Spaghetti mit Auberginen, Tomaten und Mozzarella

Spaghetti mit Auberginen, Tomaten und Mozzarella
Fertig in 

Dieses Rezept für Spaghetti mit Auberginen, Tomaten und Mozzarella ist superleicht, günstig und schmeckt wahnsinnig lecker!

Zutaten

  • Spaghetti (Menge nach Personenanzahl, ich mache 500g für 4 Personen)
  • pro Person 1/2 Aubergine (in Würfel schneiden)
  • pro Person 2 Tomaten (nehmt diese länglichen, fast eierförmigen)
  • pro Person 1/2 Mozzarella, auch in Würfel schneiden (für Personen, die Mozarella so geil finden wie ich 1 ganzer)
  • Knoblauch nach Geschmack

Zubereitung

  1. Als erstes kocht ihr Wasser auf und legt die Tomaten für ca. 1 Minute hinein. In kaltem Wasser abschrecken, danach könnt ihr die Haut super abziehen! Danach in Würfel schneiden.
  2. Das noch heiße Tomatenwasser für die Nudeln wieder zum Kochen bringen. Nun in einer Butter UND Butterschmalz erhitzen und Auberginenwürfel hineingeben (gehackten Knoblauch hinzugeben). DANN erst die Nudeln ins Wasser geben (damit alles gleichzeitig fertig ist).
  3. Kurz bevor ihr die Nudeln abgießt, gebt ihr auch die Tomatenwürfel in die Pfanne. Nudeln abgießen und mit etwas Olivenöl vermengen (Aroma und damit die Nudeln nicht kleben sondern schön flutschen), dann sofort die Mozarellastückchen unterrühren, so dass sie schmelzen. Dann auch Auberginen und Tomaten beigeben.

Tipp: Schmeckt auch super, wenn man ein paar Tropfen Trüffelöl benutzt. Da das Aroma sehr stark ist, sollte man wirklich nur ein paar Tropfen nehmen. Wenn die Nudeln dann noch kleben, eben etwas Olivenöl dazu...

Die Flasche ist relativ teuer, hält aber superlange, weil man eben immer nur so wenig braucht! (Ihr werdet euch wundern, welche Geschmacksexplosion dieses Ministück Trüffel in der Riesenflasche Öl bewirken kann!)

Tipp 2: Wer keine Zeit für all das hat: Nudeln nur mit Trüffelöl und Parmesan sind auch der Knaller!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Brokkoli-Sauce mit Penne Nudeln
Nächstes Rezept
Spaghetti mit Tomaten und Champignons
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!