Sommerlicher Pesto-Nudelsalat

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Das Rezept ist mir im Kopf eingefallen, deswegen gibt es keine richtigen Mengenangaben.

Zutaten

  • 500 g Nudeln (Penne, Spiralnudeln oder was einem schmeckt)
  • 1 handvoll Basilikum
  • 3 handvoll Rucola
  • 100-200g Pinienkerne
  • (Parmesan)
  • 1 Dose Mais
  • Öl
  • Essig
  • Gewürze

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsangabe kochen und danach kalt werden lassen.
  2. Nun das Pesto zubereiten (man kann natürlich auch fertiges Pesto nehmen).
  3. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten, die Hälfte mit einer handvoll Basilikum und einer handvoll Rucola (Menge der Mischung nach Geschmack weniger/mehr), sowie etwas Öl und eventuell Essig (weißer sieht besser aus!) und eventuell geriebenem Parmesan (dann ist der Salat aber nicht mehr vegan, falls jemand da drauf achtet), in einem Mixer zerkleinern. Falls die Masse nicht "flüssig" genug ist, einfach noch etwas Öl hinzufügen. Nun mit Gewürzen abschmecken.
  4. Die Nudeln mit dem Pesto verrühren. Die restlichen Pinienkerne, den Mais und den restlichen Rucola unterrühren.

Das Rezept kann beliebig mit allen Zutaten erweitert werden, wie z.B. Feta, getrockneten Tomaten, Hackfleisch, usw.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen