30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

Haya Molcho (NENI), Lutz Gei├čler und viele andere verraten ihre Tricks
Spaghetti Putencarbonara
9

Spaghetti Puten-Carbonara ohne Sahne, laktosefrei

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

  • 150g Putenfleisch
  • 3 EL Öl
  • 4 Eigelb
  • Petersilie
  • 100ml Milch
  • 80g Grana-Padano (laktosefrei) selbst frisch reiben
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Basilikum
  • 500g Nudeln nach eigener Wahl, denn es gibt ja über 160 verschiedene Sorten- und Formen, könnte DIN-A4 Seiten voll schreiben- aber ich denke mal, jeder kennt und weiß seine Nudeln, die er gerne mag und will!

Zubereitung

  1. Man nehme, äh... mach das mal so :-)  Putenfleisch in kleine Stückchen schneiden und dann im Öl kurz anrösten. Währenddessen  einen mit Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln kochen, natürlich "al dente". Das Eigelb mit der Milch und mit 40g frisch geriebenen Grana-Padano-Käse verrühren und mit etwas Petersilie, etwas Salz und etwas Pfeffer würzen.
  2. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, abgießen und im Nudelsieb abtropfen lassen.
  3. Die Ei-Milch-Käsemischung mit den gekochten und abgetropften Nudeln und den gerösteten Putenstücken gut zusammen mischen. Ich gebe die Nudeln, die noch feucht sein können, nun gleich zurück in den noch heißen Nudelkochtopf und stell ihn auch auf das noch warme Kochfeld zurück. Jetzt alles gut unterheben, bis die Ei-Milch-Käsesoße anfängt, sich mit den Nudeln zu binden.
  4. Berücksichtigt "nicht zuviel rühren" sonst gibt's Rührei. Es soll noch etwas feucht in der Soßenkonsistenz bleiben. Dann noch ein wenig Salz und mit etwas Basilikum würzen, …fertig sind meine Nudeln. Anrichten und vom geriebenen Grana-Padano-Käse einwenig- oder auch mehr darüber streuen. Wünsche viel Spaß beim kochen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

29 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter