Spaghetti mit Rucola, Knoblauch, Cherrytomaten und Parmesan
2

Spaghetti mit Tomaten und Rucola

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieses Rezept ist so schnell und simpel herzustellen, dabei so köstlich, da könnte ich mich reinlegen.

Zutaten

  • 6 bis 10 Cherrytomaten
  • 350 g Spaghetti
  • 250 g Rucola
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Spaghetti bissfest kochen.
  2. Den Rucola waschen und etwas klein zupfen, Tomaten schneiden.
  3. Den Knoblauch fein hacken und im Olivenöl etwas anbraten, die Tomaten dazugeben und mit Pfeffer und Salz würzen.
  4. Die gekochten Spaghetti in die Pfanne mitzugeben, gut umrühren und mit Rucola und Parmesan anrichten.

Tipp der Redaktion: Günstiges & beliebtes Nudelsieb für 5,60 € 2,06 €

Von
Eingestellt am
Themen: Cola, Rucola

4 Kommentare


2
#1
8.9.16, 02:35
Lecker! Ganz nach meinem Geschmack. Da ich gerade auf der Low Carb Welle schwimme 😂 werde ich mir Gemüsespaghetti dazu machen.
1
#2
8.9.16, 07:26
Sehr lecker. Ich habe das bisher eigentlich auch so gekocht, einfach ohne Rucola dafür mit reichlich frischem Basilikum. Das schmeckt wirklich zum niederknien. 

Deine Variante mit Rucola ist aber auch eine gute Idee und werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.
2
#3
8.9.16, 09:42
Das gefällt mir gut, ähnlich hab ichs schon oft gegessen, blos ohne Rucola, dafür mit Pilzen. Mal sehn ob ich das mit dem Rucola in meinen Männe bekomme, den der behauptet immer, er sei kein Karnickel.
2
#4
12.9.16, 17:00
So, der Rucola ist geerntet, das Nudelwasser kocht und der Speichelfluss ist aktiviert... und hey, eine halbe Packung Pinienkerne ist auch noch aufgetaucht!  Hach, das wird ein lecker Fresschen... :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen