsocken anziehen. Da gibt es nämlich noch andere, als das 5er Pack von Aldi mit den legendären roten und schwarzen Streifen, lol.
Diese herausblitzenden "Füsslinge" jedenfalls sehen doch absolut peinlich aus - selbst bei Frauen.
15.6.06, 15:22
Ingo
69
Jaxon
Wo ist denn bei dir der neue weiter tragende Aspekt?
Das ist doch in den Kommentaren längst alles abgekaspert.
15.6.06, 15:29
70
Man kann es nicht oft genug sagen, solange es immer noch Leute gibt, die nicht dran glauben:
Tennissocken sind zu Halbschuhen absolutes TABU !! Keine Diskussion!
Übrigens müssen Socken lang genug sein, damit man das Bein nicht sieht, wenn die Hose beim Hinsetzen über den Knöchel rutscht. Einfach, weil bei meist dunklen Hosen und Socken der kleine helle Streifen sofort auffällt.
Zu Turnschuhen kann man immer Sportsocken anziehen. Da gibt es nämlich noch andere, als das 5er Pack von Aldi mit den legendären roten und schwarzen Streifen, lol.
Diese herausblitzenden "Füsslinge" jedenfalls sehen doch absolut peinlich aus - selbst bei Frauen.
15.6.06, 21:23
Ingo
71
Lies doch mal den Tipp komplett.
Dann merkst Du, dass das alles schon gesagt worden ist.
15.6.06, 23:22
Oscar Wilde
72
Warum um Himmels Willen kommt hier niemand auf Kniestrümpfe zu sprechen? Socken sind außer beim Sport ein völliges No-Go! Übedies müssen die Kniestrümpfe grundsätzlich dunkel sein, neben schwarz (Pflicht bei Smoking, Frack, Cut und grauem Anzug) kann man dunkelrot, dunkelgrau, dunkelblau und dunkelbraun insbesondere beim Freizeitanzug (z.B. Tweed) oder auch zur Jeans (insbesondere bei Sneakern oder Derbyschuhen) gelten lassen. Empfehlenswert im übrigen Kniestrümpfe aus Cashmire - ungeschlagener Tragecomfort. Abschließend och eine Ausnahme: Bischöfen, Kardinälen und dem Papst ist das Tragen von roten Kniestrümpfen gestatten.
16.6.06, 13:33
73
Oscar
Komm mal runter.
Jetzt, wos so warm ist, mit Kniestrümpfen.
16.6.06, 13:40
Oscar Wilde
74
Wer gut gekleidet sein will, muss leider auch manchmal leiden. Ich verzichte ja auch nicht auf meinen Anzug im Büro und komme in Shorts. Im übrigen ist es ein reine Gewöhnungssache. Gerade Menschen in südlichen Ländern sin immer stark bekleidet und trinken im übrigen warme Getränke.
Will ich aber tatsächlich auf meine Kniestrümpfe verzichten, dann sollte ich besser gar keine (zumindest sichtbar - Füßlinge sind eine tolle Erfindung und schonen den teuren Maßschuh) tragen. Und dies auch nur zur Shorts oder Jeans - die Variante zum Anzug ist ausschließlich Don Johnson in Miami Vice vorbehalten :-) Sehr empfehlen kann ich im übrigen das Buch "Der Gentlman". Es klärt fast alle Stilfragen abschließen.
16.6.06, 13:52
Oscar Wilde
75
Meine E- und D-Tasten scheinen etwas verzögert zu reagieren. Ich bitte daher die Orthographie im vorigen Kommentar höflichst zu ignorieren.
16.6.06, 13:54
Tom
76
Man soll sich in seiner Kleidung wohlfühlen!
Der Eine fühlt sich nur wohl, wenn er Sachen trägt, die 'in' aber vielleicht unbequem sind (psychologisches Wohlfühlen). Der Andere fühlt sich nur wohl, wenn ihn nichts drückt, kneift, spannt, einengt oder schwitzt, selbst wenn es total 'oute' Klamotten, Socken, Schuhe sind (physisches Wohlfühlen). Was höheren Stellenwert hat, sollte jeder besser selbst entscheiden...
22.6.06, 18:23
Heinz
77
Tom
Wenn das das Schlußwort war, ist es ok. Es ist wirklich alles gesagt!
22.6.06, 19:24
tochter eines tennis-socken-sandalen-und-kurze-hosen tragenden v
78
es gibt wirklich männer denen man so was noch beibringen muss!!!
auch wenn sie schon 50 jahre alt sind!!
das liegt warscheinlich daran, dass sie bis vor 19 jahren ( also bis sie 31 waren) bei mutti gewohnt haben...
23.6.06, 22:20
Ordner
79
@- tochter eines tennis-socken-sandalen-und-kurze-hosen tragenden v

Recht hast´.
Für was gibts ne Kleiderordnung, wenn sich keiner dran hält.
24.6.06, 23:12
Jan Cux
80
Super Tipp und sehr amüsanter Thread...
Für alle ZweiflerInnen: siehe Foto.
Für alle, die sich nicht an den Tipp halten: Danke, für den netten Anlass mal wieder herzhaft zu lästern.
Für alle, die sich dran halten: Danke, für die Verschönerung der Umwelt
...und für alle, die noch mehr wissen wollen: http://www.maennerseiten.de/kleidung.htm ;-))))
25.6.06, 17:16
du Pierre
81
ich fordere mehr tolleranz bei der wahl meiner socken!!!

und ich fühl mich sauwohl mit tennis socken zu kurzen hosen!!
26.6.06, 19:51
elbeo
82
Ja und?
26.6.06, 19:54
Picknicker_79
83
Habe gehört, die socken sollten der Farbe vom Hemd angeglichen werden..... zur hose natürlich auch ....
9.7.06, 15:26
atze
84
Picknicker
Dat haste tatsächlich so jehört?
9.7.06, 23:49
Radds
85
Picknicker_79
lies mal weiter oben:
Socken sollen die Komplementärfarbe zum Hemd haben.
9.7.06, 23:51
schledrian
86
Zu kurzen Hosen und Sandalen passen am besten löcherige Socken oder, noch besser. Netzstrümpfe.
11.7.06, 09:22
87
Kurze Hosen und Sandalen sollte "Mann"
auf jeden Fall ohne Socken tragen.....
Frauen möchten genauso gerne, schön
gekleidete Männer sehen, wie umgekehrt!

LG
Söckchen
19.7.06, 13:31
SĂŒdost
88
@LG
Söckchen

Sandalen ohne Socken gibt in jedem Fall Käsesohlen, weil die Füße auch in Sandalen Schweiß absondern , der dann nicht von den Socken absorbiert wird.
Was bitteschön hat es für einen Vorteil, Sandalen ohne Socken zu tragen?
Das ist doch nur ein absolut dämliches Modediktat ohne Sinn und Verstand.
19.7.06, 23:06
olli
89
Südost
Du bist wohl Sockenverkäufer!
20.7.06, 09:43
olli
90
olli
Nein. Ich mache nur nicht jeden Blödsinn mit, der gerade Mode ist.
20.7.06, 20:48
olli
91
Das mach ich auch nicht!
20.7.06, 22:09
i-punkt
92
Ein sehr amuesanter Thread. Wir Vatis und Moechtegernvatis sind uns nicht einig was mann traegt. Lassen wir doch mal die Muttis zu Wort kommen um deren Gunst wir buhlen. Einige werden es nicht zugeben, aber es ist so.
Also Maedels ran an den PC und gebt eure Tipps ab.
Maenner in knapp knielangen,buntgemusterten, weitgestellten 100% Baumwollbermudas die durch behaarte bleiche etwas dickliche Stelzen die in Sandalen mit Tennissocken in weiss oder Ringel enden und so vom Kontakt mit dem Boden abgehalten werden, oder enge kurze Hosen, uni,oder laengs gestreift, daraus schauen gebraeunte schlanke Beine die in farblich passenden Sneakers ohne Socken stecken.
Bin neugierig wie die Beurteilung ausfaellt.
Vatis, fuer uns gibt es dann auch eine Umfrage zur Kleiderornung der Damenwelt die uns umgibt. Sicher auch ein interessanter Beitrag.
21.7.06, 14:40
93
i-punkt schrieb:
"Lassen wir doch mal die Muttis zu Wort kommen um deren Gunst wir buhlen."

Die haben leider ab 30 fast alle Hallux, weil sie so gerne hochhackige Schuhe tragen.
Sind also keine kompetenten Schuhberater.
23.7.06, 22:34
olli
94
Watt is den Hallux?
24.7.06, 01:53
ElBeo
95
Klingt sehr nach Forum!!
24.7.06, 01:55
Karlson vom Dach.
96
Lächerlich. Ich trage die gelbe Socken zu schwarzen Anzughosen und gerade in Sandalen, absolut immer Socken, weil mir das gefällt.
Besonders cool, sind die Leute, die tatsächlich von einem Dresscode ausgehen. Ich hatte mal so einen Dozenten. Das zeigt meines Erachtens nur, wie geistesbeschränkt und mediengesteuert manche Individuen sein können. Denn wenn der feine Herr Knigge nächstes Jahr schreibt, dass man Unterhosen auf dem Kopf trägt, Paris Hilton dazu den Trend definiert und Marcel Reich Ranicki auf dem Kritikerstuhl sitzt und sich über die unflätige Jugend, die sich gar ohne Unterhose auf dem Koppes hinaus traut, beschwert, sind solche Leute die ersten, die sich verkackte Unterhosen über ihre leeren Hirnareale stülpen. -> No way. Zieht Euch so an, wie ihr Euch wohlfühlt. Denn Tennissocken, heißen zwar Tennissocken, aber Bücher heißen auch Bücher und nicht etwa Laser. Also hört dann bitte konsequenterweise auf, die Bücher zu lesen. Büchert lieber. Adieu.
9.8.06, 22:41
Dina
97
Danke!!! Bitte einmal ganz dick rot umkringeln :-)
12.8.06, 01:46
Alexandra K.
98
Hallo Männer, kapiert ???? Und bitte dran halten !!!! Noch ein Tipp: Socken bei Anzügen nicht zu kurz wählen, lassen sie doch einen hübschen Abblick beim sitzen auf Eure behaarten oder Käse-Beine gewähren ;-)
20.8.06, 14:15
Maria
99
Bitte Leute haltet euch ALLE an diesen Tipp!
24.8.06, 10:55
Quantum
100
- Maria

Nö.
24.8.06, 21:19
Kasten
101
Auch nö.
26.8.06, 22:12
Lari
102
Wenns jetz schick sein soll, finde ich auch, dass es passen sollte, aber so im Alltag empfinde ich eig nur das SOcken-Asiletten-modell als absolutes No-Go...
Turnschuhe + Tennissocken + 3/4 Hose find ich bei männern echt nich schlimm
29.8.06, 22:47
Tracy
103
Es lebe Bernhard!
30.8.06, 21:50
höhö
104
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih
häasslich
1.9.06, 20:20
Ruprecht
105
Schöööööön.
1.9.06, 21:01
Lissa
106
BINGO!!! Aber bitte auch keine Sneakersocken! Damit sieht "Mann" einfach affig aus!
Und es stimmt: Weiße Socken sind ein "no-no"!!!
2.9.06, 00:20
Rhesus
107
- Lissa
was ist denn ein "no-no"??
2.9.06, 22:06
sahra
108
schwarzer anzug, massgeschneiderte schuhe und weisse tennissocken,dass ist wie eine perfekt eingerichtete jugenstil wohnung mit einem mit prilblumen beklebten kuhlschrank anno 1970 mitten im wohnzimmer, das is wie in eienm 5 sterne restaurant mit den fingern essen ( wenn dazu eigenlich messer und gabel vorgesehen waren),das ist wie auf einer beerdigung uber den verstorbenen zu laestern das ist einfach unmoeglich grausam und falsch.
Da ist es fuer alle welt normal das es buecherweise benimmregel gibt und ploetzlich regt man sich ueber einen simplen dresscode auf?
4.9.06, 16:59
Chui
109
Also ich muss mal sagen, ich stehe auf Tennissocken, ganz im ernst! Mein Mann MUSS weiße Socken tragen, es sei denn zu Sandalen oder einem Anzug (o.Ä.) ich finde die sexy!
4.9.06, 19:14
Chui
110
sneakersocken finde ich bei männern übrigens schwuppig... man muss die TENNISSOCKEN ja nih bis zu den Knien hoch ziehen....
4.9.06, 19:18
schlumpf
111
sahra:
Yep - gut gebrüllt, Löwin!
4.9.06, 22:11
Strompolizei
112
Genau, Sahra!

Wer weiße Socken zum schwarzen Anzug trägt, lästert auch über verstorbene.
Ist logisch.
4.9.06, 23:38
schlumpf
113
@Strompolizei
Kleiner Argumentationsgrundkurs:
"so... wie" &#8800; "wer..., der...".
Beispiel: "Spinnen schmecken wie Erdnüsse" bedeutet NICHT: "Wer Erdnüsse isst, isst auch Spinnen".
MfG
5.9.06, 09:23
Manfred
114
Nach meinem Verständnis sollte sich die Farbe der Socken mehr an der Farbe des Schuhes orientieren. Was sagt Ihr dazu?
17.9.06, 13:49
wewillsee
115
manche leute lernens einfach nie! daher super tip! hoffentlich bringts auch was...
29.9.06, 08:08
Thomas
116
Kurze Hosen und Socken, kein Problem.
Weiße socken? Kein Problem.

Manche Leute sollten sich nicht so anstellen. :P
1.10.06, 18:11
Opa
117
Warum geht Ihr mit diesen Moderegelungen am Leben vorbei. Ich bin 75 und trage was mir Spass macht.Hatte lange genug eine Uniform an!
18.11.06, 07:00
manni
118
ach... und bei jeans blaue socken oder wie? ;-)
19.11.06, 12:29
119
Hallo.Mein Vater trägt weisse Froteesocken wie kein anderer,mein Bruder...na ja...mein Onkel ist der Vertreter der weissen Froteesocken schlechthin und mein Nachbar ein Saubär.
Trägt graue,ausgeleierte billige Froteesocken und schaut dich dabei an,als ob er dir sonstwas in den Mund stecken würde und nicht versteht wieso du nicht drauf stehst,,,

Unmöglich

gaston
3.12.06, 16:31
Daniel
120
Ich habe nur Tennissocken :-P
7.12.06, 19:12
Knochen
121
Ich habe weder Sandalen noch weiße Socken ... Meine Tennissocken sind Schwarz.

Die einzigen Socken, die nicht Uni-farben sind, sind meine "Homer Simpson"-Socken, die ich mal zum Geburtstag geschenkt bekommen habe - Die werden bevorzugt zur Arbeit getragen ;)

Ansonsten trage ich zu kurzen Hosen die Sneakersocken bzw. Füsslinge (oder wie auch immer die Dinger jetzt heissen) in Sneakers. Ich hasse Sandalen (-> Persönliche Meinung ;) )
11.12.06, 16:38
Tschimmi
122
ich finde "schwarze Hose - schwarze Socken" sind ein guter Gedankenansatz, aber ich bevorzuge graue socken zur schwarzen Hose, oder auch grau/bläuliche.
21.12.06, 16:41
Anne
123
will jetzt auch noch meinen senf dazu abgeben: wir frauen müssen uns auch an regeln halten, es gibt dresscodes fürs geschäft aber auch für die freizeit, die fast immer von männern gemacht werden, denn wer möchte schon neben einer frau laufen, die in ringel-leggins, xxl-shirt und birkenstock durch die straßen läuft? vielleicht fühlen wir uns darin ja auch wohl, aber wir dürfen das ja auch nicht. warum also tut ihr uns nicht einfach den gefallen und lasst eure tennissocken im schrank wenn ihr sandalen oder elegantere schuhe anzieht?? in turnschuhen und mit jeans ist es ja nicht sooo tragisch. zudem finde ich es äußerst peinlich, wenn ich im urlaub bin und deutsche urlauber schon aus 100m entfernung an ihren klamotten erkenne....
7.1.07, 17:04
Kathy
124
DANKE, Bernhard!!! Endlich mal jemand der es verstanden hat!
25.1.07, 11:21
Klappertopf
125
.und wenn schon beim "dres-in" keine einstimmigen Meinung herrscht------beim "dress-out" der Herren bitte daran denken---erst die Socken, dann die Hose, dann sehen die abgtragenen "weißen" nicht meht ganz so albern aus...
12.2.07, 21:57
Alex D.
126
Grundsatz: Socken immer in der Farbe der Hose ODER dunkler ;)
Never ever: heller
15.2.07, 15:10
Trudie
127
- Alex D.
Wieso das?
17.2.07, 18:15
128
Man kann es nicht oft genug sagen, solange es immer noch Leute gibt, die nicht dran glauben:
Tennissocken sind zu Halbschuhen absolutes TABU !! Keine Diskussion!
Übrigens müssen Socken lang genug sein, damit man das Bein nicht sieht, wenn die Hose beim Hinsetzen über den Knöchel rutscht. Einfach, weil bei meist dunklen Hosen und Socken der kleine helle Streifen sofort auffällt.
Zu Turnschuhen kann man immer Sportsocken anziehen. Da gibt es nämlich noch andere, als das 5er Pack von Aldi mit den legendären roten und schwarzen Streifen, lol.
Diese herausblitzenden "Füsslinge" jedenfalls sehen doch absolut peinlich aus - selbst bei Frauen.
19.2.07, 00:11
129
Tennissocken müssen lang genug sein, damit man das Bein sieht, wenn die Hose beim Hinsetzen rutscht. Einfach, weil der kleine helle Streifen sofort auffällt.
Zu Turnschuhen kann man das 5er Pack von Aldi mit den legendären roten und schwarzen Streifen.
Diese "Füsslinge" bei Frauen.
21.2.07, 00:49
die mary
130
mein gott ey...die diskussion, zu welchen schuhen/hosen welche socken man anziehen darf is doch total überflüssig. ich muss zwar zugeben, mir gefällt's auch nicht, aber ich beurteile doch nicht nen menschen nach seinen socken. lasst die leute doch anziehen was sie wollen, euch schreibt das doch auch keiner vor, was ihr euch morgens überwerfen sollt. hauptsache man fühlt sich wohl, und wenn das nunmal auch bei socken und sandalen der fall ist, dann bitte schön... und überhaupt...wer legt denn eigentlich fest was tabu ist oder nicht. die modeindustrie??? ein selbsternannter modekritiker?? würd mich echt mal interessieren. hätte damals (als der erste mensch socken zu sandalen getragen hat) jemdand gesagt "boar, datt sieht richtig geil aus" würden die kommentare die bis jetzt so abgelassen wurden, anders lauten
21.2.07, 10:04
Alois
131
- die mary
Du nimmst das alles etwas zu leicht. Wenn die Sockenordnung von Bernhard jetzt nicht freiwillig eingehalten wird, haben wir bald eine deutsche Sockenverordnung. Dann müssen wir uns alle daran halten.
21.2.07, 15:43
diekatzemitlocken
132
jaaa,jaaaaaa weiter soooo!
*fähnchenschwing*
24.2.07, 00:12
Luise
133
Der Herr von Welt trägt Kniestrümpfe! Sitzen sowieso besser, und es sieht einfach blöd aus, wenn bei übergeschlagenem Knie ein Stück behaartes Bein zwischen Sockenrand und Hose hervorlugt.
27.2.07, 11:42
Dödel
134
Kniestrümpfe sind gut im Winter. Im Sommer sind sie zu warm. Außerdem sehen Kniestrümpfe auch komisch aus, weil bei übergeschlagenem Knie der Sockenrand verborgen bleibt und jeder sich fragt, wie das mit rechten Dingen zugehen kann. Da kann es vorkommen, daß neugierige Personen Fragen stellen oder gar nachschauen wollen, wie das funktioniert mit dem unsichtbaren Sockenende.
27.2.07, 16:22
s'BĂ€rbele
135
@Anne: Wir wollen doch mal nicht so tun, als wären nur die deutschen Urlauber unschön anzusehen. Die Amerikaner - dazu häufig sehr übergewichtig - machen uns da glatt noch was vor und auch der Brite besticht nicht immer durch ausgeklügeltes Styling!
13.3.07, 10:14
Fritzo
136
Ich habe blaue Jeans aber keine blauen Socken, dafür habe ich schon jahrelang kein Tennis mehr gespielt, aber trotzdem jede Menge Tennissocken.

Schon komisch, dass ich trotzdem noch lebe ;)

Und ich glaube nicht, dass es Männer gibt, die diese "Sneakersocken" tragen, die sehen wirklich lächerlich aus, egal was einem so viele Leute einreden wollen.

Beim Tennisspielen trägt man außerdem auch kurze Hosen
16.3.07, 03:30
137
wahrscheinlich sollte man einfach keine tennissocken tragen, weil dann assoziationen zu boris becker entwickelt werden könnten und dies als unästhetisch empfunden werden könnte =)
ich denke bei den sandalen und den tennissocken hat es was mit zweckentfremdung zu tun, da sandalen für warme tage sind, dass luft an die füße kommt. ich fände es auch schlimm wenn es wollsocken oder schlichte schwarze anzugsocken wären, die unter sandalen stecken würden.
15.4.07, 10:51
sockenfan
138
ich finde auch, dass die leute zuviel geschiss um die socken machen. jeder läuft in seinem einheitsgrau rum, weil sich kein mensch traut, mal ein wenig farbe zu bekennen. stattdessen werden angebliche "normen" aufgestellt, wonach man in etwa zu kurzen hosen immer nur sneakersocken tragen muss. wer solche "tipps" aufstellt, der ist einfach nur blöd im hirn.
27.5.07, 02:41
sockenfan
139
ich habe zehensocken, geringelte overknees, tabi-socken für meine nike-tabi-schuhe, socken mit überlänge (mehr als 1 m) aus amerika geordert, weils die hier nicht gibt, sneakersocken in verschiedenen, bunten farben....und erweitere ständig meine sammlung :-)
27.5.07, 02:45
Stinkfoot
140
Sneakersocken! Das ist doch was für Homos! Echte Männer tragen gerippte, leberwurstfarbene von C&A !
13.6.07, 20:12
fine
141
wie findet ihr füßlinge bei jungs
26.6.07, 19:52
Alois
142
fine
hammermäßig abgefahren!
26.6.07, 22:31
DK
143
ich bin ein junge und trage voll gerne füßlinge oder auch sneakersocken genannt ich finde sie voll geil was sagt ihr dazu??
3.7.07, 18:32
Babette
144
Männer mit weißen Socken sind doch sexy. Und dazu noch ein gepflegter Oberlippenbart....
29.7.07, 17:54
Lena
145
o.O Warum meckern eigentlich so viele über diesen Tipp? Es ist doch nur ein Tipp aka eine Richtlinie. Vlt finden manche es toll mit Socken und Sandalen rumzulaufen, aber die Mehrheit in diesem Lande findet es albern und schrecklich mitanzusehen. Warum schaut ihr unter "Tipps für gepflegtes Aussehen", wenn ihr dann die Tipps nicht annehmen wollt? Ihr könnt rumlaufen wie ihr wollt, aber wundert euch dann nicht, wenn die Mädels euch nicht gerade die Bude einrennen.
26.8.07, 19:53
Freddy P.
146
Ich verstehe die sogenannten "Sockennormen" auch nicht.
Z.B. finde ich rote Socken gut. Oder Socken mit Sockenhaltern. Das hat nicht jeder.

In Süddeutschland tragen manche Menschen Kniebundhosen mit langen Kniestrümpfen zu Halbschuhen. Manche tragen auch knielange Lederhosen und Kniestrümpfe, wobei diese Personen ein Handbreit Knie zwischen Lederhose und Kniestrumpf präsentieren.
Ich bin der Meinung, dass die Sockenmode dem Träger gefallen muss und nicht der Allgemeinheit.
Wenn es jemanden nicht gefällt, so muss er ja nicht hinschauen.
22.11.07, 18:36
JIM PANSE
147
was heisst den DOS und DONTS? entweder komplett englische sprache oder, wir sprechen in deutschland doch immer noch deutsch.
26.11.07, 00:52
Luchs
148
Für Stierkämpfer gilt: immer rosa Kniestrümpfe tragen.
3.12.07, 14:24
149
Für Stierkämpfer gilt: Socken in gleicher Farbe wie Gonadenschutz!
6.12.07, 18:54
Luchs
150
Socken zur Stierkämpfer-Kniebundhose?
Das geht nun wirklich nicht.
So darf kein Torero in die Arena.
9.12.07, 03:27
watson
151
ich finde socken halten die füsse warm und deshalb ziehe ich auch als mann kniestrümpfe in der kalten jahreszeit an. ich kann es nicht verstehen wieso jeder diese sneakersocken tragen muss, sogar bei eiseskälte???????
5.1.08, 15:19
152
und bei weißen hosen weiße socken??
3.2.08, 21:58
Freddy P
153
Die Sockenfarbe richtet sich nach der Farbe der Schuhe.
Also weisse Hose, weisse Schuhe, weisse Socken.
Bei schwarzen Schuhen und weisser Hose gilt: schwarze Socken.

Ich habe schon Personen beoabachtet, welche ihre Socken mit einer Schere verstümmelten. Sie schnitten den Schaft ab. In der Umgangssprache heissen die verstümmelten Socken "Sneaker".

Dann ist die Sockenfarbe nicht mehr relevant, da nicht mehr vorhanden.
5.2.08, 12:55
dieter
154
sorry,

das schuhe und sockenfarbe übereinstimmen sollten ist prinzipiell ok. allerding sind ausnahmen durchaus möglich:

sockenfarbe passend zum schlips bzw. zum hemd ist im britischen dresscode durchaus üblich.

braune schuhe zum schwarzen anzug: ja, italienischer dresscode. dann aber bitte HELLBRAUNE schuhe (maximal cognacfarben)

cu dieter
13.5.08, 17:01
Peter
155
Meine Frage: Wo kann ich rote Herrensocken (Größe 43) kaufen?
18.8.08, 12:19
oldschooler
156
eigentlich super, nur "Füßlinge" gehen überhauptgarnicht - niemals!
27.9.08, 19:11
Joe
157
Unfug, gequirlt. Es gibt kein Outfit, zu dem ordentliche (!) schwarze Socken nicht passen. Inkl. kurzen Hosen & Sandalen. Ausnahme wäre Badehose, aber dann wäre sowieso nix mehr zu retten...
25.11.08, 13:45
158
Also - wer Tennissocken zu sandalen trägt aus Angst sich die Füsse schmutzig zu machen, gerät in den Verdacht dass er seine Quanten abends nicht waschen mag. Weisse Socken zum Anzug sehen einfach scheisse aus - wenn es nicht gerade ein weisser Anzug ist.
Sorry- aber Tennissocken sahen und sehen immer noch sch...sse aus, das ist keine Frage der Verkrampftheit sondern meines eigenen Geschmacks und damit eine Meinungsäusserung. Gleiches gilt für graue Hosen und BRAUNE schuhe - eine kalte und eine matschig warme Farbe passen halt nicht zusammen, auch wenn das Knigge anders sieht.
1.12.08, 15:01
turtle
159
Socken sollten zur Farbe der Hose passen?? Hmm wo bekommt man(n) denn Socken mit Kaffee und Bierfleckenmuster??? ;-)
2.12.08, 12:41
Piwi
160
"Ansonsten sollten die Socken sich an der Hosenfarbe orientieren"
Die Sockenfarbe orientiert sich an der Schuhfarbe!
11.1.09, 16:28
Dominic
161
Das im Tipp stimmt alles! Mir stellt sich ernsthaft die Frage warum Leute, die Tennissocken zu Sandalen tragen, Kommentare im "Dresscode-Bereich" verfassen. Von mir aus, tragt doch Thrombosestrümpfe in Adiletten, aber mit Dresscode hat das nix zu tun...
28.3.09, 17:09
gabry
162
seid mir nicht böse aber da wo ich her komm passen weisse socken zu sandalen genau ins deutsche klischee... man erkennt den deutschen toursiten quasi an seiner fußbekleidung. wahrlich eine ode an den schlechten geschmack. ps: wohlbefinden und ein gepflegter kleidungsstil müssen sich nicht ausschließen. daumen hoch an den tip-verfasser ;-)
4.11.09, 09:22
MARKUS
163
wer sagt das, wo seht das geschrieben?
28.11.09, 19:10
164
Ich finde, weiße Socken sehen in Sandalen schick aus und dürfen durchaus auch zu dunkler Hose getragen werden. Wird vielleicht derzeit von selbsternannten Stilexperten abgelehnt, ist aber wieder im Kommen!
3.1.10, 13:03
joe-marie
165
also ich finds einfach abtörnend. Socken in Sandalen und weiße Socken (außer zu weißem Anzug natürlich) sind genauso schlimm wie Sex mit Socken (egal welcher Farbe)... Nein danke! Nicht meine Zielgruppe...
4.1.10, 05:49
166
für was bzw. wen ist das wirklich wichtig.
wusste nicht,dass es so viele sockenscouts gibt
9.1.10, 11:11
Chris
167
Die Deutschen besonders die Pfälzer wissen genau wie man am geschmacklosesten rumlaufen kann.
12.4.10, 16:27
Supersocke
168
Meine Herren,
wenn man euch so zuhört, erklärt sich langsam, warum wir Deutschen als Urlauber im Ausland verspottet werden.

Also: Ein bißchen auf die Socken zu achten, tut doch nicht weh. Und was ist bitte an der Tennissocke so toll, dass man sie so verteidigen muss?

Ein Socken-in-sandalen-träger wird von vielen Männern und -wesentlich wichtiger- den allermeisten Frauen schon dann nicht mehr ernst genommen, wenn er noch kein Wort gesagt hat.

Wenn ihr das wollt, spottet weiter über Kleidungstipps. Und stellt euch bloß nie die Frage, wer über eure Kleidung spottet.

PS: Socken in Sandalen waren NOCH NIE schick, und kommen dennoch leider nicht aus der Mode.
26.7.10, 17:59
gustav65
169
Tennissocken sind kein tabu. Sie müssen ja nicht unbedingt in Sandalen stecken. Ich trage meine Tennissocken auch mit stolz. :)
Im übrigen finde ich zbs Vans mit Tennissocken ganz chic. Habe ich öfter in Amerika schon gesehen. Ist zwar nichts mehr für mich. Ich glaube ich bin dafür zu alt, aber ansonsten sieht das ganz gut aus.
14.4.11, 10:11
chris35
170
Gerade kommen sie wieder an die Luft: haarige Hobbitfüße in Sandalen, Trauerrand unter den Nägeln. Wann werden endlich wieder Sandalen mit Socken Mode?
11.5.11, 17:54
Achja
171
"Nächster Punkt: Tennissocken heißen so, weil man sie NUR beim Tennis trägt."

Und Turnschuhe heißen so, weil man sie NUR beim Turnen/Sport trägt. Cargohosen heißen so, weil man sie NUR bei "frachtintensiven Tätigkeiten" trägt.
13.5.13, 18:09
Max26
172
Wichtig: Beim Anzug dürfen die Socken auch nicht zu kurz sein. Es ist peinlich, in einem Meeting zu sitzen und dann die behaarten Beine zu sehen. Bei einem vernünftigen Anzug sieht man allerdings die Beine beim sitzen, da sonst die Hose zu lang wäre... Ich gebe mittlerweile lieber etwas mehr Geld aus und kauf was vernünftiges ( die Falke Airport finde ich z.B. gut -> und mach mich dann nicht zum Affen...
18.12.13, 15:38
Lukas86
173
Am Besten nur noch lange, schwarze Socken kaufen. Dann kann nichts schief gehen :-)
8.1.14, 10:16

Tipp kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter