Spaghetti für Pragmatiker

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich weiß, viele werden mich jetzt für einen Banausen halten. Also: Ich komme als Single mit einer halben Packung Spaghetti aus. Ich teile sie, indem ich sie kurzerhand über der Tischkante durchbreche. Die untere Hälfte halte ich fest umklammert, die obere lasse ich ins kochende Wasser gleiten. Die kürzeren Spaghetti sind nicht nur einfacher zu garen, sie schmecken auch genauso gut wie die langen, allen Puristen zum Trotz!

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


2
#1 Pernox
9.10.08, 09:15
Blasphemie! :)
-1
#2
9.10.08, 09:30
Genial und einfach
1
#3 maria aus bahia
9.10.08, 14:40
Oh Gott wie umständlich........ (Männer ?!!)

Eine handvoll aus der Packung wäre ja auch gut.
#4 Jeeves
9.10.08, 17:14
Das mach ich seit Jahren so. Sie essen sich einfacher.
1
#5 Icki
9.10.08, 18:03
Ich komm auch mit ner halben Packung Spaghetti aus... aber man kann sie auch ganz gut längs teilen, will sagen, mann kann auch einfach nur die Hälfte aus der Packung nehmen;-) Was meinst du mit "einfacher Garen"? Weil du einen kleineren Topf nehmen kannst? Habe aus Ermangelung eines großen Topfes auch schon Spaghetti gebrochen, aber dann wirds mit dem auf-die-Gabel-drehen komplizierter find ich...
1
#6 Chrissi
9.10.08, 18:08
und was wäre so schwer daran die hälfte der nudeln aus der packung zu nehmen?
also ich mein wenn du die spaghetti durchbrichst kannste gleich andere nudeln nehmen. das ist wie die leute die spaghetti vorm essen kleinschneiden...
wenn ich keine langen nudeln will nehm ich doch lieber gleich penne oder oder fussili.
1
#7 Ulli
10.10.08, 19:07
Zu Maria aus Bahia: Eine Handvoll aus der Folienschlauchverpackung? Wie macht man das unfallfrei?
Icki / Chrissie: Mit meiner Methode hat man garantiert die Hälfte. Warum die Spaghetti so lang sein MÜSSEN, bleibt für mich ein Geheimnis. Von kleinschneiden war nicht die Rede. Wird der Geschmack mit der Länge besser? Ich glaube, nein ich weiß, dass dem nicht so ist.
#8 markaha
10.10.08, 23:26
Also Teilen der Spaghetti ist für mich kein Problem - auch kein Stilbruch. Was mich nur verwundert ist das Teilen derselben. Wenn ich mir vorstelle, ich brech sie an ner Tischkante durch, da entstehen doch Abfälle, die auf den Boden fallen, denn so sauber kann man Spaghetti gar nicht brechen, dass an an den Bruchstellen keine kleinen Stücke zu Boden gingen.

Also muss jetzt der Boden gesäubert werden. Wie schon erwähnt, warum nicht auf die Alternativen zurückgreifen, es sie denn du wischst gerne deinen Boden auf.
1
#9 knuffelzacht
11.10.08, 11:10
Gut und schön... aber lange Spaghetti lassen sich besser aufwickeln und somit einfacher essen. Ich nehm auch lieber die Hälfte der langen aus der Packung. Nicht weil es Blasphemie wäre, sie zu zerbrechen, sondern des einfacheren Essens wegen...
#10 teutonicos
12.10.08, 07:39
Danke Ulli,guter tip.-Icki,versuch doch mal die spaghetti mit messer und gabel zu essen,geht prima!!
#11 Heidi
12.10.08, 10:40
Ich teile die Packung anders. Ich schneide je nach Personenzahl mit der Schere ein Drittel für eine Person am oberen Rand die Tüte auf oder die Hälfte der Verpackungsbreite wird aufgeschnitten, wenn z.B. zwei Personen essen. Dabei auch die Spaghetti,die in der Verpackung verbleiben sollen, bitte festhalten, die anderen in das kochende Wasser gleiten lassen. Funktioniert einwandfrei, so habe ich aber die langen Spaghetti.
#12 Valentine.
12.10.08, 13:38
1. kann man Spaghettipackungen auch "längs teilen" indem man einfach nur die Hälfte der Nudeln aus der Packung nimmt.
2. kann man, wenn man mit normal langen Spaghetti nicht umgehen kann, alternativ z. B. die kurzen Gabelspaghetti oder jede beliebige andere Nudelform kaufen.
1
#13 Mags auch pragmatisch
12.10.08, 17:23
Das Aufrollen klappt auch bei halber Länge prima! Bei Längsteilung hat man selten auf Anhieb genau die Hälfte! Überhaupt sollte man sich nicht so sklavisch an "Gesetze" halten.
1
#14 dicker mann
12.10.08, 18:38
kommt für mich nicht in frage, brauche immer ein ganzes pfund für mich alleine. ;)
-2
#15 Hendrik
13.10.08, 14:02
Die schmecken wirklich genauso gut wie die langen???
#16 ardni
13.10.08, 23:25
Dieser Tipp ist uralt , dass hat meine Mutti mir(31)schon beigebracht als ich noch Kind war.Die Nudeln lassen sich dabei auch noch besser essen
#17 Katja
14.10.08, 16:06
why not
#18 Ulli
18.10.08, 12:09
Die Nudeln in der Schlauchverpackung lassen natürlich, dann gibts keine Probleme - die untere Hälfte bleibt drin, die obere fällt ins Wasser.
#19 Icki:-)
20.11.08, 22:03
Hab Spaghetti schon mit Messer und Gabel gegessen... also ich finde, das ist nicht das Gleiche:-(
Aber abgesehen davon: Wieso lassen sich kurze Spaghetti einfacher garen?
3
#20 Ulli
21.11.08, 15:57
Icki: Ganz einfach, man braucht keinen platzverschwendenden Spezialtopf und es bilden sich nicht so leicht "Nester" (zusammengeklumpte Nudeln). Ansonsten Weltanschauungssache, wie man an den Kommentaren gesehen hat. Der Pragmatiker hält nicht von "ehernen Gesetzen". Wem aber das Brechen von Spaghetti körperlichen Schmerz verursacht, der solls halt lassen.
1
#21 Dr. Noodle
26.11.09, 17:09
1. Warum nimmst du nicht einfach die halbe Menge Spaghetti?
2. Gekochte Spaghetti halten sich gekühlt einige Tage. Den Rest machst du irgendwann in der Mikrowelle heiß oder brätst ihn mit 2 Eiern.
2
#22
5.5.11, 17:51
Also, so mach ich das net. Ich mach die Packung auf, zähl die Spaghettis durch und nehm die Hälfte. Wenns ne ungrade Zahl ist, na, dann wird halt nur eine zerbrochen..........
#23
31.10.14, 20:52
Ich nehm einfach 130g für mich. :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen